Neue Luzerner Zeitung Online

Daniela Ryf startet auch 2016 ungeschlagen

TRIATHLON ⋅ Daniela Ryf startet auch 2016 mit einem Sieg. Die Solothurnerin gewinnt das Auftaktrennen zur diesjährigen Triple Crown in Dubai souverän vor Landsfrau Caroline Steffen.

Genau gleich hatte die Reihenfolge auf den ersten zwei Rängen schon Anfang Dezember beim dritten und letzten Event der Triple Crown in Bahrain gelautet, als Ryf den Millionen-Jackpot knackte.

Ryf erkämpfte sich am Freitag bereits den zehnten Sieg in Folge über die halbe Ironman-Distanz, wobei in Dubai aus Witterungsgründen die erste Disziplin für Profi-Athleten auf 1,2 km Schwimmen gekürzt wurde.

Die Schweizer Sportlerin des Jahres fuhr der Konkurrenz einmal mehr schon in der zweiten Disziplin davon. Ryf erreichte nach den 90 km Radfahren den zweiten Wechsel mit knapp drei Minuten Vorsprung auf Steffen. Diese Reserve vergrösserte die Ironman-Europa- und Weltmeisterin Ryf auf Steffen, die ihrerseits noch mit einem Endspurt gegen die laufstarke Finnin Kaisa Lehtonen den 2. Rang verteidigen musste.

Auch bei den Männern war mit Jan Frodeno der Saison-Dominator von 2015 ungefährdet. Der deutsche Triathlon-Olympiasieger 2008 von Peking und Ironman-Weltmeister von 2015 siegte gar mit fast sieben Minuten Vorsprung auf den Australier Josh Amberger. Frodeno und Ryf kassierten für ihren Triumph je 20'000 Dollar Sieg-Preisgeld. Seit Anfang 2014 stand Ryf nur einmal bei ihren Starts nicht zuoberst auf dem Podest, als sie im Oktober jenes Jahres bei ihrem Debüt an der Ironman-WM auf Hawaii Rang 2 belegt hatte. (sda)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Liveticker-Programm

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse