Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ermittlungen nach Ju-Absturz: Schwerwiegende Schäden festgestellt – Flugverbot für zwei Maschinen erteilt

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt hat per sofort ein vorläufiges Flugverbot für die beiden in Dübendorf stationierten Ju-52 der Ju-Air ausgesprochen. Auslöser: Die Untersuchung des Wracks der Anfang August abgestürzten Ju-52 ergab schwerwiegende strukturelle Schäden im Bereich der Flügelholme. Diese Mängel dürften das Unglück allerdings nicht ausgelöst haben.
Aktualisiert

Finanzierung der Luzerner Weihnachtsbeleuchtung für drei weitere Jahre gesichert

Die Tourismuszahlen in Luzern sind im vergangenen Dezember angestiegen. Der Verein «Weihnachten Luzern» sieht hier einen Zusammenhang zu den steigenden Angeboten rund um Weihnachten.
Chiara Zgraggen

Ändert sich bald die Schweizer Aussenpolitik? Warum das Duell Heidi Z'graggen gegen Amherd entscheidend ist

Je nach Konstellation der neuen Regierung könnte sich die Aussenpolitik der Schweiz verschieben. Mit der Wahl von Heidi Z’graggen und Karin Keller-Sutter in den Bundesrat würden EU-Skeptiker überwiegen.
Anna Wanner

Bundespräsident Berset empfängt Österreichs Bundeskanzler Kurz

Bundespräsident Alain Berset und der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz sind am Dienstag in Bern zu einem offiziellen Arbeitstreffen zusammengekommen. Zentrale Themen waren die bilateralen Beziehungen sowie die Verhandlungen der Schweiz mit der EU.
Aktualisiert

Tourist auf der Rigi von Zug erfasst und getötet

Ein Tourist aus Südkorea ist auf der Rigi von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Zum Unfallzeitpunkt herrschte dichter Nebel.
Aktualisiert
René Meier und Raphael Zemp
AboPASS

Vorbei am Vierwaldstättersee und den Mythen

Der Voralpen-Express ist die bequemste und attraktivste Verbindung von der Zentral- in die Ostschweiz.

    Dank Riesen-Party im Sommer: Luzerner Fest und Altstadt Fäscht spenden 170'800 Franken für guten Zweck

    Vom Frauenhaus über «Insieme» bis zum Verein Abseits: Zwölf Organisationen erhalten einen finanziellen Zustupf von der Stiftung «Luzern hilft». Ob diese nächstes Jahr auch Geld verteilen kann, ist noch offen, denn Festeinnahmen wird es keine geben.
    Roman Hodel

    Egolzwil: Gemeinderat stellte seinem Präsidenten ein Ultimatum

    «Entweder du, oder wir»: Dieses Ultimatum stellten die vier übrigen Mitglieder des Egolzwiler Gemeinderats ihrem Präsidenten. Prompt reichte Urs Hodel zwei Tage später seinen Rücktritt ein. Klar ist jetzt auch, wie es in den kommenden Monaten weiter geht.
    Niels Jost
    LZ-WeihnachtsaktionAlles anzeigen

    LZ-Weihnachtsaktion: «Mami, ist der Brustkrebs noch drin?»

    Sechs Kinder hat die Luzernerin Eveline Germann. Vor wenigen Monaten erhielt die 42-Jährige eine schreckliche Diagnose. Es ist eine riesige Belastung für sie und die ganze Familie. Sie kämpft gegen den Krebs. Aber noch ist der Ausgang ungewiss.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: «In mir ist so viel zerbrochen» – Junge Mutter über die Drogensucht des Kindsvaters

    Sara Müller (31) weiss nicht, wie es für sie und ihre kleinen Töchter weitergeht. Deren Vater ist nach jahrelangem Drogenmissbrauch in einer Entzugsklinik. Vorangegangen sind dramatische Erlebnisse.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: So können Sie spenden

    Spenden können Sie online (Zahlung mit Kreditkarte), per SMS, per Banküberweisung oder Sie bestellen einen Einzahlungsschein. Herzlichen Dank für jede Spende!
    ZentralschweizAlles anzeigen

    «Ninja Warrior Switzerland»: Diese Zentralschweizer stehen heute im Finale

    Die Vorrunde von «Ninja Warrior Switzerland» auf TV24 ist vorbei: 25 Teilnehmer haben es ins Finale geschafft, darunter Marco Müller und Simon Weiss aus unserer Region. Ihnen winken nun 100'000 Franken.
    Aktualisiert
    René Meier

    Fyrabig-Bar in Walchwil bleibt bis zum Frühling geschlossen

    Die Pächterin der Fyrabig Bar hat den Bettel hingeschmissen. Die Eigentümer befinden sich derzeit in Gesprächen mit einem Nachfolgekandidaten. Dieser verfügt über das für diesen Ort vielleicht wichtigste Merkmal.
    Raphael Biermayr

    Kripo Uri erhält neue Chefin

    Der Regierungsrat hat Manuela Hobi zur neuen Chefin Kriminalpolizei der Kantonspolizei Uri gewählt. Die 36-jährige Juristin aus Zürich tritt die Nachfolge des bisherigen Stelleninhabers Ruedi Huber an, der per 30. Juni 2019 vorzeitig in Pension geht.
    Nachrichten des Tages
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    Für die Fussball-Nationalmannschaft geht ein verrücktes Jahr zu Ende

    Nationaltrainer Vladimir Petkovic ist mit dem 5:2-Sieg gegen Belgien ein Befreiungsschlag geglückt. Nutzt er den Aufschwung in der Zukunft?
    Etienne Wuillemin

    Was die Eltern alles übernehmen müssen, wenn der Sohn Skifahrer werden will

    Joel Lütolf (18) aus Sempach besucht die Sportmittelschule in Engelberg und befindet sich auf dem Weg zum professionellen Skifahrer. Für die Eltern kostet das viel Zeit und Geld.
    Claudio Zanini
    MeinungAlles anzeigen
    Kommentar

    Zeitenwechsel bei Raiffeisen: Zwei Kantonalbanker sollen es richten

    Mit Heinz Huber erhält die Genossenschaftsbank einen neuen Chef, der wie der ebenfalls neue Präsident Guy Lachappelle von einer Kantonalbank kommt. Das ist ein riesiger Schritt.
    Thomas Griesser Kym
    Kommentar

    Luzerner Museums-Entscheid: Die Krise ist auch eine Chance

    Der Kanton will das Natur- und das Historische Museum zusammenlegen. Diese Neuausrichtung der Luzerner Museumspolitik hat auch seine guten Seiten.
    Robert Knobel
    Kommentar

    Bundesratswahl: Z'graggens Nomination sorgt für neue Ausgangslage

    Die Nomination von Heidi Z'graggen eröffnet im Bundesratsrennen neue Perspektiven. Die Bundesversammlung sollte bei ihrer Wahl auch die Regionenfrage berücksichtigen.
    Jérôme Martinu, Chefredaktor
    Entdecken
    Video

    Umfrage: So denken die Urner über Heidi Z'graggens Wahlchancen

    Die offizielle CVP-Nomination von Heidi Z’graggen für den Bundesrat löst im Kanton Uri Erstaunen aus. Viele geben der Urner Regierungsrätin aber gute Chancen.

    Wie Pädophile durchs Tippen erwischt werden können

    Norwegische Forscher entwickeln das weltweit erste System, um Pädophile in Kinder-Chatrooms zu entlarven – während diese auf der Tastatur schreiben. Es gibt aber noch Fragen bezüglich Datenschutz.
    Niels Anner

    Am Anfang stand beim Adligenswiler Noah Breschan ein Kinderrad

    Er rast über wellige Pisten, überwindet Hindernisse und fliegt durch die Luft. Der Adligenswiler Noah Breschan gehört zu den grossen BMX-Talenten. Der 19-Jährige äussert sich über Angst und Respekt.
    Theres Bühlmann
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Dossiers

    Alles zu den Bundesratswahlen vom 5. Dezember 2018

    Am 5. Dezember wird der Nachfolger von Johann Schneider-Ammann sowie die Nachfolgerin von Doris Leuthard gesucht. Ein Überblick:
    Aktualisiert
    Serie

    Das andere Interview

    Aktualisiert
    Roger Rüegger und Turi Bucher
    Kolumne

    Die Kolumnen von Jass-Experte Dani Müller

    Der bekannte Jass-Experte schreibt wöchentlich eine Kolumne. Die neunteilige Serie erscheint im Zusammenhang mit der 12. Zentralschweizer Jassmeisterschaft.
    Dani Müller

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.