Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Turnverein Kriens mit Otto Merkofer am Tamburin am Kreisturnfest in Stans 1961. Bild: PD

150 Jahre Turnverein Kriens: Zu Beginn benötigten die Mitglieder etwas Anlauf

Der Turnverein Kriens feiert dieses Jahr ein grosses Jubiläum. Zu Beginn hatten die Mitglieder allerdings mit der Motivation zu kämpfen – es wurden deswegen gar Bussgelder fürs Nichterscheinen eingeführt.
Theres Bühlmann
(Bild: Keystone)

Früherer UN-Generalsekretär Kofi Annan gestorben

Kofi Annan, ehemaliger Generalsekretär der Vereinten Nationen und Nobelpreisträger, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Das vermeldete die Kofi-Annan-Stiftung auf ihrem offiziellen Twitter-Account.
AktualisiertTim Naef
Die Kapellbrücke brannte lichterloh. (Archivbild LZ/Nique Nager)

25 Jahre danach: Der Brand der Luzerner Kapellbrücke in Text, Bild und Video

Vor 25 Jahren brannte in Luzern die Kapellbrücke. Zum Jahrestag des Infernos finden Sie hier eine Zusammenstellung der historischen Bilder und Archivtexte sowie neue Artikel zum Streit um die leerstehenden Giebel der Brücke.
Universitäts-Repräsentanten Tetsuo Yukioka (vorne) und Keisuke Tomizawa verbeugen sich anlässlich der Pressekonferenz zu den Prüfungs-Manipulationen.Bild: Eugene Hoshiko/AP (Tokio, 7. August 2018)

Universität in Tokio sortiert Frauen aus

Jahrelang manipulierte die medizinische Hochschule Tokio Testergebnisse, um weibliche Kandidatinnen abzuweisen. Nur schon ihr Geschlecht bescherte ihnen 20 Punkte Abzug.
Angela Köhler, Tokio

Dreifacher Schwingerkönig Hunsperger gestorben

Rudolf Hunsperger war seit mehreren Jahren gesundheitlich schwer angeschlagen. Nun ist die Berner Schwing-Legende im Alter von 72 Jahren verstorben, wie der «Blick» berichtet.
Ein Plakat mit einem Foto Josef Koudelkas zeigt den Kampf von Zivilisten gegen die Besatzer am 21. August 1968 in Prag. (Bild: Martin Divisek/EPA; Prag, 16. August 2018)

Der Prager Frühling und das Ende eines Traums

Vor 50 Jahren zerschlugen die Warschauer-Pakt-Staaten das Projekt eines reformierten Sozialismus in der ČSSR. Die Erinnerung daran treibt viele damals in die Schweiz emigrierte Tschechoslowaken bis heute um.
Stefan Welzel
Die beiden kollidierten Schwebebahnen. (Bild: Screenshot TeleZüri)

Unfall im Europa-Park: Zwei Schwebebahnen kollidieren

In Rust ist es am Samstagmorgen offenbar zu einem Auffahr-Unfall gekommen. Zwei Schwebebahnen kollidierten. Zwei Personen wurden leicht verletzt.
Aktualisiert
Frauen auf dem Heimweg vom Markt, Barau, Indochina 1952. © Werner Bischof/Magnum Photos
AboPASS

Exklusive Privatführung für Abonnenten

Ausstellung «Werner Bischof – Standpunkt»: Der Schweizer Fotograf Werner Bischof (1916–1954) gilt als Klassiker der Nachkriegszeit. Als AboPass-Inhaber kommen Sie in den Genuss einer exklusiven Privatführung mit dem Nachlassverwalter Marco Bischof, der Ihnen auf seine sympathische Art Einblick in das Leben und Schaffen seines Vaters ermöglicht.

    Nach heiklen Aussagen zu Krawalle: Juso-Präsidentin zeigt Einsicht

    Im Zuge eines bevorstehenden Prozesses vor dem Basler Strafgericht kam Lara Küenzi, Juso-Präsidentin Stadt Luzern, ins mediale Kreuzfeuer. Nun erklärt sie, wie es dazu kam.
    Thomas Heer

    Auf dieser Baustelle schaufeln und buddeln die Jüngsten

    Was Emmen schon hat, gibt's ab sofort auch in der Stadt Luzern: Eine Kinder-Baustelle. Der Ansturm hielt sich an den ersten Tagen allerdings noch in Grenzen.
    Roman Hodel

    So verrückt: Zeller Verein hat Pendelzug vor der Verschrottung gerettet

    Er steht zwar in Zell auf dem Abstellgleis, ist aber keineswegs ausgemustert: Der Pendelzug Mirage, Jahrgang 1966, legt gut 4000 Kilometer jährlich zurück – dank einem Verein, der von einem Lottogewinn träumt.
    Evelyne Fischer
    Interview

    Luzerner Regierungspräsident Robert Küng: «Ich führe aus, was der Kantonsrat befiehlt»

    Der 62-jährige Willisauer Robert Küng ist als Regierungspräsident ins letzte Amtsjahr gestartet. Im Gespräch äussert sich der FDP-Politiker zum Frontalangriff auf ihn wegen der Spange Nord. Und er sagt, welches Geschäft auch noch auf der Kippe steht.
    Interview: Evelyne Fischer und Lukas Nussbaumer

    Absolventin der Uni Luzern: «Ich probiere gerne alles aus»

    Anna-Barbara Steinmann ist eine von rund 200 Absolventinnen und Absolventen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Uni Luzern, die am Freitag ihre Diplome erhalten haben. Die 25-jährige Engelbergerin spricht über ihr Studium und das «andere Leben», das nun folgt.
    Stephan Santschi

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz

    Drei Nidwaldner erwandern ihre Grenzen

    Einfach so wandern ist ihnen nicht mehr genug. Raphael Küttel, Mario Bissig und Lukas Schnyder wollen zu Fuss der Kantonsgrenze folgen. Damit helfen die Nidwanderer auch einem Jungbauern.
    Matthias Piazza
    Markus Baumann kandidiert als Gemeindepräsident. (Bild: Paul Gwerder, Wassen, 17. August 2018)

    Gemeinderat Wassen: Kandidaten gegen ihren Willen vorgeschlagen

    Die ausserordentliche GV ging nicht reibungslos über die Bühne. Freiwillig stellt sich niemand zur Verfügung. Der bisherige Vizepräsident Markus Baumann übernimmt das Amt des Gemeindepräsidenten.
    Sport

    Federer gewinnt Viertelfinal-Thriller gegen Wawrinka

    Roger Federer entscheidet in den Viertelfinals am Masters-1000-Turnier in Cincinnati das Schweizer Duell gegen Stan Wawrinka nach einem mehr als zweistündigen Thriller für sich.
    Silvan Sidler zahlt Lehrgeld – wie im Rückspiel gegen Olympiakos. (Bild: Martin Meienberger/Freshfocus (Luzern, 16. August 2018))

    FCL-Jungprofi Sidler hält der Kritik stand

    Der FC Luzern hat die letzten drei Pflichtspiele gegen Olympiakos Piräus und YB verloren. Verteidiger Silvan Sidler sagt, er habe viel gelernt gegen diese starken Gegner. Der Cupmatch in Gland (morgen, 15 Uhr) muss ein Erfolgserlebnis bringen.
    Daniel Wyrsch

    In der Serie A ist plötzlich alles anders

    Am Samstag gibt Cristiano Ronaldo sein Debüt für Titelverteidiger Juventus Turin. Der Superstar soll den Serienmeister zum Champions-League-Sieg führen und dem Club weltweit mehr Beachtung verschaffen.
    Lukas Plaschy, Rom
    Fussball
    DFB-Pokal
    1. Runde
    SV Linx
    SV Linx
    0
    SV Linx
    Nürnberg
    1. FC Nürnberg
    0
    1. FC Nürnberg
    15:30 Uhr
    1. Runde
    SV Rödinghausen
    Rödinghausen
    0
    SV Rödinghausen
    Dresden
    Dynamo Dresden
    0
    Dynamo Dresden
    15:30 Uhr
    1. Runde
    SV 07 Elversberg
    Elversberg
    0
    SV 07 Elversberg
    Wolfsburg
    VfL Wolfsburg
    0
    VfL Wolfsburg
    15:30 Uhr
    1. Runde
    TuS Dassendorf
    Dassendorf
    0
    TuS Dassendorf
    Duisburg
    MSV Duisburg
    0
    MSV Duisburg
    15:30 Uhr
    1. Runde
    Wormatia Worms
    Worms
    0
    Wormatia Worms
    Werder
    Werder Bremen
    0
    Werder Bremen
    15:30 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz
    Die beiden Agrar-Initiativen setzen sich für Lebensmittel ein, die umweltschonend unter fairen Arbeits­bedingungen hergestellt werden. (Bild: Francesca Agosta/Keystone, Magadino-Ebene, 1. November 2017)

    Agrar-Initiativen treffen den Nerv der Zeit

    Die Initianten haben in der ersten Umfrage die Nase klar vorn. Laut Politexperten könnte es am 23. September zu einer Überraschung kommen.
    Anna Wanner
    International

    Proteste gegen Neonazi-Aufmarsch zum Tod von Rudolf Hess

    Mehrere hundert Menschen haben in Berlin gegen einen Aufmarsch von Neonazis zum Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Hess protestiert. «Kein Platz für Nazis» stand auf Luftballons. Ältere Damen hielten Transparente hoch mit der Aufschrift «Omas gegen Rechts».
    Wirtschaft

    Privatbank Mirabaud profitiert von Steueraffäre von CR7

    Der Rummel um Steuerhinterziehungen des portugiesischen Fussballstars Cristiano Ronaldo (CR7) und sein Konto bei der Genfer Privatbank Mirabaud haben dem Image der Bank nicht geschadet. Im Gegenteil: In Spanien läuft es immer besser.
    Kultur
    Vereint arabische und jüdische Musiker: Daniel Barenboim mit dem West-Eastern Divan Orchestra beim letztjährigen Auftritt am Lucerne Festival. (Bild: LF/Priska Ketterer)

    Klassikstar Daniel Barenboim: Lucerne Festival ist eine Plattform für engagierte Kunst.

    Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim (75) engagiert sich mit seinem Divan-Orchester für Versöhnung im Nahen Osten. Jetzt spricht er auch mit einem neuen musikalischen Werk über menschliche Hintergründe eines politischen Konflikts.
    Interview: Urs Mattenberger
    Leben
    Videos

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.