St. Otmar verliert gegen Pfadi Winterthur

HANDBALL ⋅ St. Otmar verliert in der NLA-Finalrunde sein Heimspiel gegen Pfadi Winterthur 19:28. Die Differenz in der Tabelle zwischen dem Vierten und Fünften beträgt weiterhin drei Punkte.

22. Februar 2015, 19:24

St. Otmar lag gegen den Leader in der ersten Halbzeit dank einer starken Defensivleistung gut im Rennen, um den Vorsprung auf GC auszubauen. Doch nach dem 11:11 zur Pause verloren die Ostschweizer zu Beginn der zweiten Hälfte komplett den Faden. Pfadi zog bis in die 37. Minute auf 16:11 davon und verwaltete den Vorsprung in der Folge souverän. Den Winterthurern fehlt noch ein Punkt zur auch rechnerisch feststehenden Playoff-Qualifikation.

Rangliste: 1. Pfadi Winterthur 21/34. 2. Wacker Thun 20/29. 3. Kadetten Schaffhausen 20/28. 4. St. Otmar St. Gallen 21/23. 5. GC Amicitia Zürich 21/20. 6. Kriens-Luzern 21/19.

NLA. Abstiegsrunde. Resultate vom Wochenende: Fortitudo Gossau - BSV Bern Muri 23:31 (10:10). Suhr Aarau - Lakers Stäfa 23:23 (14:10).

Rangliste: 1. BSV Bern Muri 21. 2. Lakers Stäfa 12. 3. Suhr Aarau 11. 4. Fortitudo Gossau 11. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: