Ex-Weltmeister Claude Criquielion gestorben

RAD ⋅ Belgien trauert um den ehemaligen Rad-Star Claude Criquielion. Der 58-Jährige stirbt am Mittwoch an den Folgen eines in der Nacht auf Montag erlittenen Schlaganfalls.

18. Februar 2015, 15:24

Dies teilte das Spital in Aalst mit. Criquielion feierte zwischen 1979 und 1991 als Profi insgesamt 60 Siege und wurde 1984 in Barcelona Strassen-Weltmeister. Unter anderem gewann er auch die Flandern-Rundfahrt, zweimal den Halbklassiker Flèche Wallone sowie die Tour de Romandie (1986). Nach dem Ende seiner Karriere wirkte er als Sportlicher Direktor der Radteams Lotto und Landbouwkrediet-Colnago. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: