Neue Luzerner Zeitung Online

St. Gallen siegt wieder

ST. GALLEN - THUN 2:1 ⋅ Nach fünf Niederlagen in Serie reagiert St. Gallen auf die sportliche Talfahrt. In der 93. Minute erzielt Dejan Janjatovic gegen Thun mit einem Schuss ins Lattenkreuz das glückliche 2:1.

Yannis Tafer belohnte St. Gallen für seine aufopfernde und mutige Spielweise in der 35. Minute mit dem Führungstreffer. Goran Karanovic wurde von zwei Thuner Verteidigern in die Mangel genommen Schiedsrichter Bieri ahndete ein Foul von Andreas Wittwer und zeigte auf den Penaltypunkt. Tafer liess sich die Chance nicht entgehen und buchte sein achtes Saisontor. Kurz zuvor hatte Thuns Torhüter Guillaume Faivre mit einem wachen Reflex die St. Galler Führung noch verhindert. Er lenkte einen Kopfball von Karanovic an die Latte. Diese hatte Gaëtan Karlen schon nach einer Viertelstunde getroffen. Der Thuner Stürmer vergab die Riesenchance freistehend kläglich. Auch Berat Sadik, Nelson Ferreira und nochmals Karlen vergaben gute Thuner Möglichkeiten.

Dennoch zeigten die Berner Oberländer, dass sie die Qualifikation für die Europa League nicht gestohlen haben. Sie kombinierten geschickter und traten selbstbewusster auf. In der 61. Minute wurden sie belohnt. Ferreira setzte sich auf der rechten Flanke durch. Sein Abschlussversuch lenkte Stéphane Besle direkt vor die Füsse von Marco Rojas, worauf der "Kiwi-Messi" zum 1:1-Ausgleich traf. Die Schlussphase gestaltete sich heftig. Zunächst flog Stéphane Besle nach der zweiten Karte vom Platz, danach folgte ihm Thuns Captain Dennis Hediger für sein zweites geahndetes Foul. Und dann schlenzte Janjatovic, der wie der serbische Neuling Danijel Akeksic zu gefallen wusste, den Ball in den letzten Sekunden des Spiels aus 20 Metern ins Lattenkreuz.

Telegramm:

St. Gallen - Thun 2:1 (1:0)

10'590 Zuschauer. - SR Bieri. - Tore: 35. Tafer (Foulpenalty) 1:0. 68. Rojas (Ferreira) 1:1. 93. Janjatovic 2:1.

St. Gallen: Lopar; Thrier, Gelmi, Besle, Facchinetti; Everton; Tafer, Janjatovic, Aleksic (80. Mathys), Rodriguez (70. Tréand); Karanovic (73. Cavusevic).

Thun: Faivre; Glarner, Reinmann, Sulmoni, Wittwer; Hediger, Siegfried; Ferreira, Sadik, Rojas (84. Frontino); Karlen (59. Munsy).

Bemerkungen: St. Gallen ohne Russo (verletzt), Kapiloto (krank), Aratore und Demiri (nicht im Aufgebot). Thun ohne Causi, Gonzalez, Mangold, Schindelholz, Schenkel und Schirinzi (alle verletzt). 15. Lattenschuss von Karlen. 32. Faivre lenkt Kopfall von Karanovic an die Latte. 54. Tor von Karanovic wegen abseits annulliert. 87. Gelb-Rote Karte gegen Besle (Foul). 90. Gelb-Rote Karte gegen Hediger (Foul). Verwarnungen: 2. Sadik. 35. Wittwer, 42. Hediger, 66. Gelmi. 73. Besle (alle Foul). 91. Janjatovic (Unsportlichkeit). (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

SPORT : Das Liveticker-Programm

FUSSBALL: Super League aktuell

Alle Sportresultate

FUSSBALL : Tabelle Super League

Ausführliche Tabellen

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse

Leser-Empfehlungen auf Facebook