Niko Kovac unterschreibt bei Bayern München für drei Jahre

FUSSBALL ⋅ Der Kroate Niko Kovac wird ab der kommenden Saison Trainer beim deutschen Rekordmeister Bayern München und damit Nachfolger von Jupp Heynckes.
13. April 2018, 13:20

Am Donnerstag meldeten es die Medien als (fast) perfekt. Am Freitag folgte die Bestätigung des FC Bayern München. Der Sportdirektor Hasan Salihamidzic bestätigte beim vereinseigenen Bayern-TV: "Wir haben uns mit Niko Kovac auf einen Dreijahresvertrag geeinigt."

Niko Kovac arbeitete in den letzten etwas mehr als zwei Jahren mit beachtlichem Erfolg bei Eintracht Frankfurt. Im Frühling 2016 rettete er die Hessen in der Auf-/Abstiegs-Barrage gegen den 1. FC Nürnberg vor der Relegation. In der letzten Saison führte er die Eintracht in den Cupfinal und in diesem Jahr machte er aus dem biederen Team einen Kandidaten für einen Champions-League-Platz.

Kovac kennt den FC Bayern München bestens. Der 46-Jährige spielte zwischen 2001 und 2003 während zwei Saisons für die Münchner, mit denen er einmal Meister wurde. Erste Erfahrungen als Trainer sammelte Kovac bei Salzburg, später betreute er die kroatische Nationalmannschaft, welche er an die WM-Endrunde 2014 führte. (sda)


Anzeige: