Keine Einigung zwischen GC und Thoma

SUPER LEAGUE ⋅ Die Grasshoppers und der entlassene Sportchef Axel Thoma können sich nicht über die Auflösung des bis 2017 datierten Vertrags einigen.

20. Mai 2015, 19:40

GC hatte dem Deutschen offenbar offeriert, den Lohn bis Ende Jahr zu zahlen. Thoma lehnte das Schlichtungsangebot ab. Gemäss Geschäftsführer Manuel Huber handelt es sich nun um eine "arbeitsrechtliche Angelegenheit". Diese werde nicht weiter kommentiert, "bis es zu einer Lösung kommt". (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: