Definitiv: Dominique Gisin an der Ski-WM

WM ⋅ Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin wird an der Ski-WM in Beaver Creek (USA) im Riesenslalom am kommenden Donnerstag (12. Februar) antreten.

05. Februar 2015, 15:24

Das bestätigte die 29-Jährige aus Engelberg am Donnerstag. Gisin war im Super-G von Cortina d`Ampezzo vor zweieinhalb Wochen gestürzt und hatte sich dabei einen feinen, nicht verschobenen Bruch im rechten Schienbeinkopf zugezogen.

Nachdem sie in den letzten Tagen die Belastung sukzessive hatte steigern können, absolvierte sie am Mittwoch und am Donnerstag in Lenzerheide ein Skitraining. Danach stand fest: Der Knochen hält den in einem Skirennen wirkenden Kräften stand. Und weil der Bruch ohnehin so verläuft, dass die beim Skifahren typischen Bewegungen ihr keine Probleme bereiten, steht dem Einsatz an der WM nächste Woche nun nichts mehr im Wege. Gisin wird am Freitag in die USA fliegen.

«Ich gehöre zum Glück zu denen, denen die Zeitverschiebung nichts ausmacht. Wenn ich wo ankomme, bin ich gleich am nächsten Tag voll im Rhythmus drin», sagt Gisin, «sonst würde es vielleicht auch keinen Sinn machen, nur wegen eines Rennens in die USA zu fliegen.»

Doch mit der Aussicht, im WM-Riesenslalom am nächsten Donnerstag fit anzutreten, lohne sich die Reise. Gisin fuhr in ihrer Karriere mehrere Top-10-Resultate im Riesenslalom heraus und wurde einmal gar Vierte.

Stefan Klinger, Beaver Creek

Hinweis: Liveticker zum Rennen auf www.luzernerzeitung.ch


Login


 

1 Leserkommentar

Anzeige: