Sions Ndoye muss national dreimal aussetzen

SUPER LEAGUE ⋅ Birama Ndoye vom FC Sion wird von der Swiss Football League für drei Pflichtspiele auf nationaler Ebene gesperrt.
22. Februar 2016, 15:48

Ndoye wurde für sein grobes Foul gegen Munas Dabbur in der Partie vom Sonntag gegen die Grasshoppers (0:3) mit zwei Spielsperren belegt.

Da es sich bereits um den zweiten Platzverweis des senegalesischen Verteidigers in der laufenden Saison gehandelt hat, muss er ein zusätzliches Mal aussetzen. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: