Neue Luzerner Zeitung Online

Novak Djokovic auf dem Weg zum Hattrick

ATP-TURNIER INDIAN WELLS ⋅ Novak Djokovic ist auf dem besten Weg, das Masters-1000-Turnier in Indian Wells zum dritten Mal in Serie zu gewinnen. Im Viertelfinal besiegt er Jo-Wilfried Tsonga in zwei Tiebreaks.

Der Weltranglisten-Erste und derzeit unbestrittene Dominator Djokovic könnte am Turnier in der Wüste Kaliforniens zum insgesamt fünften Mal triumphieren. Nächster Gegner des Serben ist Rafael Nadal, der sich in seinem Viertelfinal in zwei Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori durchsetzte.

Verlässt man sich auf die Ergebnisse der jüngsten Zeit, wird Nadal die Niederlage nicht vermeiden können. Denn die letzten fünf Direktbegegnungen gegen Djokovic verlor der Spanier allesamt und mit dem ernüchternden Satzverhältnis von 0:11. In diesem Jahr standen sich die beiden Anfang Januar im Final des Turniers in Doha gegenüber. Nadal seinerseits hat das Turnier in Indian Wells dreimal gewonnen, zuletzt 2013.

Djokovic musste gegen Jo-Wilfried Tsonga, die Nummer 9 der Weltrangliste, hart kämpfen. Beide Tiebreaks jedoch entschied der Serbe deutlich mit 7:2 für sich.

Djokovics Form ist beneidenswert. In diesem Jahr verlor er nur eine Partie, nämlich den Viertelfinal in Dubai, als er nach dem ersten Satz gegen den Spanier Feliciano Lopez wegen einer Augeninfektion aufgab. Daneben wurde Djokovic seit August letzten Jahres nur von Roger Federer besiegt. Der Schweizer bezwang ihn im Final von Cincinnati und im Gruppenspiel des ATP Masters in London. (sda)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

SPORT : Das Liveticker-Programm

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse