Neue Luzerner Zeitung Online

Auch Halep scheitert in Startrunde

AUSTRALIAN OPEN ⋅ Der zweite Tag beim Australian Open fordert auch bei den Frauen ein prominentes Opfer. Die als Nummer 2 gesetzte Rumänin Simona Halep unterliegt der chinesischen Qualifikantin Zhang Shuai 4:6, 3:6.

Für die Asiatin war es der erste Erfolg bei einem Grand-Slam-Turnier im 15. Anlauf. Halep ihrerseits muss damit nach wie vor auf ihren ersten Titel bei einem der vier Major-Turniere warten.

Die Rumänin ist in Melbourne nicht die erste prominente Spielerin im Frauen-Tableau, die frühzeitig die Segel streichen musste. Bereits am Montag waren mit der Dänin Caroline Wozniacki und der Amerikanerin Venus Williams zwei frühere Nummern eins ausgeschieden. (sda)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Liveticker-Programm

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse