Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nach frühzeitigem Abbruch der Weihnachtsmärkte: Aussteller haften selber für Ausfälle

Wegen des Sturmtiefs mussten am Sonntag viele Weihnachtsmärkte dichtmachen. Die Umsatzeinbussen müssen die Standbetreiber selber berappen. Einige Aussteller haben sich allerdings zu helfen gewusst.
Roger Rüegger
Interview

Der Luzerner CVP-Kantonalpräsident Christian Ineichen im Interview: «Regierung pokert etwas hoch»

CVP-Parteipräsident Christian Ineichen kritisiert den Luzerner Regierungsrat für dessen Vorgehen bei der Aufgaben- und Finanzreform. Und er hat eine Erklärung für die blockierte Finanzdebatte.
Alexander von Däniken und Lukas Nussbaumer
Kommentar

Ein merkwürdiger Bundesrat

Überraschung bei der Departementsverteilung im Bundesrat: Die CVP muss eine Schlappe hinnehmen, die SVP erobert ein Schlüsseldepartement. Das ist eine schwierige Konstellation in der Landesregierung.
Fabian Fellmann

Erstmals müssen 20 Schweizer Banken zum Stresstest – der Immo-Boom ist gefährlich geworden

Erstmals treten zwanzig Banken gleichzeitig zu einem Stresstest an. Wie riskant ist der Boom im Wohnungsbau? Die Behörden wollen bremsen. Die Banken sträuben sich.
Niklaus Vontobel

Macron kommt «Gelbwesten» nach Massenprotesten entgegen

Nach wochenlangen Protesten der «Gelbwesten» hat der französische Präsident Emmanuel Macron grössere Zugeständnisse angekündigt. So soll der Mindestlohn im kommenden Jahr um 100 Euro monatlich angehoben werden.
Sponsored Content

Mit Bus oder S-Bahn zum Shoppen

Alles unter einem Dach: Die Mall of Switzerland lädt mit über 80 Geschäften nicht nur zum Einkaufen und Verweilen ein. Sie zählt ausserdem zu den am besten erschlossenen Einkaufszentren der Schweiz. Von Luzern aus erreicht man die Mall in rund 10 Minuten.

    Mehr Kosmetik in Luzerner Altstadt

    Es tut sich was in der Luzerner Altstadt: Wo einst der Schuh Riesen für passendes Schuhwerk hauste, zieht bald ein Geschäft für Kosmetik und Koffer ein. Bis Ende Februar ist noch das Modehaus Schild an der Kramgasse geöffnet, aufs Frühjahr soll es dort dann heimelig werden.
    Sandra Monika Ziegler

    Basler unterstützen Spar-Dokfilm wegen der «klaren Autorenhaltung»

    Der Film über die Luzerner Finanzpolitik erhält keine Fördergelder vom Kanton Luzern, dafür aus Basel. Nun ist klar, wieso.
    Niels Jost und Kilian Küttel
    ZentralschweizAlles anzeigen

    Rathauskeller in Zug: Vollblutgastronom Kuno Trevisan zieht einen Schlussstrich

    Kuno Trevisan verlässt nach 20 Jahren das Restaurant Rathauskeller. Zwar freiwillig, aber mit schwerem Herzen hat er sich zu dieser Entscheidung durchgerungen.
    Charly Keiser

    Zuger Kantonsrätin Manuela Leemann ist «Querschnittgelähmte des Jahres»

    Die Schweizer Paraplegiker Stiftung hat die 37-jährige Zuger Kantonsrätin Manuela Leemann und den Thuner Unternehmer Max Jung (66) zu den «Querschnittgelähmten des Jahres 2018» gekürt.

    Künftiger Centermanager: «Ich war letztes Jahr oft in der Mall»

    Er kennt den Detailhandel aus dem Eff-eff und will es mit 60 noch einmal wissen: Peter Triner sagt, warum er für den Job als Manager der Mall of Switzerland die richtige Person ist – und wo er privat am liebsten einkauft.
    Interview: Roman Hodel
    Nachrichten des Tages
    LZ-WeihnachtsaktionAlles anzeigen

    LZ-Weihnachtsaktion: Für kranken Bergbauer ist Aufgeben keine Option

    Vor einem Jahr war das Leben des jungen Landwirts und Familienvaters Ueli Gabriel nahezu perfekt. Dann erhielt er eine erschütternde Diagnose. Besonders schlimm: Der Tumor kann nicht entfernt werden. Auch seine Familie leidet mit.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: «Stimmen in meinem Kopf sagen mir, wie schlecht ich bin»

    Er hört Stimmen, die nur in seinem Kopf existieren. Markus Imfeld leidet an einer schizoaffektiven Störung. Ein normales Leben wird er nie führen können. Aber mehr für seinen kleinen Sohn da sein: Das ist sein grösstes Ziel.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: So können Sie spenden

    Spenden können Sie online (Zahlung mit Kreditkarte), per SMS, per Banküberweisung oder Sie bestellen einen Einzahlungsschein. Herzlichen Dank für jede Spende!
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    FCL will endlich wieder Heimsiege

    Der FC Luzern ist auswärts das zweitbeste, zu Hause das zweitschlechteste Team. Im letzten Vorrundenspiel gegen St. Gallen wollen die Luzerner diesen Umstand korrigieren – und erstmals seit dem 2. September wieder im eigenen Stadion siegen.
    Raphael Gutzwiller

    Jüngstes Farmteam ist auf Kurs

    Die Halbzeit-Bilanz fällt positiv aus: Das Farmteam EVZ Academy liegt in der Swiss League auf einem Playoff-Rang. Es soll zu einem Eckpfeiler für künftige Erfolge der ersten Mannschaft werden.
    Daniel Gerber
    MeinungAlles anzeigen

    Sorge um Religionsfreihei: Kirche ist nicht ganz unschuldig

    Wer sich öffentlich gegen die Abtreibung oder die Ehe für alle stellt, der riskiert Diskriminierung und gesellschaftliche Ausgrenzung: Zu diesem Schluss kommt der Churer Bischof Vitus Huonder in seinem aktuellen Wort zum Tag der Menschenrechte.
    Kari Kälin
    Kommentar

    Gelbwesten-Proteste: Verstecken als beste Verteidigung

    Kommentar zu den Ausschreitungen in Frankreich.
    Sasa Rasic
    Kommentar

    Bundesrat: Nötige neue Normalität

    Eva Novak analysiert die unaufgeregte Bundesratswahl.
    Eva Novak
    Entdecken
    Bildstrecke

    10. Adventsfenster: Päckli-Flut vor Weihnachten

    Wir öffnen das zehnte Fenster in unserem LZ-Adventskalender: Während der Billigwochen im November und dem Weihnachtsgeschäft verarbeitet die Post einen Drittel mehr Pakete als sonst. Das sorgt auch im Verteilzentrum Rothenburg für Mehrarbeit.

    Yvonne Eisenring veröffentlicht Buch über verstorbenen Vater: «Ich hätte eine Million Fragen»

    Yvonne Eisenring wurde der Vater früh genommen. 17 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht die 31-Jährige private Texte. Dies, um einen natürlicheren Umgang mit einem Tabuthema zu fördern.
    Susanne Holz
    Interview

    Julia Roberts: «Bei uns gab es keine Drogen»

    In ihrem neuesten Film «Ben is Back» gibt es für die 51-jährige Schauspielerin und zweifache Mutter Julia Roberts nichts zu lachen: Sie spielt die Mutter eines drogensüchtigen Jugendlichen.
    Interview: Marlene von Arx
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Klub der jungen DichterAlles anzeigen

    Klub der jungen Dichter: Bestimmen Sie mit, wer den Spezialpreis bekommt

    Neben den Preisen der Hauptjury vergeben wir dieses Jahr neu auch einen Publikumspreis. Der Text, der die meisten Klicks erzielt, gewinnt.

    Klub der jungen Dichter: Alles oder nichts

    Sinah Heinl aus Sisikon erzählt im "Klub der jungen Dichter", wie weit die Liebe in Extremsituationen gehen kann.
    Sinah Heinl

    Klub der jungen Dichter: Kein Geschenk

    Aurora Komani aus Hohenrain erzählt im "Klub der jungen Dichter", wie sich zwei Schwestern in eine Geschichte voller Wirrungen verwickeln.
    Aurora Komani
    Dossiers

    Alles zu den Bundesratswahlen vom 5. Dezember 2018

    Es ist ein historischer Tag für die Frauen. Die Bundesversammlung hat erstmals zwei Bundesrätinnen gleichzeitig gewählt: Viola Amherd (CVP) und Karin Keller-Sutter (FDP). Die Artikel im Überblick.
    Quiz

    Das grosse Advents-Quiz zu Bräuchen in der Zentralschweiz

    Wie gut kennen Sie sich mit den Advents-Bräuchen in den Zentralschweizer Kantonen aus? Beantworten Sie unsere Fragen rund um das Thema Adventszeit und nehmen Sie an der Verlosung teil. Die Gewinner erwarten attraktive Preise.
    Zéline Odermatt

    Leserbilder: Schicken Sie uns Ihre schönsten Adventsimpressionen

    Vorweihnachtszeit in der Zentralschweiz: Die Luzerner Zeitung und ihre Regionalausgaben suchen die eindrücklichsten Leserbilder. Machen auch Sie mit!

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.