Niederländerinnen gewinnen zum EM-Auftakt

FRAUEN-EM ⋅ Die Niederländerinnen starten erfolgreich zu ihrer Heim-Europameisterschaft. Im Eröffnungsspiel in Utrecht setzen sie sich gegen den zweifachen Europameister Norwegen mit 1:0 durch.
Aktualisiert: 
16.07.2017, 22:30
16. Juli 2017, 20:07

Shanice van de Sanden vom FC Liverpool schoss vor 21'732 Zuschauern in der 65. Minute den verdienten Siegtreffer. Zuvor hatten die Gastgeberinnen vor den Augen von König Willem-Alexander einige gute Möglichkeiten ausgelassen.

Im zweiten Spiel der Gruppe A setzte sich Dänemark glückhaft gegen den EM-Debütanten Belgien mit 1:0 durch. Der Treffer fiel schon in der 6. Minute durch Sanne Troelsgaard, die von einem ungenügend abgewehrten Freistoss profitierte. Für die 28-jährige Troelsgaard war es der 38. Treffer im 112. Länderspiel.

Die Schweiz steht am Dienstag erstmals im Einsatz. In Deventer trifft das Team von Martina Voss-Tecklenburg um 18.00 Uhr auf Österreich. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: