Nadal siegt ohne zu brillieren

ATP-TOUR ⋅ Rafael Nadal sichert sich in Rio de Janeiro in seinem ersten Sandplatz-Turnier der Saison die Viertelfinal-Teilnahme, ohne unwiderstehlich zu spielen.

20. Februar 2015, 07:04

Der Spanier besiegte im Achtelfinal seinen Landsmann Pablo Carreño 7:5, 6:3. Die Weltnummer 3 spielte nicht überragend, aber gut genug gegen einen harmlosen Gegner. Nadal trifft nun auf Pablo Cuevas aus Uruguay (ATP 23).

Fragen der Journalisten nach einer Gewichtsabnahme verneinte Nadal. "Ich bin nicht dünner. Das macht vermutlich nur den Anschein, weil ich vorher mit ärmellosen T-Shirts spielte. Das betonte die Muskeln jeweils noch mehr", so der Spanier. Auch im physischen Bereich sei es so wie immer: "Alles ist gleich, es gibt keine Änderungen in meinem Leben. Es gibt keine Änderungen in meiner Vorbereitung auf das French Open."

Das Grand-Slam-Turnier in Paris startet in rund drei Monaten. Nadal strebt dort seinen zehnten Titel an. Er hat mit einer Ausnahme (2009 gewann Roger Federer) seit 2005 sämtliche Austragungen des French Open gewonnen. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: