Atlanta mit Sefolosha wie im Rausch

NBA ⋅ Für die Atlanta Hawks mit Thabo Sefolosha geht die imposante Siegesserie weiter. Die Hawks feierten mit dem 110:91 vor eigenem Publikum gegen die Indiana Pacers den 14. Erfolg nacheinander.

22. Januar 2015, 06:54

Damit egalisierten die Hawks ihre eigene Bestmarke für eine Siegesserie aus der Saison 1993/1994. Zudem kamen die Hawks zu ihrem 28. Sieg aus den letzten 30 Spielen.

Sefolosha erzielte acht Punkte für die Hawks und holte fünf Rebounds herunter, vier davon unter Atlantas Korb. Der Waadtländer stand knapp 20 Minuten auf dem Parkett. Kyle Korver veredelte den Triumph für Atlanta mit seinem ersten Dunk seit gut zwei Jahren. DeMarre Carroll und Jeff Teague waren mit je 17 Punkten gemeinsam die erfolgreichsten Werfer der Gastgeber.

Daneben steht mittlerweile fest, dass Atlantas Headcoach Mike Budenholzer als erster Trainer der Hawks seit 1994 für das Allstar Game nominiert wurde. Budenholzer wird nächsten Monat in New York City die Auswahl der Eastern Conference coachen. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: