Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Jungwacht Alpnach mutierte in ihrem Lager zu einer Horde Wikinger. (Bild: Corinne Glanzmann (Alpnach, 6. Juli 2018))

Der 43. Lagerdraht geht zu Ende: Das sind die Highlights und die schönsten Bilder

2500 Telegramme, 2100 Fotos und 75 Videos: Noch nie erhielt unsere Zeitung so viele Impressionen aus dem Lagerleben von fast 20'000 Kindern aus der Zentralschweiz. Wir lassen die schönsten Momente nochmals Revue passieren.
Jessica Bamford
Die älteste Rutschbahn in der Zimmeregg-Badi wird erneuert und zum Nichtschwimmerbecken verlegt. Bild: Dominik Wunderli (Littau, 17. August 2018)

Luzerner Stadtrat will Zimmeregg-Badi für 12,5 Millionen modernisieren

Das Littauer Waldschwimmbad ist sanierungsbedürftig. 2021 soll es daher umfassend erneuert werden. Der Luzerner Stadtrat vollzieht mit diesem Vorhaben eine Kehrtwende.
AktualisiertBeatrice Vogel

Paar wird wegen verweigertem Handschlag nicht eingebürgert

In Lausanne ist ein Paar nicht eingebürgert worden, was sehr selten vorkommt. In den Augen des Entscheidungsgremiums verletzt die Haltung der beiden Personen den Respekt vor der in der Verfassung verankerten Gleichstellung.
Eine Frau lässt sich im Spendezentrum an der Maihofstrasse in Luzern Blut entnehmen. (Bild: Pius Amrein, 11. Januar 2016)

Zu wenig Spenden wegen Ferien: Blutreserven in der Zentralschweiz werden knapp

Die Ferienabwesenheit der Bevölkerung macht sich bei den Zentralschweizer Blutspendezentren bemerkbar. Wer in bestimmten Regionen Ferien verbringt, ist zudem nach seiner Rückkehr vorerst nicht zur Spende zugelassen. Dafür reicht schon eine Reise ins Nachbarland.
Lucien Rahm
Reto Fanger ist noch bis Ende August Datenschutzbeauftragter des Kantons Luzern. (Bild: Manuela Jans-Koch)

Luzerner Datenschützer leistet nur noch Notfalldienst

Der Kanton Luzern sucht einen neuen Datenschutzbeauftragten. Bis ein Nachfolger von Reto Fanger gewählt wird, dauert es aber. Der aktuelle Datenschützer bleibt daher länger. Nicht in Frage kommt eine Auslagerung.
Roseline Troxler
Konditionstrainer Christian Schmidt. (Martin Meienberger/freshfocus)

FCL-Coach René Weiler degradiert Konditionstrainer Christian Schmidt

Beim FC Luzern brodelt es nicht erst seit den ungenügenden Leistungen beim Aus in der Europa-League-Qualifikation gegen Olympiakos Piräus. Im Staff der Mannschaft ist es bereits vor dem Ligastart zu einer Personalveränderung gekommen, die beim Tabellenvorletzten zu diskutieren gibt.
Daniel Wyrsch

Oberster SBB-Polizist wirft das Handtuch

Der Kommandant der SBB Transportpolizei nimmt den Hut. Oberst Jürg Monhart gebe sein Amt ab, teilten die SBB am Freitag mit. Interimistisch übernimmt sein Stellvertreter Anton Emmenegger das Kommando.
Frauen auf dem Heimweg vom Markt, Barau, Indochina 1952. © Werner Bischof/Magnum Photos
AboPASS

Exklusive Privatführung für Abonnenten

Ausstellung «Werner Bischof – Standpunkt»: Der Schweizer Fotograf Werner Bischof (1916–1954) gilt als Klassiker der Nachkriegszeit. Als AboPass-Inhaber kommen Sie in den Genuss einer exklusiven Privatführung mit dem Nachlassverwalter Marco Bischof, der Ihnen auf seine sympathische Art Einblick in das Leben und Schaffen seines Vaters ermöglicht.

    Auf dieser Baustelle schaufeln und buddeln die Jüngsten

    Was Emmen schon hat, gibt's ab sofort auch in der Stadt Luzern: Eine Kinder-Baustelle. Der Ansturm hielt sich an den ersten Tagen allerdings noch in Grenzen.
    Roman Hodel

    So verrückt: Zeller Verein hat Pendelzug vor der Verschrottung gerettet

    Er steht zwar in Zell auf dem Abstellgleis, ist aber keineswegs ausgemustert: Der Pendelzug Mirage, Jahrgang 1966, legt gut 4000 Kilometer jährlich zurück – dank einem Verein, der von einem Lottogewinn träumt.
    Evelyne Fischer

    Luzerner Kleinbrauereien jubeln über den Hitzesommer

    Das sonnige Wetter treibt den Bierkonsum in die Höhe. Davon profitieren auch die Luzerner Kleinbrauereien. Sie wachsen teils massiv und investieren. Doch die Folgen des trockenen Sommers könnten zum Problem werden.
    Christian Glaus

    Lotsendienst bei den Luzerner Car-Anhaltestellen wird ausgeschrieben

    Derzeit regelt die Firma Securitas den Verkehr am Schwanen- und Löwenplatz. Ende Jahr läuft die Vereinbarung mit der Stadt Luzern aus.
    Robert Knobel

    Trinkwasser in Sörenberg ist leicht verunreinigt

    Die Wasserversorgungsgenossenschaft Sörenberg empfiehlt, das Trinkwasser vorderhand abzukochen.

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Die Aussicht vom einzigen Masten der Hammenbahn auf genau 1000 Metern über Meer auf Emmetten und den Vierwaldstättersee. (Bilder: Romano Cuonz (Emmetten, 2. August 2018))
    Serie

    Die Hammenbahn ist familiär und international zugleich

    Die Hammenbahn in Emmetten ist eine der frühesten und steilsten Luftseilbahnen im Kanton Nidwalden. Seit mehr als 100 Jahren befördert sie die Milch der Familie Würsch ins Tal. Aber auch Gäste aus aller Welt schätzen die Bahn.
    Romano Cuonz
    Alphorn- und Schwyzerörgeliklänge des Trios «Echo vo änä durä» untermalten den Berggottesdienst bei der Kapelle Kinzig musikalisch. (Bild: Franz Imholz, Kinzig-Chulm, 15. August 2018)

    Berggottesdienst mit Panoramausblick begeistert

    Auf über 2000 Metern über Meer hat Pfarrer Wendelin Bucheli einen Gottesdienst gehalten. Mehr als 300 Besucher nahmen an der Messe teil.
    Franz Imholz
    Sport

    Basels Captain Suchy fällt für unbestimmte Zeit aus

    Nach der Aufwärtstendenz der letzten Wochen muss der FC Basel eine schlechte Nachricht verkünden. Die Basler müssen für unbestimmte Zeit auf die Dienste ihres Captains Marek Suchy verzichten.
    Interview

    Motocross-Star Seewer zu Kritik am Frauenfelder Rennen: «Zwei Tage Lärm sind zumutbar»

    Jeremy Seewer ist der beste Motocrossfahrer, den die Schweiz je hatte. Am Sonntag startet er vor über 30 000 Zuschauern zum MXGP in Frauenfeld. Die weitere Austragung seines Heimrennens steht allerdings auf der Kippe.
    Interview: Daniel Good
    Ski-Legende Bernhard Russi bei der Buchvernissage in Zürich. (KEYSTONE/Walter Bieri)

    «Der ewige Olympiasieger» – Bernhard Russi stellt sein neues Buch vor

    Auf seinen 70. Geburtstag hin erscheint ein packendes Buch über Bernhard Russi mit dem treffenden Titel "Der ewige Olympiasieger".
    (sda/paf)
    Fussball
    Primera División
    Spieltag
    Girona FC
    Girona
    0
    Girona FC
    Valladolid
    Real Valladolid
    0
    Real Valladolid
    20:15 Uhr
    Tennis
    Achtelfinale
    Leonardo Mayer
    L. Mayer
    0
    Argentinien
    R. Federer
    Roger Federer
    0
    Schweiz
    Live
    20:00 Uhr
    Achtelfinale
    Marton Fucsovics
    M. Fucsovics
    0
    2
    Ungarn
    S. Wawrinka
    Stan Wawrinka
    0
    2
    Schweiz
    1. Satz
    20:00 Uhr
    Viertelfinale
    Petra Kvitova
    P. Kvitova
    0
    Tschechien
    E. Mertens
    Elise Mertens
    0
    Belgien
    20:25 Uhr
    Viertelfinale
    Simona Halep
    S. Halep
    0
    Rumänien
    L. Tsurenko
    Lesya Tsurenko
    0
    Ukraine
    20:40 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    140 Treppen: St.Gallen ist die «Stägestadt» der Schweiz

    Am 9. September findet der erste St.Galler «Stägestadt-Tag» statt. Die Initianten wollen zeigen, dass die Treppen in der Stadt für vieles gut sind und zum Treppensteigen allein fast zu schade. Sie eignen sich zum Beispiel zum Sitzen und Schwitzen.
    Roger Berhalter
    International

    Uno: Brasilien muss inhaftierten Lula bei Wahl antreten lassen

    Der Uno-Menschenrechtsausschuss hat die brasilianische Regierung aufgefordert, den wegen Korruption inhaftierten Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva bei der Präsidentschaftswahl im Oktober antreten zu lassen.
    Wirtschaft

    Schindler-CEO: «Wir dürfen uns nicht zurücklehnen»

    Der Luzerner Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat ein starkes erstes Halbjahr 2018 hingelegt. CEO Thomas Oetterli ist optimistisch für die zweite Jahreshälfte, bleibt aber vorsichtig.
    Interview: Roman Schenkel
    Kultur
    Gute Laune zur Eröffnung des Festivals : KKL-Mitbegründer Thomas Held, Rosie Bitterli (Kulturchefin der Stadt Luzern) und alt Stadtpräsident Franz Kurzmeyer (von links).(Bilder: Jakob Ineichen, 17. August 2018)

    Eröffnungsgala des Lucerne Festivals: «Ich lebte in einem Land der Kinder»

    Mit dem Thema «Kindheit» hat das Lucerne Festival erneut ein Begriffsdach, unter dem alles Platz hat. Hört man sich an der Eröffnungsfeier vom Freitag jedoch bei den geladenen Gästen um, so erstaunt doch, wie gegensätzlich solch junge Jahre sein können.
    Roman Kühne
    Leben
    Videos

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.