Neue Luzerner Zeitung Online

Der nächste Coup von Bacsinszky

WTA INDIAN WELLS ⋅ Unglaubliche Timea Bacsinszky: Mit einem 3:6, 7:5, 6:4 gegen die Weltnummer 9 Jekaterina Makarowa gewinnt die Waadtländerin zum 14. Mal in Serie und zieht in Indian Wells in den Achtelfinal ein.

An die 26-jährige Linkshänderin aus Moskau hatte Timea Bacsinszky sowieso gute Erinnerungen. Im letzten Herbst hatte sie Makarowa in Wuhan (China) mit 6:4, 6:1 regelrecht deklassiert. Auch diesmal stimmte die Form, um erneut eine Überraschung zu schaffen. Nach 14 Spielen (inklusive Doppel) in den letzten drei Wochen und den beiden Turniersiegen in Acapulco und Monterrey musste sie jedoch bis zum letzten Schweisstropfen kämpfen.

Im ersten Satz verschaffte sich Makarowa nur einen Breakball, nützte diesen aber sogleich zum 3:1. Die 25-jährige Waadtländerin hingegen konnte ihre zwei Möglichkeiten nicht nützen. Im zweiten Durchgang wendete sie das Blatt auf eindrückliche Weise. Nach einem Break-Rückstand zum 1:2 reihte Bacsinszky vier Games aneinander und verschaffte sich sogar eine Chance zum Satzausgleich. Die Russin zwar wieder heran, mit einem weiteren Aufschlagdurchbruch zum 7:5 gelang der Lausannerin aber dennoch der Satzausgleich..

Danach schien die Batterie unwiderruflich leer, doch die Schweizerin liess sich auch von einem erneuten 0:3-Rückstand nicht entmutigen. Die Schweizerin wendete das Blatt noch einmal und verwertete nach 2:28 Stunden ihren zweiten Matchball. Im Achtelfinal trifft sie nun auf die drei Plätze schlechter rangierte Ukrainerin Jelina Switolina. (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

SPORT : Das Liveticker-Programm

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse