Anmelden

Das neue MS Bürgenstock der SGV auf der Fahrt nach Kehrsiten. Im Hintergrund ist das Bürgenstock-Resort zu sehen. (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 24. Mai 2018))

Vierwaldstättersee: Leinen los für das Motorschiff «Bürgenstock»

Das neue Motorschiff der SGV ist am Donnerstag auf den Namen «Bürgenstock» getauft worden. Der Katamaran mit Hybridantrieb ist das schnellste Schiff auf dem See. Ab Samstag fährt er im Stundentakt 17 mal täglich von Luzern nach Kehrsiten – in nur 24 Minuten.
AktualisiertRoger Rüegger
Podiumsdiskussion zu den Gemeinderatswahlen vom 10. Juni mit vier der fünf Kandidaten: Patrick Schnellmann CVP (von links), Moniquie Frey (Grüne), Brahim Aakti (SP) und Felix Müri (SVP). (Bild: Manuela Jans-Koch (Emmen, 24. Mai 2018 Emmen))

Emmer Gemeinderats-Kandidaten kreuzen die Klingen

Die Ersatzwahl vom 10. Juni für den Emmer Gemeinderat wird spannend. Fünf Kandidaten buhlen um zwei Sitze in der Exekutive. Am Donnerstagabend liessen sich vier von ihnen auf «Herz und Nieren» prüfen.
Chiara Stäheli
Die Kegelbahn beim Naturfreundehaus auf der Krienseregg muss bis Ende Jahr abgerissen werden. (Bild: Roger Grütter, 19. November 2017)

Naturkegelbahn im Krienser Hochwald muss definitiv weg

Ein runder Tisch für die Rettung der beliebten Anlage beim Naturfreundehaus kommt nicht zu Stande. Somit ist klar: Nach der Sommersaison beginnt der Abriss – obwohl Pro Natura für einen Alternativstandort offen gewesen wäre.
Christian Glaus
Das Kirchfeld - Haus für Betreuung und Pflege aus der Luft. (Bild: Pius Amrein (Horw, 19. Februar 2018))

Tadel für Horwer Gemeinderat wegen eines überzogenen Kredits

Der Horwer Gemeinderat hat einen Kredit zur Detailplanung «Kirchfeld-Auslagerung» überschritten und es dem Parlament nicht gemeldet - obwohl er dies müsste. Der Einwohnerrat zeigte sich aber gnädig – aus gutem Grund.
Roman Hodel
Geht mit einem guten Gefühl in die Sommerpause: der Zuger Raphael Diaz. Bild: Corinne Glanzmann (Risch, 24. Mai 2018)
Interview

Hockeynati-Captain Diaz: «Fischer verdient grössten Respekt»

Raphael Diaz (32) hat die Schweiz als Captain zur WM-Silbermedaille geführt. Der EVZ-Verteidiger lobt die Entwicklung im Schweizer Eishockey und die Arbeit von Nationaltrainer Patrick Fischer. Gleichzeitig mahnt er, realistisch zu bleiben.
Sven Aregger
So könnte der Bundesplatz gemäss der Vision des Stadtrats einst aussehen. Visualisierung: Stadt Luzern

Kanton Luzern verhindert eine neue Bar am Bundesplatz

Das WC-Häuschen am Bundesplatz in der Stadt Luzern soll in eine Bar umgenutzt werden. Mit dem Segen des Quartiervereins will die Stadtregierung das Projekt vorantreiben. Nur: Der Kanton ist nicht bereit, eine dafür notwendige Bewilligung zu erteilen.
Gabriela Jordan
Sie soll weg: Die Seerose in Flüelen            Bild: Urs Hanhart (Flüelen, 24. Oktober 2017)

Sind das die letzten Tage der Seerose?

Die Gemeinde Flüelen hat genug von der Seerose. Am Montag reicht sie das Gesuch zum Rückbau ein. Das letzte Wort ist allerdings noch nicht gesprochen.
Yasmin Kunz
Dr. Markus Hodel.
Leserangebot

LZ Forum zum Thema «Vom Mutterglück ins tiefe Loch»

Der Referent Dr. med. Markus Hodel informiert über Möglichkeiten und Grenzen der vorgeburtlichen Kontrollen von Mutter und Kind sowie Behandlung bei «Baby Blues» und postpartaler Depression.

    Pilatus-Arena: Neues Parking-Konzept

    Besucher von Anlässen in der geplanten Pilatus-Arena sollen bei Bedarf das Parkhaus im Pilatusmarkt benutzen können. Die Stadt Luzern hofft aber weiterhin, dass möglichst viele Besucher mit dem ÖV anreisen werden.
    Hugo Bischof

    Kriens sorgt sich um Steuereinnahmen

    Der Krienser Einwohnerrat hat die Rechnung 2017 einstimmig genehmigt. Uneinigkeit herrscht jedoch darüber, wie die finanziellen Herausforderungen in Zukunft gelöst werden sollen.
    Stefan Dähler

    Waffe statt Weitsicht: So hat Dominik Ettlin zum Polizeiberuf gefunden

    Justiz- und Sicherheitsdirektor Paul Winiker (SVP) hat am Donnerstag in Sursee 24 Aspiranten der Luzerner Polizei vereidigt. Unter ihnen auch den Sarner Dominik Ettlin, der sich wegen eines besonderen Ereignisses dem Leben in Uniform verschrieben hat.
    Evelyne Fischer

    Besucher der Pilatus Arena sollen im Pilatusmarkt parkieren

    Bei Bedarf sollen Besucher der geplanten Pilatus Arena in Kriens auch den Parkplatz im Einkaufszentrum Pilatusmarkt benutzen können. Die Stadt Luzern hofft aber weiterhin, dass möglichst viele Besucher mit dem öffentlichen Verkehr anreisen werden.
    Hugo Bischof

    Zahlreiche Aussteller geben Rat zur Gesundheit

    Zum zehnten Mal findet der Treffpunkt Gesundheit im Luzerner Rathaus statt. Erstmals gibt es dabei auch Vorträge zu hören. Wie immer können die Besucher aber auch allerhand auszuprobieren.
    Nathalie Ehrenzweig

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Die Situation am Montagmorgen am Klausenpass. (Bild: Kantonspolizei Uri)

    Wieder donnern Schneemassen auf die Klausenpassstrasse

    Nach dem Lawinenniedergang vom vergangenen Wochenende sind am Donnerstagmorgen, 24. Mai, am Klausenpass wieder Schneeblöcke auf die Strasse gerollt. Dies teilte das Amt für Tiefbau mit.
    Florian Arnold
    Sport
    Stan Wawrinka konnte in Genf noch nicht sein bestes Tennis zeigen (Bild: KEYSTONE/EPA KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

    Wawrinka in Genf vor den Halbfinals ausgeschieden

    Stan Wawrinka scheidet am ATP-Sandplatzturnier in Genf in den Viertelfinals aus. Der als Nummer 3 gesetzte Waadtländer unterliegt dem Ungarn Marton Fucsovics, Nummer 60 der Weltrangliste, 4:6, 0:6.

    Glarners Comeback mit Duell gegen Eidgenossen

    Schwingerkönig Matthias Glarner wird in seinem ersten Gang an einem Kranzfest nach elf Monaten von einem Eidgenossen herausgefordert. Er trifft am Oberländer Fest auf Martin Hersche.

    FIFA will Dopingtests eigenmächtig durchführen

    Laut FIFA-Chefarzt Michel D'Hooghe werden die Dopingkontrollen während der WM in Russland (ab 14. Juni) unter Aufsicht des Weltverbandes und ohne Beteiligung der russischen Gastgeber durchgeführt.
    Tennis
    Viertelfinale
    Taylor Fritz
    T. Fritz
    0
    5
    1
    USA
    D.Lajovic
    Dusan Lajovic
    2
    7
    6
    Serbien
    Beendet
    16:55 Uhr
    Viertelfinale
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    0
    4
    0
    Schweiz
    M. Fucsovics
    Marton Fucsovics
    2
    6
    6
    Ungarn
    Beendet
    18:15 Uhr
    Viertelfinale
    Johanna Larsson
    J. Larsson
    2
    5
    7
    6
    Schweden
    Kr. Pliskova
    Kristyna Pliskova
    1
    7
    5
    4
    Tschechien
    Beendet
    17:40 Uhr
    Viertelfinale
    Katerina Siniakova
    K. Siniakova
    2
    7
    6
    Tschechien
    F. Stollar
    Fanny Stollar
    0
    5
    4
    Ungarn
    Beendet
    18:55 Uhr
    Viertelfinale
    Dominika Cibulkova
    D. Cibulkova
    2
    6
    6
    Slowakei
    S. Stosur
    Samantha Stosur
    0
    4
    3
    Australien
    Beendet
    17:30 Uhr

    FC Luzern

    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz
    Der 65-jährige SP-Ständerat Hans Stöckli, Vizepräsident des Komitees Sion 2026, gerät ins Schussfeld der Olympiagegner. (KEYSTONE/Peter Schneider; Bern, 20. Februar 2017)

    Überzeugungstäter im Gegenwind

    Verlieren gehört nicht zu Hans Stöcklis Stärken. Kann der umtriebige Vizepräsident des Vereins Sion 2026 die Olympiakandidatur noch retten?
    International

    US-Medien: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor

    Der US-Filmproduzent Harvey Weinstein soll nach übereinstimmenden US-Medienberichten wegen mutmasslicher sexueller Übergriffe noch diese Woche verhaftet werden. Weinstein wolle sich am Freitag den Behörden stellen, hiess es.
    Wirtschaft

    Raiffeisen verkauft Notenstein: Wie gewonnen, so zerronnen

    Raiffeisen verkauft Notenstein La Roche an Vontobel und beendet ein weiters Kapitel der Ära Vincenz. Eine Abkehr von der Diversifizierungsstrategie sei das nicht, beteuert Raiffeisen-Chef Patrik Gisel.
    Daniel Zulauf
    Kultur
    Ein historischer Moment: Bernard Haitink dirigiert erstmals im Konzert die Festivals Strings Lucerne. (Bild: Eveline Beerkircher; KKL, 23. Mai 2018)

    KKL: Bernard Haitink macht die Strings zum Festival-Orchester

    Die Festival Strings Lucerne laden zu einem Galakonzert, das diesen Namen auch verdient. Mit Bernard Haitink stand einer der ganz grossen Dirigenten seiner Generation am Pult – und wie!
    Roman Kühne

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.