Vorrunde für verletzten Embolo beendet

DEUTSCHLAND ⋅ Grosser Rückschlag für Breel Embolo: Der Stürmer von Schalke 04 zieht sich in der Bundesligapartie in Augsburg (1:1) einen Bruch des linken Sprunggelenks zu.

Aktualisiert: 
15.10.2016, 18:42
15. Oktober 2016, 18:04

Embolo hatte die Verletzung bei einem Foul des Augsburgers Konstantinos Stafylidis erlitten. Nach mehrminütiger Behandlung musste der Schweizer Internationale mit dick bandagiertem linken Fuss vom Platz getragen und ins Spital gebracht werden.

Embolo war im Sommer für rund 25 Millionen Euro vom FC Basel zu den Königsblauen gewechselt und hatte zuletzt gegen Borussia Mönchengladbach (4:0) seine ersten beiden Bundesliga-Tore erzielt.

Der 19-Jährige wird auch der Schweizer Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel am 13. November in Luzern gegen die Färöer-Inseln fehlen. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: