Abderhalden für Abfahrt qualifiziert

SKI ALPIN ⋅ Swiss-Ski besetzt den vierten und letzten Startplatz in der WM-Abfahrt der Frauen vom Freitag mit Marianne Abderhalden.

06. Februar 2015, 00:24

Die routinierte Toggenburgerin hat sich in der internen Ausscheidung, die im Rahmen des Abschluss-Trainings durchgeführt wurde, als 18. gegen die aufstrebende Obwaldnerin Priska Nufer (27.) behaupten können. Abderhaldens Reserve auf ihre Teamkollegin und Konkurrentin betrug rund eine Sekunde - und es gab kein Trainer-Urteil, das zu einem Umsturz führte.

Abderhalden büsste auf die Bestzeit der Österreicherin Anna Fenninger 2,31 Sekunden ein. Die frischgebackene Super-G-Weltmeisterin hatte allerdings nicht alle Tore korrekt passiert. Lara Gut wurde Dritte, Fabienne Suter Fünfte. Sie waren ebenso fürs Rennen gesetzt worden wie Nadja Jnglin-Kamer (28. im Abschluss-Training).

Abderhaldens Abfahrts-Bestresultat in der laufenden Weltcup-Saison ist der 8. Rang von Val d'Isère.

Beaver Creek, Colorado (USA). WM. Zweites und letztes Training für die Abfahrt der Frauen vom Freitag. Schlussklassement: 1. Anna Fenninger (Ö) 1:47,48 (mit Torfehler). 2. Tina Maze (Sln) 0,03 zurück. 3. Lara Gut (Sz) 0,74. 4. Kajsa Kling (Sd) 0,94. 5. Fabienne Suter (Sz) 1,00. 6. Laurenne Ross (USA) 1,29. 7. Julia Mancuso (USA) 1,38. 8. Viktoria Rebensburg (De) 1,39. 9. Tina Weirather (Lie) 1,64. 10. Nicole Schmidhofer (Ö) 1,65.

Ferner: 12. Elena Fanchini (It) 1,89. 13. Nicole Hosp (Ö) 1,90. 14. Edit Miklos (Un) 1,94. 15. Cornelia Hütter (Ö) 2,09. 16. Elisabeth Görgl (Ö) 2,13. 18. Marianne Abderhalden (Sz) 2,31. 19. Lindsey Vonn (USA) 2,36. 27. Priska Nufer (Sz) 3,32. 28. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 3,34. 35. Michaela Kirchgasser (Ö) 4,46. 39. Kathrin Zettel (Ö) 5,50. - 46 klassiert. - Nicht im Ziel: Stacey Cook (USA). (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: