Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Sprung ins kühle Nass ist im Strandbad Sursee derzeit nur vom Vier-Meter-Sprungbrett möglich. Die anderen Sprungbretter sind wegen des tiefen Wasserstands gesperrt. (Bild: Pius Amrein, 16. Juni 2013)

Sprungbretter geschlossen: Trockenheit fordert Luzerner Badis

Die Luzerner Badis haben wegen des heissen und sonnigen Wetters alle Hände voll zu tun. Nicht nur weil die Gäste zahlreich erscheinen.
Lucien Rahm
Kühe auf einer mit Stacheldraht eingezäunten Weide. (Symbolbild: Keystone/Christian Beutler)

Stacheldrähte sollen im Kanton Luzern verboten werden

Grüne-Fraktionschefin Monique Frey will Stacheldrähte von Luzerner Weiden und Alpen verbannen. Der Kanton trifft deshalb umfangreiche Abklärungen. Für die Bauern ist ein Verbot nicht sinnvoll: Es würden Alternativen fehlen.
Lukas Nussbaumer
Fabian Bucher ist hauptsächlich im Schweinestall anzutreffen. (Bild: Maria Schmid (Cham, 19. Juli 2018))

Ein Abenteurer aus Cham sucht im Fernsehen seine Herzdame

Fabian Berger (34), der seit anderthalb Jahren in Oberwil als Bauer arbeitet, ist demnächst bei «Bauer, ledig, sucht...» zu sehen. Die letzte Beziehung von «Fäbu» liegt schon einige Jahre zurück.
Rahel Hug
«Für das Verschleudern von Energie werden wir einen hohen ökologischen Preis bezahlen», sagt Philosoph Richard David Precht. (Bild: Matthias Jung/Laif (Düsseldorf/7. März 2017))
Interview

Richard David Precht: «Die Politik ist sehr mächtig, wenn sie will»

Richard David Precht gehört zu den populärsten deutschen Philosophen der Gegenwart. Zuletzt befasste sich der 53-Jährige intensiv mit der Frage, wie die Menschheit mit der digitalen Revolution umgehen soll.
Stefan Welzel

Auch Fische haben eine Persönlichkeit

Fische sind intelligentere Wesen, als man lange gedacht hat. In manchen Tests schneiden Putzerfische besser ab als Affen. Auch deshalb stehen Kunden für eine Reinigungs-Putz-Massage an.
Valeria Heintges
Das Luzerner Kriminalgericht hat einen Luzerner und seine Ex-Frau verurteilt. (Bild: Philipp Schmidli, Luzern 12. Juli 2016)

Ex-Frau zeigt Luzerner an – und wird auch selber verurteilt

Ein Luzerner soll wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung, Urkundenfälschung und Brandstiftung ins Gefängnis. Angezeigt hatte ihn seine Frau – die wegen ihm ebenfalls zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurde.
Kilian Küttel

Trump warnt Iran: «Bedrohen Sie niemals wieder die USA»

US-Präsident Donald Trump hat die Islamische Republik Iran mit drastischen Worten verwarnt: «Bedrohen Sie niemals wieder die USA oder Sie werden Konsequenzen zu spüren bekommen, die nur wenige in der Geschichte jemals zu spüren bekommen haben.»
Leserangebot

Lesen Sie die neusten Lagerdraht-Telegramme

Das ist Lager-Leben pur: Rund 20 000 Kinder aus der ganzen Zentralschweiz machen am Lagerdraht mit - wir präsentieren Ihnen hier ihre Telegramme, Bilder und Videos.
Ein starkes Team (v. l.): Nadia Hofstetter, Food-Verantwortliche im Kantonslager der Pfadi Luzern, zusammen mit Petra Husistein, Rolf Meier, Selina Schmid und Thomas Buholzer aus den Migros-Filialen Dorfmärt Wolhusen und Schüpfheim. (Bild: PD)
Publireportage

1100 Pack Tortellini fürs Pfadilager

Im Sommerlager brauchen Kinder und Jugendliche viel Energie. Für volle Mägen sorgt die Migros Luzern mit Beiträgen an die Lagerküche – im Kantonslager der Pfadi Luzern werden die Grossbestellungen sogar auf den Lagerplatz ausgeliefert.

    Federica de Cesco wehrt sich gegen Luzerner See-Restaurant

    Am Carl-Spitteler-Quai in Luzern soll ein zweistöckiges Restaurant mit Yachtclub entstehen. Dagegen wehrt sich Federica de Cesco, die in der Nähe wohnt. Sie stört sich vor allem am Ausmass des Projektes.
    Chiara Zgraggen

    So sind die Luzerner Parteien aufgestellt

    Am 31. März 2019 wählen die Luzerner ein neues Parlament und eine frische Regierung. Wir zeigen auf, welche Ziele die Parteien sich gesetzt haben – und wie gut die Chancen sind, diese in etwas mehr als acht Monaten zu erreichen.
    Lukas Nussbaumer
    Quiz

    Das grosse Sommerquiz über den Kanton Luzern: Mitmachen und Gewinnen

    Wie gut kennen Sie die Zentralschweiz? Wir verlosen 10-mal ein Rigi-Erlebnis für zwei Personen im Gesamtwert von 144 Franken. Mitmachen lohnt sich!
    Interview

    Eveline Marcellino: «Manche Leute wollen einfach nur mit jemandem reden»

    Eveline Marcellino (52) ist erste Ansprechperson für unsere Leser am Telefon, wie auch für Journalistinnen und Journalisten in der Redaktion. Die Luzernerin hat vor 26 Jahren im Redaktionssekretariat am Maihof angefangen.
    Roger Rüegger

    Zwei Zahnradbahn-Wagen am Pilatus zusammengestossen

    Bei der Zahnradbahn von Alpnachstad auf den Pilatus sind am Sonntagnachmittag zwei Wagen zusammengestossen. Beim Auffahrunfall wurde eine Person leicht verletzt. Der Betrieb musste kurzfristig unterbrochen werden.

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Video

    Hier wird die Sihl zum reissenden Fluss

    Verrückte Bilder aus Studen bei Unteriberg. Nach einem heftigen Gewitter im Ybrig kam es aus dem Nichts zu einer Flutwelle in der Sihl. Hier die eindrücklichen Videoaufnahmen eines Lesers.
    Geri Holdener
    Sport

    Benjamin Steffen verpasst WM-Medaille der Fecht-WM knapp

    Die Schweizer Degenfechter verpassen einen zweiten WM-Medaillengewinn im chinesischen Wuxi innerhalb von weniger als 24 Stunden nur knapp. Benjamin Steffen wird in den Viertelfinals gestoppt.

    FCL-Routinier Christian Schwegler ärgert sich

    Christian Schwegler hat fünf Monate nach seiner letzten Pflichtpartie endlich wieder beim FC Luzern gespielt. Für den 34-jährigen Verteidiger war die Startniederlage gegen Xamax erst das elfte Super-League-Spiel.
    Daniel Wyrsch
    Diese Jubelgeste kennen wir: Joel Wicki siegte am Sonntag beim Menzberg-Schwinget. (Urs Flüeler/Keystone (Rigi-Staffel, 22. Juli 2018))

    Premiere für Joel Wicki beim Menzberg-Schwinget

    Am Sonntag standen zwei Regionalfeste an: Joel Wicki gewann den Menzberg-Schwinget und führt seine erfolgreiche Serie fort. Remo Betschart holte sich den Sieg auf dem Zugerberg.
    Simon Gerber
    Tennis
    1. Runde
    Leonardo Mayer
    L. Mayer
    0
    Argentinien
    A. Ramos
    Albert Ramos-Vinolas
    0
    Spanien
    Live
    11:00 Uhr
    1. Runde
    Casper Ruud
    C. Ruud
    0
    Norwegen
    D. Schwartzman
    Diego Schwartzman
    0
    Argentinien
    Live
    11:00 Uhr
    1. Runde
    Andreas Seppi
    A. Seppi
    0
    Italien
    P.Kohlschreiber
    Philipp Kohlschreiber
    0
    Deutschland
    11:00 Uhr
    annul.
    1. Runde
    Lin Zhu
    L. Zhu
    0
    China
    Y.-Y. Duan
    Ying-Ying Duan
    0
    China
    Live
    11:00 Uhr
    1. Runde
    Margarita Gasparyan
    M. Gasparyan
    0
    Russland
    S. Xu
    Shilin Xu
    0
    China
    Live
    11:00 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    SBB ziehen positive Zwischenbilanz über eingeschränkten Betrieb nach Einführung des Sommerfahrplans

    Das SBB-Bahnnetz gleicht diesen Sommer einer grossen Baustelle. Besonders in der Romandie müssen Reisende auf gewissen Strecken mit Einschränkungen rechnen. Drei Wochen nach Einführung des Sommerfahrplans stellen sich die SBB ein gutes Zeugnis aus.
    International

    Zwei Tote und über zehn Verletzte bei Schiesserei in Toronto

    Bei einer Schiesserei in der kanadischen Grossstadt Toronto sind nach Polizeiangaben zwei Menschen getötet worden. Eine der getöteten Personen sei der Schütze, die andere eine junge Frau. Zudem gab es mindestens 13 Verletzte.
    Wirtschaft
    Die Brunni-Seilbahn auf der Fahrt zwischen Engelberg und Ristis. Bild: Urs Flüeler / Keystone (Engelberg, 4. Juli 2018)

    Brunni-Bahnen Engelberg AG meldet Rekordergebnis

    Die Brunni-Bahnen in Engelberg haben im Geschäftsjahr 2017/18 nach eigenen Angaben Rekordzahlen erwirtschaftet. Erstmals ist für die Bahn die Sommersaison gleichbedeutend wie die Wintersaison.
    Kultur
    Lore Berger 1942. Sie verstarb im Jahr darauf im Alter von 21 Jahren. (Bild: Nachlass Lore Berger/Louis-Edgar Berger)

    Dieser Durst nach Leben

    Eine junge Frau hatte gehofft, die Liebe sei stärker als der Tod. 1943 nahm sich Lore Berger das Leben, kurz ­bevor «Der barmherzige Hügel» erschien. Jetzt liegt der Roman wieder vor – erstmals mit Tagebuchauszügen.
    Dieter Langhart
    Leben

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.