Prevc fliegt mit 250 Meter Weltrekord

SKIFLIEGEN ⋅ Peter Prevc stellt beim Skifliegen in Vikersund (No) einen Weltrekord auf. Der Slowene segelt auf 250 m und steht den Flug erst noch sicher.

14. Februar 2015, 18:14

Der neue Rekord lag förmlich in der Luft. Der 22-jährige Slowene war schon am Freitag bei mässigen Bedingungen 245,5 m weit geflogen und hatte auch am Samstag im Training die 240-m-Marke übertroffen. Im ersten Umgang hatte Prevc etwas Windpech. Der Aufwind liess für die Besten nach. Gleichwohl übernahm Prevc die Halbzeit-Führung. Im Finaldurchgang stimmte dann alles perfekt. Ausgerechnet für die besten zwei Flieger frischte der Wind nochmals auf. Anders Fannemel (No), am Freitag Qualifikationssieger mit 246 m, legte zunächst 238,5 m in den Hang. Danach steigerte Prevc den Weltrekord aus dem Jahr 2011 um 3,5 m.

Gregor Deschwanden wurde mit Flügen auf 180,5 m und 200 m Zwanzigster. Eine Woche vor den Nordischen Weltmeisterschaften in Falun wies das Feld in Vikersund einige Lücken auf. Der Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch verzichtete ebenso wie das A-Team der Österreicher oder Simon Ammann. (Si)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: