Neue Luzerner Zeitung Online

GC holt Wohlens Captain

SUPER LEAGUE ⋅ Eine Woche nach der Entlassung von Sportchef Axel Thoma geben die Grasshoppers den ersten Transfer für die neue Saison bekannt. Von Wohlen kommt Innenverteidiger Alban Pnishi.

Vor dem Spiel in Aarau am letzten Samstag hatte Präsident Stephan Anliker Thomas Rauswurf unter anderem damit begründet, dass noch keine einzige Neuverpflichtung für die Saison 2015/16 getätigt worden sei. Am Freitag gab GC nun bekannt, dass man sich mit Pnishi auf einen Dreijahresvertrag geeinigt habe. Der 24-jährige Abwehrspieler, ein kosovarisch-schweizerischer Doppelbürger, spielt seit 2009 für Wohlen. Seit dieser Saison ist Pnishi Captain des Challenge-League-Klubs. (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Liveticker-Programm

FUSSBALL: Super League aktuell

Alle Sportresultate

FUSSBALL : Tabelle Super League

Ausführliche Tabellen

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse

Leser-Empfehlungen auf Facebook