Weltmeister Pirlo kündigt Rücktritt an

ITALIEN ⋅ Das italienische Fussball-Idol Andrea Pirlo wird seine Karriere im kommenden Dezember beenden. Dann läuft der Vertrag des 38-Jährigen mit dem New York City FC ab.
08. Oktober 2017, 18:01

Seit 2015 spielte Pirlo in der nordamerikanischen Major League Soccer. "Du kannst nicht weiterspielen, bis du 50 bist", sagte er der "Gazzetta dello Sport". "Ich werde etwas anderes machen."

Pirlo steuerte in seiner Karriere erfolgreich das Spiel diverser Spitzenmannschaften. Der elegante Regisseur begann seine Karriere in Brescia und spielte danach für Inter Mailand, Reggina, die AC Milan und Juventus Turin, bevor er nach New York zog. Für Italien bestritt der herausragende Vorlagengeber 116 Länderspiele, das letzte 2015. 2006 trug er massgeblich zum vierten WM-Titel der "Squadra Azzurra" bei.

Pirlos Palmarès umfasst unter anderem auch zwei Champions-League-Siege (2003 und 2007 mit Milan) und sechs italienische Meistertitel (2 mit Milan, 4 mit Juventus). 2012, 2013 und 2014 wurde er in der Serie A als Spieler des Jahres ausgezeichnet. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: