Gold für Aline Danioth, Silber für Wendy Holdener

SKI ALPIN ⋅ Aline Danioth überrascht weiter: Die 18-jährige Urnerin hat sich in Haute-Nendaz ihren ersten Titel an nationalen Meisterschaften der Elite gesichert.

Aline Danioth siegte im Wallis im Riesenslalom mit drei Zehnteln Vorsprung vor Wendy Holdener, Dritte wurde Vanessa Kasper. Danioth war zuvor in der Saison bereits Junioren-Weltmeisterin in der Kombination geworden. Auch an den Olympischen Jugendspielen hatte sie mit zwei Gold- und insgesamt vier Medaillen überzeugt. Am Dienstag steht in Haute-Nendaz der Frauen-Slalom auf dem Programm.

Die Resultate im Riesenslalom:

1. Aline Danioth (Andermatt) 2:11,18.
2. Wendy Holdener (Drusberg) 0,30 zurück.
3. Vanessa Kasper (St. Moritz) 0,74.
Ferner:
5. Mélanie Meillard (Heremencia) 1,39.
7. Corinne Suter (Schwyz) 1,66.
9. Denise Feierabend (Engelberg) 1,70.

sda/rem

Was für ein Tag... Schweizermeisterin im Riesenslalom! ?????? #SkiArenaAndermattSedrun #headwhatsyourlimit #leki

Posted by Aline Danioth on Montag, 21. März 2016

Login


 

Leserkommentare

Anzeige: