Kombinierer Stecher tritt zurück

NORDISCHE KOMBINATION ⋅ Mario Stecher (37), einer der erfolgreichsten österreichischen Athleten im nordischen Skisport, gibt in Falun (Sd) das sofortige Ende seiner Karriere bekannt.

27. Februar 2015, 17:24

Der Kombinierer wurde mit dem österreichischen Team zweimal Olympiasieger (2006 und 2010) und 2011 in Oslo zweimal Weltmeister. Vor zwei Jahren gewann Stecher kurz nach einer Knieoperation WM-Silber im Einzel von der Normalschanze. Heuer schaffte er es nicht ins österreichische WM-Aufgebot. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: