Shaqiri siegt im Schweizer Duell mit Behrami

ENGLAND ⋅ Xherdan Shaqiri verschafft sich mit Stoke City in der Premier League dank einem 1:0-Sieg in Watford etwas Luft. Der Schweizer Internationale steht mit einem Corner am Ursprung des Siegtreffers.

Aktualisiert: 
27.11.2016, 19:44
27. November 2016, 14:59

Shaqiri provozierte in der 29. Minute mit einem scharf getretenen Eckball das 1:0, bei dem Watfords brasilianischer Goalie Heurelho Gomes keine gute Falle machte. Shaqiris Hereingabe fand den Kopf von Mitspieler Charlie Adam, von dort prallte der Ball an den Pfosten und via Gomes ins Tor. Der Treffer wurde als Eigentor von Gomes gewertet.

Shaqiri, der verletzungsbedingt erst zu seinem achten Meisterschaftseinsatz kam, spielte wie sein Nationalmannschaftskollege Valon Behrami (bei Watford) durch.

Dank dem vierten Saisonsieg rückt Stoke City in der Tabelle bis auf zwei Punkte an das achtplatzierte Watford heran.

Arsenal fand gegen Bournemouth nach zwei Unentschieden zum Erfolg zurück, blieb im 19. Pflichtspiel in Folge ungeschlagen und hielt Kontakt zum Spitzentrio. Granit Xhaka stand beim 3:1-Heimsieg während 90 Minuten auf dem Platz - an der Seite von Mohamed Elneny, eines anderen ex Basler Mittelfeldspielers.

Der Schweizer Internationale spielte erst zum dritten Mal in dieser Saison durch. "Ich muss Xhaka langsam an die Premier League heranführen. Rhythmus und Taktik sind ganz anders, als wo er zuvor gespielt hat. Aber ich halte sehr sehr viel von ihm", hatte Arsenal-Trainer Arsène Wenger vor dem Spiel gesagt, nachdem einige Journalisten sich gewundert hatten, weshalb der 40-Mio-Transfer nicht unbestritten ist.

Gegen Bournemouth war der Chilene Alexis Sanchez mit zwei Toren der Matchwinner. Der Stürmer erzielte die Treffer sieben und acht in dieser Saison und ist damit die Nummer 3 im Ranking hinter Manchester Citys Sergio Agüero und Chelseas Diego Costa (beide 10).

Watford - Stoke City 0:1 (0:1). - 20'058 Zuschauer. - Tor: 29. Gomes (Eigentor) 0:1. - Bemerkungen: Watford mit Behrami (verwarnt), Stoke City mit Shaqiri. 89. Gelb-Rot gegen Britos (Watford/Foul).

Arsenal - Bournemouth 3:1 (1:1). - 59'978 Zuschauer. - Tore: 12. Alexis Sanchez 1:0. 23. Wilson (Foulpenalty) 1:1. 53. Walcott 2:1. 91. Alexis Sanchez 3:1. - Bemerkung: Arsenal mit Xhaka.

Manchester United - West Ham United 1:1 (1:1). - 75'313 Zuschauer. - Tore: 2. Sakho 0:1. 22. Ibrahimovic 1:1. - Bemerkung: West Ham United ohne Edimilson Fernandes.

Weiteres Resultat vom Sonntag: Southampton - Everton 1:0.

Rangliste: 1. Chelsea 13/31 (29:10). 2. Liverpool 13/30 (32:14). 3. Manchester City 13/30 (29:12). 4. Arsenal 13/28 (28:13). 5. Tottenham Hotspur 13/24 (19:10). 6. Manchester United 13/20 (18:15). 7. Everton 13/19 (16:15). 8. Watford 13/18 (17:21). 9. West Bromwich Albion 13/17 (17:16). 10. Southampton 13/17 (13:12). 11. Stoke City 13/16 (14:19). 12. Bournemouth 13/15 (15:19). 13. Burnley 13/14 (12:21). 14. Leicester City 13/13 (16:22). 15. Middlesbrough 13/12 (12:15). 16. West Ham United 13/12 (14:24). 17. Crystal Palace 13/11 (21:26). 18. Hull City 13/11 (11:28). 19. Swansea City 13/9 (16:26). 20. Sunderland 13/8 (12:23). (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: