Jakupovic wechselt zu Leicester

ENGLAND ⋅ Der Schweizer Keeper Eldin Jakupovic verlässt den Premier-League-Absteiger Hull City nach fünf Saisons und unterschreibt in den nächsten Tagen bei Leicester City einen Vertrag bis 2020.
16. Juli 2017, 22:47

Unmittelbar nach der Rückkehr aus dem Vorbereitungscamp von Hull in Portugal steht für Jakupovic ein Trip nach Hongkong an. Leicester ist derzeit auf Asien-Tournee. Beim Viertelfinalisten der letzten Champions-League-Saison steht noch nicht fest, ob der als Nummer 1 gesetzte Kasper Schmeichel bleibt. Englische Quellen behaupten, der dänische Top-Goalie sondiere den Markt.

Jakupovic ist mit Hull zweimal auf- und abgestiegen. Der Durchbruch bei den Tigers gelang dem 32-Jährigen nach jahrelanger Reservistenrolle erst in den letzten zwölf Monaten. Trotz seiner teilweise exzellenten Leistungen war der erneute Fall in die Zweitklassigkeit aber nicht abzuwenden.

Nun stellt sich der ehemalige U21-Nationalspieler einer neuen Challenge. Leicester sorgte im Frühling 2016 mit dem erstmaligen Titelgewinn für eine der verblüffendsten Exploits im englischen Profi-Fussball. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: