Iniesta "lebenslang" bei Barcelona

SPANIEN ⋅ Mittelfeldspieler Andres Iniesta will über seine Profi-Karriere hinaus beim FC Barcelona bleiben. Als erster Spieler in der Geschichte des Vereins unterschreibt er einen Vertrag auf "Lebzeit".
Aktualisiert: 
06.10.2017, 14:40
06. Oktober 2017, 12:28

Iniesta, mittlerweile 33-jährig, hatte sich bereits als Zwölfjähriger der Barcelona-Talentschmiede "La Masia" angeschlossen. Seither absolvierte er 633 Spiele für die erste Mannschaft. Einzig Xavi Hernandez (745 Partien) stand öfters für Barcelona im Einsatz. Gemeinsam mit dem Argentinier Lionel Messi ist Iniesta zudem der erfolgreichste Spieler der "Blaugrana". Die beiden sammelten mit Barcelona bisher 30 Titel - vier Mal gewannen sie die Champions League, acht Mal wurden sie Meister.

Iniestas ursprünglicher Kontrakt wäre im kommenden Juni ausgelaufen. In seinem neuen Vertrag ist kein Auslaufdatum mehr aufgeführt. Der Klub überlässt es seinem Captain zu entscheiden, wann er zurücktreten möchte. Nach seinem Rücktritt als Profi soll Iniesta dem FC Barcelona zudem in anderer Funktion erhalten bleiben. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: