Max Heinzer sorgt für die Wende

FECHTEN ⋅ Die Schweizer Degenfechter um Max Heinzer gewinnen das Weltcup-Turnier in Vancouver (Ka). Im Final bezwingt das Quartett die Ukraine 45:41.

16. Februar 2015, 08:34

Max Heinzer, Fabian Kauter, Benjamin Steffen und Peer Borsky fanden sich bereits mit Rang 2 ab. Gegen die Ukraine bogen sie von Beginn an auf die Verliererstrasse ein. Vor der letzten Übernahme (29:37) schien der Rückstand hoffnungslos angewachsen. Doch die Ukrainer machten die Rechnung ohne den Schweizer Teamleader. Heinzer, der mit seinem achten Weltcupsieg in Heidenheim (De) erfolgreich in das Jahr 2015 gestartet war, gelang ein kleines Wunder. Gegen Anatoli Herej schaffte er die kaum mehr für möglich gehaltene Wende.

Vancouver (Ka). Weltcup. Degen. Team. Final: Schweiz (3/Max Heinzer, Fabian Kauter, Benjamin Steffen und Peer Borsky) - Ukraine (5) 45:41. - Halbfinals: Schweiz - Ungarn (7) 45:39. - Viertelfinal: Schweiz - Italien (6) 43:34. - Achtelfinals: Schweiz - Estland (19) 44:43. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: