Neue Luzerner Zeitung Online

Gjergjaj weiterhin makellos

BOXEN ⋅ Arnold Gjergjaj feiert im 27. Kampf als Schwergewichts-Profiboxer seinen 27. Sieg. Der 30-Jährige aus Pratteln besiegt im Basler Grand Casino den Ungarn Zoltan Csala einstimmig nach Punkten.

Erstmals nach zuletzt 13 Siegen in Serie musste der gebürtige Kosovare mit Schweizer Profilizenz wieder über die angesetzte Distanz gehen. Das Verdikt der drei Punktrichter nach acht Runden lautete 78:74, 79:73 und 79:73 für Gjergjaj, der damit nunmehr bei 27:0 Siegen (20 vorzeitig) hält.

Der unterlegene Csala (37/1,89 m) kassierte in seinem siebten Profikampf die erste Niederlage nach zuvor 6:0 Siegen (5 vorzeitig). Es handelte sich um einen Ranglisten-Kampf. Gjergjaj (1,97 m) wurde vor dem Fight nach boxrec.com auf Position 50 und damit um neun Ränge besser eingestuft als Csala.

Bis Ende Jahr will Gjergjaj in die Top 20 der unabhängigen Weltrangliste nach boxrec.com vorstossen. (Si)

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

SPORT : Das Liveticker-Programm

Anzeige:

Anzeige:

Mehr Service: Auch in den Ferien

osc_sommer

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse