Federer gründet Boyband mit Haas, Djokovic und Dimitrow

MUSIKVIDEO ⋅ Der Tennisprofi weiss, wie er sich die Zeit in Indian Wells bis zum Halbfinale vertreiben kann. Er legte ein spontanes Ständchen mit Tommy Haas, Grigor Dimitrow und Novak Djokovic hin.
17. März 2017, 19:43

Der Schweizer konnte heute Freitag nicht gegen Nick Kyrgios spielen, weil dieser ein Forfait gab (wir berichteten). Die Zeit vertrieb sich Federer deshalb auf eine musikalische Art und Weise.

Gemeinsam mit dem bulgarischen Tennisprofi Grigor Dimitrow, dem deutschen Tennisspieler Tommy Haas und einem Kurzauftritt von Novak Djokovic, zeigte sich Federer von seiner musikalischen Seite.

Er witzelte auf Twitter: «Nein wirklich, wir gründen eine Boyband: Die einhändigen #Backhandboys». Begleitet wurde die Gruppe von David Foster, einem bekannten amerikanischen Komponisten und Schwiegervater von Tommy Haas.

Bereits im Januar startete Federer einen ersten Sing-Versuch und teilte diesen ebenfalls über den Nachrichtenkanal Twitter:  

zfo/spe

Video: Roger Federer und die «Backhandboys» im März

Ein zweites Video, das ihn und seine Tenniskollegen beim Singen zeigt, teilte Roger Federer im März. (Twitter / @rogerfederer, 17.032017)

Video: Roger Federer und seine «Boyband» im Januar
https://www.facebook.com/Federer/videos/10154925998529941/

Bereits am 21. Januar stellte der Tennisprofi Roger Federer ein Video von einer Probe seiner «Boyband» auf Twitter. (Roger Federer / Facebook, 21.01.2017)




Login

 
Leserkommentare

Anzeige: