Kadetten stellen Karacic frei

HANDBALL ⋅ Die Kadetten Schaffhausen haben auf den mässigen Saisonstart reagiert. Der Schweizer Meister gab die Freistellung von Regisseur Ivan Karacic bekannt. Weitere Änderungen sind nicht ausgeschlossen.

Karacic, der 2015 mit Bosnien an der WM in Katar teilgenommen hatte, stiess Anfang Februar mit einem Vertrag bis Sommer 2019 zu den Kadetten. Einen Tag nach der unnötigen 24:25-Heimniederlage gegen Bjerringbro-Silkeborg im ersten Gruppenspiel der Champions League wurde der 31-jährige Regisseur per sofort freigestellt.

Als Ersatz für Karacic rückt der im eigenen Nachwuchs ausgebildete Albin Alili ins Team, der bislang für die Kadetten Espoirs in der NLB spielte. Der 20-jährige Alili ist seit der Amtsübernahme von Michael Suter Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft und bestritt sämtliche vier Länderspiele. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: