Heidrich/Vergé-Dépré im Final gestoppt

BEACHVOLLEYBALL ⋅ Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré verpassen ihren ersten gemeinsamen Sieg auf der World Tour. Sie unterliegen den Brasilianerinnen Maria Antonelli/Carol im Final von Den Haag 17:21, 11:21.
Aktualisiert: 
18.06.2017, 16:28
18. Juni 2017, 14:48

Nachdem sie beim ausgezeichnet besetzten Drei-Sterne-Turnier in den Niederlanden die Nummern 1, 3 und 5 des Turniers bezwungen hatten, nahm der Lauf im Final ein Ende. Die beiden Brasilianerinnen bestritten erst ihr zweites gemeinsames Turnier.

Während sie den ersten Satz lange Zeit ausgeglichen gestalten konnten, brachen Heidrich/Vergé-Dépré im zweiten Durchgang regelrecht ein. Auf einen 2:14-Rückstand konnten sie nicht mehr reagieren. Trotzdem darf das auf diese Saison hin neu formierte Schweizer Topteam mit dem Auftritt in Den Haag mehr als zufrieden sein.

Beeler/Krattiger unterliegen im kleinen Final

Beim World-Tour-Turnier in Den Haag klassierten sich Nico Beeler und Marco Krattiger im 4. Rang. Das Schweizer Duo unterlag im Spiel um Platz 3 den italienischen Olympia-Zweiten und zweifachen Europameistern Paolo Nicolai/Daniele Lupo mit 18:21, 15:21.

Beeler/Krattiger hatten im Achtel- und Viertelfinal mit Dreisatz-Erfolgen gegen die brasilianische Topteams Alvaroi Filho/Saymon und Pedro Solberg/Guto, die Nummern 3 und 5 des sehr gut besetzten Turniers, aufhorchen lassen. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: