Siegesserie von Utah hält an

BASKETBALL ⋅ Thabo Sefolosha feiert in der NBA mit Utah den fünften Sieg in Folge. Die Jazz bezwingen die New Orleans Pelicans zuhause mit 114:108.
02. Dezember 2017, 07:50

Grosser Anteil an Utahs Heimsieg hatte Donovan Mitchell mit 41 Punkten. Der 21-jährige ist der erste Rookie seit Blake Griffin 2011, der in seiner ersten NBA-Saison die 40-Punkte-Marke knackte.

Dabei hatte es in Salt Lake City lange nicht nach einem Sieg der Gastgeber ausgesehen. Utah lag im dritten Viertel zwischenzeitlich 16 Punkte (49:65) zurück. Knapp fünf Minuten vor Schluss führte New Orleans immer noch 96:90, ehe die Jazz nochmals aufdrehten. Zwölf der letzten 24 Punkte von Utah gingen auf das Konto von Mitchell.

Sefolosha zeigte sich mit acht Punkten und vier Rebounds diskret. Der Waadtländer wies mit minus 14 zudem die schlechteste Plus-Minus-Bilanz aller Akteure auf. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: