Kwiatkowski gewinnt Prolog von Paris-Nizza

RAD ⋅ Strassenweltmeister Michal Kwiatkowski entscheidet das Prolog-Zeitfahren des Etappenrennens Paris-Nizza in Maurepas knapp für sich.

08. März 2015, 18:14

Der Pole hatte nach 6,7 Kilometern 31 Hundertstelsekunden Vorsprung auf den australischen Stundenweltrekordler Rohan Dennis aus dem amerikanisch-schweizerischen BMC-Racing-Team. Dritter wurde der deutsche Ex-Zeitfahrweltmeister Tony Martin mit sieben Sekunden Rückstand.

Der beste Fahrer aus dem Schweizer IAM-Team wurde der Franzose Silvain Chavanel mit zehn Sekunden Rückstand. Von den fünf Schweizern im 160-köpfigen Feld klassierte sich als bester Silvan Dillier mit 28 Sekunden Rückstand auf Rang 48. Am Montag führt die 1. Etappe von Saint-Rémy-lès-Chevreuse nach Contres (192 km), die Rundfahrt geht am kommenden Sonntag mit einem Einzelzeitfahren in Nizza (9,6 km) zu Ende. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: