Gold für Aline Danioth, Silber für Wendy Holdener

SKI ALPIN ⋅ Aline Danioth überrascht weiter: Die 18-jährige Urnerin hat sich in Haute-Nendaz ihren ersten Titel an nationalen Meisterschaften der Elite gesichert.

21. März 2016, 21:39

Aline Danioth siegte im Wallis im Riesenslalom mit drei Zehnteln Vorsprung vor Wendy Holdener, Dritte wurde Vanessa Kasper. Danioth war zuvor in der Saison bereits Junioren-Weltmeisterin in der Kombination geworden. Auch an den Olympischen Jugendspielen hatte sie mit zwei Gold- und insgesamt vier Medaillen überzeugt. Am Dienstag steht in Haute-Nendaz der Frauen-Slalom auf dem Programm.

Die Resultate im Riesenslalom:

1. Aline Danioth (Andermatt) 2:11,18.
2. Wendy Holdener (Drusberg) 0,30 zurück.
3. Vanessa Kasper (St. Moritz) 0,74.
Ferner:
5. Mélanie Meillard (Heremencia) 1,39.
7. Corinne Suter (Schwyz) 1,66.
9. Denise Feierabend (Engelberg) 1,70.

sda/rem

Was für ein Tag... Schweizermeisterin im Riesenslalom! ?????? #SkiArenaAndermattSedrun #headwhatsyourlimit #leki

Posted by Aline Danioth on Montag, 21. März 2016

Login


 

Leserkommentare

Anzeige: