Neue Luzerner Zeitung Online

HC Kriens-Luzern verliert knapp gegen HSC Suhr Aarau

HANDBALL ⋅ Das NLA-Team vom HC Kriens-Luzern verliert das Heimspiel gegen den Tabellenletzten knapp mit 19:21.

In der Maihofhalle in Luzern hat der HC Kriens-Luzern vor rund 450 Zuschauern am Samstagabend in einem hart umkämpften Spiel knapp verloren. Wie der Ticker der Swiss Handball League SHL zeigt, fielen innerhalb der letzten zwei Spielminuten noch insgesamt drei Tore - mit dem besseren Ende für den HSC Suhr Aarau. Ab Spielbeginn lieferten sich die beiden Teams ein Hin und Her, wobei sich aber in der ersten Halbzeit der HSC Suhr bereits einen Vorsprung erarbeiten konnte (8:11). In der zweiten Halbzeit holte der HC Kriens-Luzern auf und kam in der 57. Minute bis auf ein Tor Unterschied an den HSC heran. In der spannenden Endphase des Spiels konnten der HSC das Spiel aber letzten Endes für sich entscheiden.

spe

Hinweis: Gesamter Ticker der Siwss Handball League SHL

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Handball: Aktuellste Spiele NLA

Alle Sportresultate

HANDBALL: Tabelle NLA

Weitere Tabellen

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse

Leser-Empfehlungen auf Facebook