Caviezel trainiert bereits in Beaver Creek

SKI ALPIN ⋅ Der vor zwei Wochen im Training gestürzte Gino Caviezel (25) darf auf den Start im ersten Weltcup-Riesenslalom des Winters in Beaver Creek hoffen.
30. November 2017, 15:39

Der Bündner hat bereits wieder zwei Tage auf Ski verbracht und ist nach Colorado gereist. Die Trainings vor Ort werden endgültig Aufschluss geben, ob ein Einsatz Sinn macht.

Caviezel hatte Mitte November bei einem Sturz im Training in Zinal einen Bruch des linken Schlüsselbeins und eine Hirnerschütterung erlitten. Nach der nötig gewordenen Operation war von einer Pause von mindestens sechs Wochen ausgegangen worden. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: