Neue Luzerner Zeitung Online

Michael Phelps kehrt zurück

SCHWIMMEN ⋅ Michael Phelps peilt sein Comeback für Mitte April an. In München erklärte der Ausnahmeschwimmer, er werde beim Grand Prix in Mesa, Arizona, den ersten Wettkampf nach seiner Sperre bestreiten.

Der 18-malige Olympiasieger war im Herbst 2014 für ein halbes Jahr gesperrt worden, weil er betrunken Auto gefahren war.

"Ich fühle mich wieder richtig jung, mir bereitet das Schwimmen so viel Freude wie noch nie zuvor", sagte der 29-Jährige beim Besuch einer Messe in München.

Über einen Olympia-Start 2016 in Rio und seine weiteren Karriereziele wollte sich Phelps nicht konkreter äussern: "Nach den ersten Wettkämpfen werden wir weitersehen." (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

SPORT : Das Liveticker-Programm

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse