Diego Benaglio soll zu Monaco wechseln

FRANKREICH ⋅ Diego Benaglio hat laut der Sportzeitung "L'Equipe" gute Chancen, bei Monaco in der Ligue 1 einen Vertrag zu erhalten.
12. Juni 2017, 17:48

Der Keeper soll sich auf eine vorzeitige Auflösung seines bis 2019 ausgestellten Vertrags mit Wolfsburg geeinigt haben. Dadurch wäre Benaglio ablösefrei. Bei Meister Monaco soll der ehemalige Nationalkeeper einen Zweijahres-Vertrag unterschreiben.

Der Zürcher steht seit 2008 im Tor der Wolfsburger. Bereits vor einem Jahr zeigte Monaco Interesse am 33-jährigen Routinier. Damals entschied sich Benaglio aber zum Verbleib in Wolfsburg. Der 61-fache Internationale hätte bei den Deutschen die neue Saison wiederum als Nummer 2 hinter Koen Casteels in Angriff genommen.

Beim Champions-League-Halbfinalisten Monaco wird er sich voraussichtlich mit dem bisherigen Stammkeeper Danijel Subasic (32) um den Nummer-1-Posten duellieren. Der Kroate überzeugte in der abgelaufenen Saison nicht immer. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: