Ventura bleibt Italiens Nationaltrainer

ITALIEN ⋅ Der 69-jährige Giampiero Ventura bleibt bis zur EM-Endrunde 2020 Trainer der italienischen Nationalmannschaft.
09. August 2017, 18:53

Die entsprechende Verlängerung des Vertrags sei ein Zeichen des Vertrauens, sagte der Präsident des italienischen Fussball-Verbands FIGC, Carlo Tavecchio.

Der Italiener coacht seit Juli 2016 die Squadra Azzurra. Er hatte den Posten vom hochgeschätzten Antonio Conte nach der EM-Endrunde in Frankreich übernommen und die Italiener bislang in elf Partien geführt, bei acht davon siegte seine Mannschaft. (sda/dpa/ans)


Leserkommentare

Anzeige: