Houston siegt und verkürzt auf 2:3

BASKETBALL ⋅ Die Houston Rockets mit dem Schweizer Clint Capela verkürzen in der Playoff-Viertelfinal-Serie gegen die Los Angeles Clippers auf 2:3. Die Texaner gewinnen das fünfte Spiel zuhause 124:103.

Dabei hielt vor allem einer die Hoffnungen der Rockets am Leben: Houstons Starspieler James Harden zeigte erneut einer herausragende Leistung. Mit 26 Punkten, elf Rebounds und zehn Assists gelang dem Amerikaner ein sogenanntes Triple-Double.

Der Genfer Clint Capela wurde während knapp zwölf Minuten eingesetzt. Dabei brachte es der 20-jährige Rookie auf acht Punkte und zwei Rebounds.

Die sechste Partie in der Best-of-7-Serie findet in der Nacht zum Freitag in Los Angeles statt. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: