Torloses Remis im Londoner Derby

ENGLAND ⋅ Das Londoner Derby zwischen Chelsea und Arsenal in der 5. Runde der Premier League endet torlos. Manchester United besiegt Everton mit 4:0.
Aktualisiert: 
17.09.2017, 19:48
17. September 2017, 16:31

In einem temporeichen und unterhaltsamen Spiel war die Punkteteilung zwischen Chelsea und Arsenal leistungsgerecht. Arsenal mit Granit Xhaka war in der ersten Halbzeit das bessere Team und kam kurz vor der Pause durch den Waliser Aaron Ramsey, der den Pfosten traf, zu seiner besten Chance, nach dem Seitenwechsel übernahm der Gastgeber das Zepter. Der eingewechselte Eden Hazard hatte kurz vor Schluss den Matchball für die "Blues" auf dem Fuss. Chelsea blieb erstmals seit dem 16. April und nach 14 Partien in einem Pflichtspiel wieder einmal ohne Tor.

In Bezug auf die Tabelle bringt das torlose Remis keine der beiden Equipen weiter. Chelsea liegt nun drei Punkte hinter Manchester City zurück, Arsenal ist sogar schon um sechs Punkte distanziert.

Die seit Saisonbeginn permanent angespannt-hektische Atmosphäre rund um Chelseas Trainer Antonio Conte und sein Team wirkt sich offenbar auf das Verhalten der Spieler auf dem Platz aus. Der Verteidiger David Luiz sah kurz vor dem Ende die Gelb-Rote Karte - schon der dritte Platzverweis gegen Chelsea in dieser Saison. So viele Rote Karten hatte es gegen die Londoner zuvor in 73 Spielen gegeben.

Erneuter 4:0-Sieg für Manchester United

Nach dem 4:0 von Basels Champions-League-Gegner Manchester United gegen Everton führen die beiden Teams aus Manchester die Tabelle nach fünf Runden mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 16:2 ex-aeqo an. Den Torreigen im Old Trafford eröffnete in der 4. Minute der Ecuadorianer Antonio Valencia, der mit einer herrlichen Direktabnahme traf. Die weiteren drei Treffer des Gastgebers fielen in der Schlussphase, nachdem kurz nach der Halbzeit Wayne Rooney die beste Chance Evertons zum 1:1 vergeben hatte.

Erneut erfolgreich für die Mannschaft von José Mourinho war Romelu Lukaku, der auch beim 3:0 gegen Basel am letzten Dienstag getroffen hatte. Der Belgier schoss in seinem siebten Pflichtspiel für die "Red Devils" seinen siebten Treffer.

Manchester United - Everton 4:0 (1:0). - 75'042 Zuschauer. - Tore: 4. Valencia 1:0. 84. Mchitarjan 2:0. 89. Lukaku 3:0. 92. Martial (Handspenalty) 4:0.

Chelsea - Arsenal 0:0. - 41'000 Zuschauer. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka. 89. Gelb-Rote Karte gegen David Luiz (Chelsea).

Rangliste: 1. Manchester City 5/13 (16:2). 1. Manchester United 5/13 (16:2). 3. Chelsea 5/10 (8:5). 4. Newcastle United 5/9 (6:4). 5. Tottenham Hotspur 5/8 (7:3). 6. Huddersfield Town 5/8 (5:3). 7. Burnley 5/8 (6:5). 8. Liverpool 5/8 (9:9). 9. Southampton 5/8 (4:4). 9. West Bromwich Albion 5/8 (4:4). 11. Watford 5/8 (7:9). 12. Arsenal 5/7 (7:8). 13. Stoke City 5/5 (5:6). 14. Swansea City 5/5 (2:5). 15. Leicester City 5/4 (7:9). 16. Brighton & Hove Albion 5/4 (4:7). 17. West Ham United 5/4 (4:10). 18. Everton 5/4 (2:10). 19. Bournemouth 5/3 (3:9). 20. Crystal Palace 5/0 (0:8). (sda)


Leserkommentare

Anzeige: