Kombinierer Stecher tritt zurück

NORDISCHE KOMBINATION ⋅ Mario Stecher (37), einer der erfolgreichsten österreichischen Athleten im nordischen Skisport, gibt in Falun (Sd) das sofortige Ende seiner Karriere bekannt.

Der Kombinierer wurde mit dem österreichischen Team zweimal Olympiasieger (2006 und 2010) und 2011 in Oslo zweimal Weltmeister. Vor zwei Jahren gewann Stecher kurz nach einer Knieoperation WM-Silber im Einzel von der Normalschanze. Heuer schaffte er es nicht ins österreichische WM-Aufgebot. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: