Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Terror-Experte: «Es ist ein Teufelskreis im Gange»

Der Anschlag in Strassburg zeigt, wie schwierig der Kampf gegen den Terror in Europa ist – selbst wenn die Täter bereits polizeibekannt sind. Terrorexperte Peter Neumann fordert deshalb politische Massnahmen beim Datenaustausch.
Interview: Gregory Remez
Interview

Simon Ammann vor Heimspringen in Engelberg: «Skispringen kann sehr gemein sein»

Simon Ammann (37) versucht nach einem katastrophalen Saisonstart beim Heimspringen in Engelberg den Neustart – und will bald wieder konkurrenzfähig mit den Besten sein.
Rainer Sommerhalder

Bund und Kanton prüfen Etappierung des Durchgangsbahnhofs Luzern

Die neue Zufahrt für den Durchgangsbahnhof Luzern wird womöglich schon früher eröffnet werden als die technisch anspruchsvolle Seeunterquerung. Das könnte einem Projekt aus den Neunzigerjahren wieder Aufwind geben, glaubt ein Luzerner Ingenieur.
Robert Knobel

Der Blockchain-Bericht ist da: Bundesrat verzichtet auf ein Gesetz

So wenig regulieren wie möglich, Missbräuche aber rigoros bekämpfen. So lässt sich der lang erwartete Bericht des Bundesrates zum Thema Blockchain zusammenfassen. Dennoch werden einzelne Bestimmungen angepasst.
Livio Brandenberg

Terroranschlag in Strassburg: Polizei erschiesst mutmasslichen Täter +++  IS reklamiert Tat für sich +++ Weihnachtsmarkt wieder geöffnet

Bei einem Terroranschlag auf dem Strassburger Weihnachtsmarkt starben drei Menschen, ein Opfer ist hirntot, mindestens zwölf weitere Menschen wurden verletzt, die Mehrheit von ihnen schwer. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um den polizeibekannten Chérif Chekatt – am Donnerstagabend wurde er von der Polizei erschossen.
Aktualisiert

    Déjà-vu in Altwis: Erneut sorgt der  Steuerfuss für grosse Diskussionen

    Der Gemeinderat von Altwis hat den Stimmberechtigten beantragt, die Steuern fürs Jahr 2019 von 2,4 Einheiten auf das Maximum von 2,6 Einheiten zu erhöhen. Eine Mehrheit wollte davon aber nichts wissen.
    Evelyne Fischer

    Wintersaison: Es geht los

    In den Zentralschweizer Bergen liegt genug Schnee. Hier finden Sie den Überblick, wo Sie in den nächsten Tagen Ski fahren und snowboarden können - und wie die grossen Skigebiete den Start in die Saison geschafft haben.
    Matthias Stadler
    ZentralschweizAlles anzeigen

    Andermatt: Skigebietsverbindung mit Sedrun ist offiziell eröffnet

    Nach zehn Jahren Bauzeit ist am Freitag die interkantonale Skigebietsverbindung zwischen Andermatt im Kanton Uri und Sedrun im Kanton Graubünden eröffnet worden. Insgesamt wurden 130 Millionen Franken investiert.

    Erhöhte Radonbelastung in sieben Urner Schulräumen gemessen

    In Rund 90 Prozent der 152 gemessenen Urner Schulräume liegt die Radonbelastung unterhalb des Referenzwerts. Von den höher belasteten Räumen befinden sich viele in den Untergeschossen und werden lediglich als Reserve- oder Lagerräume verwendet.
    Bruno Arnold

    Fall Villiger: Nun wird doch gegen die Luzerner Staatsanwaltschaft ermittelt

    Zwei auswärtige Experten untersuchen nun, ob die Staatsanwaltschaft Luzern den Zuger Sicherheitsdirektor begünstigt hat. Grund dafür ist die Anzeige einer Privatperson – einem Mitglied der Sozialdemokratischen Partei.
    Yasmin Kunz
    Nachrichten des Tages
    LZ-WeihnachtsaktionAlles anzeigen

    LZ-Weihnachtsaktion: Für kranken Bergbauern ist Aufgeben keine Option

    Vor einem Jahr war das Leben des jungen Landwirts und Familienvaters Ueli Gabriel nahezu perfekt. Dann erhielt er eine erschütternde Diagnose. Besonders schlimm: Der Tumor kann nicht entfernt werden. Auch seine Familie leidet mit.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: «Stimmen in meinem Kopf sagen mir, wie schlecht ich bin»

    Er hört Stimmen, die nur in seinem Kopf existieren. Markus Imfeld leidet an einer schizoaffektiven Störung. Ein normales Leben wird er nie führen können. Aber mehr für seinen kleinen Sohn da sein: Das ist sein grösstes Ziel.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: So können Sie spenden

    Spenden können Sie online (Zahlung mit Kreditkarte), per SMS, per Banküberweisung oder Sie bestellen einen Einzahlungsschein. Herzlichen Dank für jede Spende!
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    «Mega lässig!» – Die Hockey-Fans am Lucerne Cup sind entzückt

    Erstmals seit dem Gewinn der WM-Silbermedaille spielte die Schweizer Eishockey-Nati am Donnerstagabend wieder vor heimischem Publikum. Nicht nur die Zentralschweizer Fans haben sich über das Spiel in Luzern gefreut.
    Fabienne Mühlemann

    Svindal siegt knapp vor Innerhofer

    Aksel Svindal gewinnt zum fünften Mal den Weltcup-Super-G in Val Gardena. Der bald 36-jährige Norweger siegt mit fünf Hundertsteln Vorsprung vor dem Italiener Christof Innerhofer.
    Aktualisiert
    MeinungAlles anzeigen
    Kommentar

    Fall Villiger: Die SP pokert mit der Justiz

    Nun wird die Rolle der Luzerner Staatsanwaltschaft im Fall Villiger doch noch untersucht. Ein SP-Mitglied erstattet Anzeige. Mit dem Verfahren könnte endlich ein Schlussstrich unter die Sache gezogen werden.
    Pascal Hollenstein, Leiter Publizistik Regionalmedien
    Kolumne

    Macron steht ohne Kleider da

    Die Proteste in Frankreich stehen symbolisch für eine neue Welle der Politik, die von Gefühlen gesteuert wird.
    Miriam Meckel
    Kommentar

    Rupperswil-Prozess: Eine Gefahr für die Schweizer Justiz?

    Der Psychiater Frank Urbaniok hat mit seinem Beitrag zum Fall Rupperswil eine Debatte um die Unabhängigkeit der Schweizer Justiz lanciert – und diese Unabhängigkeit damit sogar gestärkt.
    Andreas Maurer / CH Media
    Entdecken
    Bildstrecke

    14. Adventsfenster: Ihre weihnächtlichen Bilder erwärmen die Herzen

    Wir öffnen das 14. Fenster in unserem LZ-Adventskalender: Im AWB Sursee der Stiftung Brändi gestalten Menschen mit einer Behinderung im Malatelier farbenfrohe Bilder, aktuell vor allem für Weihnachtskarten. Im Atelier kommt es immer wieder zu Überraschungen.
    Aktualisiert

    Was wird aus unseren Spenden? Eine Umfrage zeigt markante Unterschiede

    Noch nie haben Schweizer Hilfswerke so viel Zustupf erhalten wie im vergangenen Jahr. Eine Umfrage bei den bekanntesten Hilfswerken des Landes zeigt, wer am meisten einnimmt, wer am effizientesten arbeitet und was beim Spenden beachtet werden soll.
    Samuel Schumacher

    Alte Kritzeleien zeugen von politischen Konflikten

    Dass kleine Alpenübergänge für die Geschichte der Berggebiete genauso bedeutsam sind wie der Furka- oder Gotthardpass, beweist der Lolenpass. Denn wer genauer hinschaut, erhält einen Einblick in längst vergangene Zeiten auf den Urner Alpen.
    Martin Schaffner*
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Klub der jungen DichterAlles anzeigen

    Klub der jungen Dichter: Bestimmen Sie mit, wer den Spezialpreis bekommt

    Neben den Preisen der Hauptjury vergeben wir dieses Jahr neu auch einen Publikumspreis. Der Text, der die meisten Klicks erzielt, gewinnt.

    Klub der jungen Dichter: Nicht jetzt, nicht heute!

    Luana Bonnelame aus Ennetbürgen erzählt im "Klub der jungen Dichter" von einer Freundschaft mit dramatischem Ausgang.
    Luana Bonnelame

    Klub der jungen Dichter: Das innere Feuer der Flamme

    Anna Lena Ziegler aus Meien erzählt im "Klub der jungen Dichter, wie auch das Kleine eine grosse Wirkung erzielen kann.
    Anna Lena Ziegler
    Dossiers

    Alles zu den Bundesratswahlen vom 5. Dezember 2018

    Es ist ein historischer Tag für die Frauen. Die Bundesversammlung hat erstmals zwei Bundesrätinnen gleichzeitig gewählt: Viola Amherd (CVP) und Karin Keller-Sutter (FDP). Die Artikel im Überblick.
    Quiz

    Das grosse Advents-Quiz zu Bräuchen in der Zentralschweiz

    Wie gut kennen Sie sich mit den Advents-Bräuchen in den Zentralschweizer Kantonen aus? Beantworten Sie unsere Fragen rund um das Thema Adventszeit und nehmen Sie an der Verlosung teil. Die Gewinner erwarten attraktive Preise.
    Zéline Odermatt

    «Mein Bild»

    Jede Woche publizieren wir zweimal ein originelles oder auffälliges Bild und erzählen dazu eine hübsche Geschichte. Oft berücksichtigen wir ein besonders gelungenes Leserbild.
    Aktualisiert

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.