Affolter scheitert mit San Jose im Halbfinal

US OPEN CUP ⋅ François Affolter verpasst bei seinem Debüt mit den San Jose Earthquakes den Einzug in den Final am US Open Cup.
Aktualisiert: 
10.08.2017, 08:45
10. August 2017, 07:26

Der Halbfinal bei den Sporting Kansas City ging im Penaltyschiessen (4:5) verloren, nachdem es nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung 1:1 gestanden hatte. Der im Juli vom FC Luzern nach San Jose gewechselte Affolter wurde in der 103. Minute ersetzt. In der 93. Minute hatte der Verteidiger die Gelbe Karte kassiert. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: