Remis zwischen Montpellier und Marseille

FRANKREICH ⋅ Zum Abschluss der 16. Runde in der Ligue 1 trennen sich Montpellier und Olympique Marseille im südfranzösischen Duell 1:1.
03. Dezember 2017, 22:58

Giovanni Sio, ivorischer Stürmer mit Super-League-Vergangenheit bei Sion und Basel, brachte die Gastgeber nach einer halben Stunde in Führung. Kurz vor der Pause verwandelte Marseilles Toptorschütze Florian Thauvin einen fragwürdigen Handspenalty zum Ausgleich.

Durch das insgesamt glückliche Remis rutschte Marseille in der Tabelle vom 2. in den 4. Rang ab, hat aber gleich viele Zähler auf dem Konto wie die unmittelbar davor klassierten Lyon (2.) und Monaco (3.). Das Trio weist einen Rückstand von neun Punkten auf Leader Paris Saint-Germain auf.

Frankreich. Ligue 1. Die Resultate vom Sonntag:

Saint-Etienne - Nantes 1:1 (1:0). - 24'085 Zuschauer. - Tore: 38. Pajot 1:0. 61. Sala 1:1. - Bemerkungen: Saint-Etienne mit Janko (verwarnt) und Lacroix (ab 56./verwarnt).

Montpellier - Marseille 1:1 (1:1). - Tore: 29. Sio 1:0. 45. Thauvin (Handspenalty) 1:1.

Caen - Lyon 1:2.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 16/41 (48:12). 2. Lyon 16/32 (40:18). 3. Monaco 16/32 (37:16). 4. Marseille 16/32 (32:19). 5. Nantes 16/27 (15:16). 6. Rennes 16/24 (21:19). 7. Caen 16/23 (11:16). 8. Montpellier 16/22 (13:9). 9. Amiens 16/21 (15:17). 10. Dijon 16/21 (24:27). 11. Bordeaux 16/20 (22:23). 12. Nice 16/20 (20:27). 13. Saint-Etienne 16/20 (17:24). 14. Guingamp 16/19 (15:23). 15. Troyes 16/18 (16:21). 16. Strasbourg 16/18 (19:27). 17. Lille 16/18 (15:23). 18. Toulouse 16/16 (14:23). 19. Angers 16/14 (18:26). 20. Metz 16/4 (6:32). (sda)


Leserkommentare

Anzeige: