Junior Rublew in Genf mit Wildcard

GENEVA OPEN ⋅ Die Organisatoren des neuen ATP-Turniers in Genf vergeben die dritte und letzte Wildcard an den Russen Andrej Rublew (ATP 254).

14. Mai 2015, 11:10

Der 17-Jährige ist die aktuelle Nummer 1 der Junioren-Weltrangliste. Die anderen beiden Wildcards für das am Sonntag beginnende Geneva Open erhielten US-Open-Sieger Marin Cilic (ATP 10) und der ehemalige Top-Ten-Spieler Janko Tipsarevic (ATP 484).

Die Auslosung wird am Freitag von Turnierdirektor Marc Rosset vorgenommen. Topgesetzt ist der Lausanner Stan Wawrinka. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: