Ronaldo trifft zweimal

SPANIEN ⋅ Cristiano Ronaldo unterstreicht seine gute Form in der Primera Division. Der Portugiese erzielt beim 2:1-Sieg von Real Madrid gegen Gijon beide Tore.

Aktualisiert: 
26.11.2016, 22:40
26. November 2016, 18:37

Ronaldo erzielte früh in der ersten Halbzeit seine Tore 7 und 8 in den letzten vier Partien. Einmal traf er mittels Penalty, einmal mittels Flugkopfball. Mit total zehn Treffern führt der Europameister die Torschützenliste an. Zudem baut "CR7" eine weitere Serie aus: Er hat zum siebten Mal in Folge in einem Kalenderjahr mindestens 30 Mal getroffen.

Trotz Ronaldos Doublette bekundete Real Mühe, die Partie gegen den Drittletzten zu kontrollieren. Das seit zehn Spielen sieglose Sporting Gijon vergab nach 78 Minuten die grosse Chance auf den Ausgleich zum 2:2. Reals Goalie Keylor Navas ist mit vier der letzten fünf Penaltys nicht bezwungen worden.

Leader Real geht dank dem sechsten Sieg in Folge mit einem beruhigenden Polster von mindestens vier Punkten ins Spitzenspiel vom kommenden Wochenende. Der FC Barcelona bestreitet seine Partie der 13. Runde am Sonntag auswärts in San Sebastian gegen Real Sociedad.

Primera Division. 13. Runde vom Samstag:

Real Madrid - Sporting Gijon (2:1). - 67'118 Zuschauer. - Tore: 5. Ronaldo (Foulpenalty) 1:0. 18. Ronaldo 2:0. 35. Carmona 2:1. - Bemerkung: 78. Cop (Sporting Gijon) schiesst Foulpenalty über das Tor.

Weitere Resultate: Malaga - Deportivo La Coruña 4:3. Espanyol Barcelona - Leganes 3:0. FC Sevilla - Valencia 2:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 13/33 (36:11). 2. FC Sevilla 13/27 (24:18). 3. FC Barcelona 12/26 (32:13). 4. Villarreal 12/22 (19:8). 5. San Sebastian 12/22 (21:13). 6. Atletico Madrid 12/21 (25:11). 7. Eibar 13/21 (20:16). 8. Athletic Bilbao 12/20 (16:13). 9. Malaga 13/19 (21:19). 10. Espanyol Barcelona 13/18 (17:17). 11. Celta Vigo 12/17 (18:22). 12. Las Palmas 12/16 (21:20). 13. Betis Sevilla 13/14 (14:25). 14. Alaves 12/13 (11:16). 15. Leganes 13/13 (11:25). 16. Valencia 13/11 (17:24). 17. Deportivo La Coruña 13/10 (13:23). 18. Sporting Gijon 13/9 (12:27). 19. Osasuna 12/7 (12:23). 20. Granada 12/5 (10:26). (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: