Sions Ndoye muss national dreimal aussetzen

SUPER LEAGUE ⋅ Birama Ndoye vom FC Sion wird von der Swiss Football League für drei Pflichtspiele auf nationaler Ebene gesperrt.

22. Februar 2016, 15:48

Ndoye wurde für sein grobes Foul gegen Munas Dabbur in der Partie vom Sonntag gegen die Grasshoppers (0:3) mit zwei Spielsperren belegt.

Da es sich bereits um den zweiten Platzverweis des senegalesischen Verteidigers in der laufenden Saison gehandelt hat, muss er ein zusätzliches Mal aussetzen. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: