Mätzler und Maggetti spielen grossartig auf

GOLF ⋅ In Agadir klassieren sich erstmals zwei Schweizer Profigolferinnen in den Top 10 eines Turniers der europäischen Frauentour. Die Bad Ragazerin Melanie Mätzler wird 7., die Tessinerin Anaïs Maggetti 8.

30. März 2015, 14:34

Das für das Schweizer Frauengolf erfreuliche Ergebnis von Marokko ist die logische Folge der Leistungssteigerungen in der letzten Zeit.

Anaïs Maggetti, die 24-Jährige aus Losone, kämpft sich nach einem lang anhaltenden, auch von Verletzungen verursachten Tief wieder an die Besten heran. Die 27-jährige Mätzler hatte Anfang März auf einem kleineren Circuit in Florida erstmals ein Turnier als Profi gewonnen.

Mit der Zugerin Fabienne In-Albon und der Engadinerin Caroline Rominger verfügt die Schweiz noch über zwei weitere Profigolferinnen, die jederzeit zu Spitzenleistungen fähig sein. In Agadir schieden In-Albon und Rominger nach zwei Runden aus. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: