Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Roger Federer im Spiel gegen den Serben Djokovic (Bild: Scott Stuart/Zuma Sports Wire/freshfocus).

Roger Federer unterliegt im Final von Cincinnati Novak Djokovic

Für Roger Federer endete am Masters-1000-Turnier von Cincinnati eine schöne Serie.
Start der Gastorchester: Jonathan Nott und das Orchestre de la Suisse Romande. Bild: LF/Patrick Hürlimann

Schluss mit dem Alltag: Lucerne Festival startete am ersten Wochenende durch

Orchestrale Geniestreiche und eine Kalorienbombe, ein Hauskonzert im Konzertsaal und Katakombenklänge: Das Sommerfestival startete am Wochenende auf allen Programmschienen.
Urs Mattenberger

Luzern: Je tiefer die Steuern, desto teurer die Autos

Im Kanton Luzern ist nur jedes hundertste Auto eine Luxuskarosse – auf die Gemeinden sind sie höchst unterschiedlich verteilt. Dafür korreliert das Aufkommen von Porsche, Ferrari und Co. gut mit Steuerbelastung und Wohnlage.
Lukas Nussbaumer
Manuela Keller-Schneider

Professorin: «Der Lehrerberuf hat kein schlechtes Image»

Viele Junglehrer würden wenige Jahre nach dem Berufseinstieg das Schulzimmer wieder verlassen. Ein etwas differenzierter Blick zeigt jedoch, dass diese Annahme, beruhend auf nationalen Statistiken, nicht stimmt. Manuela Keller-Schneider, Professorin an der Pädagogischen Hochschule Zürich, sagt, warum sich das Klischee des Aussteigerjobs in unserer Gesellschaft dennoch hartnäckig hält.
Yasmin Kunz

Russi ist 70: «Als Star habe ich mich nie gesehen»

Bernhard Russi wird heute 70 Jahre alt. Geburtstagspartys veranstaltet der Andermatter prinzipiell nicht. Die Idee eines neuen Buches über ihn gefiel ihm auch nicht. Das Interview mit der Ski-Legende.
Interview: Claudio Zanini

Parmelin holt Frauen ins Boot

Verteidigungsminister Guy Parmelin will mit einer Kontaktgruppe böse Überraschungen beim neuen Anlauf zur Kampfjet-Beschaffung vermeiden. Eine Einladung erhalten hat unter anderem auch Alliance F.
Lorenz Honegger

Griechenland: Die Krise ist noch lange nicht vorbei

Heute endet das Hilfsprogramm für Griechenland. Premierminister Alexis Tsipras spricht von einem «historischen Datum». Aber vielen Griechen ist nicht zum Feiern zumute.
Gerd Höhler, Athen
Hotel Villa Orselina in Orselina-Locarno
AboPASS

Villa Orselina: il dolce far niente

Tauchen Sie ein in die Welt des süssen Nichtstuns: Im 5-Sterne-Hotel Villa Orselina hoch über dem Lago Maggiore finden Sie ein einzigartiges, stilvolles Ambiente und ein Paradies für Ihre Erholung.

    Magdalena Küchlers erster Schultag – als Lehrerin in Escholzmatt

    Am Montag starten nicht nur viele Kinder ihre Schulkarriere, sondern auch so manche Junglehrer. Unter ihnen ist Magdalena Küchler, die ab sofort in Escholzmatt eine zweite Klasse unterrichtet.
    Chiara Zgraggen

    Luzerner Kriminalgericht bestraft glücklosen Drogenhändler milde

    Das Luzerner Kriminalgericht hat einen 40-jährigen Chauffeur, der 2015 auf eigene Faust mit Drogen handelte, mit einer teilbedingten Freiheitsstrafe von drei Jahren bestraft. Der Beschuldigte hatte mit seinem Handel unter dem Strich einen Verlust eingefahren.

    Als der Pilatus noch schrecklich war

    Vor genau 500 Jahren, als die Luzerner Katholiken vor der Besteigung ihres Hausberges noch in Ehrfurcht erstarrten, wagte sich Reformator Vadian zum Pilatussee. Die Exkursion gilt als erste Besteigung eines Schweizer Berges zu wissenschaftlichen Zwecken.
    Urs-Ueli Schorno

    Seeüberquerung in Luzern: Knapp 17 Minuten vom Lido zum Tribschen

    483 Schwimmer überquerten gestern das Luzerner Seebecken. Kalte Füsse waren beim 24 Grad warmen Wasser kein Thema.
    Beatrice Vogel

    Wegen Babyboom: Gisikon muss mehr Schulraum schaffen

    In den vergangenen paar Jahren wurden in Gisikon ausserordentlich viele Kinder geboren. Jetzt prüft der Gemeinderat den Bau eines neuen Schulhauses inklusive Turnhalle. Der recht tiefe Steuerfuss sollte dafür nicht erhöht werden müssen.
    Gabriela Jordan

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Michel Richter, der schweizweit dienstälteste DJ, bei sich zu Hause in Horw. (Bild: Philipp Schmidli, 24. Juli 2018)
    Interview

    Michel Richter (65) ist der Mann, der Ihren Oldie-Wunsch erfüllt

    In Norddeutschland geboren, in der Schweiz aufgewachsen, in Horw wohnhaft: Der 65-jährige Michel Richter hat sich als kompetenter und vielseitiger DJ einen Namen gemacht.
    Interview: Turi Bucher
    Mit insgesamt 40 Kilo Sbrinz-Käse wandern die Säumer und ihre Tiere ab Sonntag über die Alpen. (Bild: Boris Bürgisser, Sachseln, 18. August 2018)

    Säumerfest in Sachseln: Mit dem Sbrinz auf dem Rücken über die Alpen

    Das Ziel ist Domodossola: An diesem Wochenende treffen sich Hobby-Säumer um gemeinsam über die Alpen zu reisen. Auf der anderen Seite wird ihre Ware schon sehnsüchtig erwartet.
    Ismail Osman
    Sport
    Der ehemalige YB-Trainer Adi Hütter hat sich den Start mit Frankfurt anders vorgestellt. (Bild: Alexander Hassenstein/Getty (Ulm, 18. August 2018)

    Gelähmt vor Entsetzen

    Eintracht Frankfurt ist als erster Titelverteidiger seit 22 Jahren in der ersten Runde des deutschen Cups ausgeschieden. Die Verfassung der Mannschaft verheisst nichts Gutes.
    Thomas Häberlein (SID)
    Der Buochser Christophe Lambert (am Ball) versucht, an Cédric Zesiger vorbeizuziehen. (Bild: Jakob Ineichen (Buochs, 19. August 2018)

    Kein neues Wunder in Buochs

    Der SC Buochs kämpft leidenschaftlich, muss sich aber im 1/32-Final des Schweizer Cups den Grasshoppers mit 0:2 beugen. Der eher bescheidene Zuschauerauflauf trübt etwas die Freude über das Volksfest.
    Stephan Santschi
    Luzerns Stürmer Shkelqim Demhasaj (Mitte) schiesst das 0:1 gegen Gland. Links Gloands Goalie Julien Praz und rechts Glands Verteidiger Aurelien Brillouet. (Bild: KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

    Luzern landet einen Kantersieg im Waadtland

    Der FC Luzern lässt dem welschen 2. Liga-Team Gland keine Chance und gewinnt gleich mit 9:1. Shkelqim Demashaj trifft dabei dreifach.
    Raphael Gutzwiller
    Tennis
    1. Runde
    Marcos Baghdatis
    M. Baghdatis
    0
    6
    4
    Zypern
    G. Garcia-Lopez
    Guillermo Garcia-Lopez
    2
    7
    6
    Spanien
    Beendet
    00:10 Uhr
    1. Runde
    Mirza Basic
    M. Basic
    0
    4
    4
    Bosnien-Herzegowina
    D. Medvedev
    Daniil Medvedev
    2
    6
    6
    Russland
    Beendet
    00:25 Uhr
    1. Runde
    Jan-Lennard Struff
    J.-L. Struff
    2
    7
    6
    Deutschland
    B. Paire
    Benoit Paire
    0
    6
    3
    Frankreich
    Beendet
    01:00 Uhr
    1. Runde
    Joao Sousa
    J. Sousa
    0
    5
    4
    Portugal
    A. Seppi
    Andreas Seppi
    2
    7
    6
    Italien
    Beendet
    02:05 Uhr
    1. Runde
    Guido Pella
    G. Pella
    0
    4
    2
    Argentinien
    R. Carballes
    Roberto Carballes Baena
    2
    6
    6
    Spanien
    Beendet
    02:20 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    Der Druck auf den Ständerat steigt

    Die Konzernverantwortungsinitiative geniesst grosse Sympathien in der Bevölkerung – auch bei bürgerlichen Wählern. Das zeigt eine neue Umfrage. Dadurch steigt der Druck auf die bürgerlichen Ständeräte, dem Gegenvorschlag zuzustimmen.
    Michel Burtscher
    International
    Die Braut und der Präsident: die österreichische Aussenministerin Karin Kneissl (FPÖ) tanzt an ihrer Hochzeit mit Wladimir Putin. (Bild: Roland Schlager/Keystone (18. August 2018))

    Der Fehltritt der Aussenministerin

    Die österreichische Aussenministerin Karin Kneissl lädt Wladimir Putin an ihre Hochzeit ein – und sorgt so für eine Kontroverse.
    Gerd Höhler, Wien
    Wirtschaft

    Börsenhandel hinter Gittern

    Der Handel an der Schweizer Börse könnte weitergehen, selbst wenn Zürich von einem Hochwasser geflutet würde oder der Strom über Tage ausfiele. Das Datacenter befindet sich in einem Hochsicherheitstrakt.
    Reto Wäckerli (AWP)
    Kultur
    Präzise Gedichtvorträge: Edth Mathis bot alle Nuancen zwischen Emotion und feiner Ironie. (Bilder: Peter Fischli / Lucerne Festival, 18. August 2018)

    Lucerne Festival: Das wunderbare heimatliche Comeback von Edith Mathis

    Die grosse Schweizer Sopranistin kehrte – passend zum Festival-Thema – an den Ort ihrer Kindheit zurück. Ihre Heine-Vorträge ergaben mit den Heine-Liedern von Robert Schumanns «Dichterliebe» ein überraschendes Gesamtkunstwerk.
    Fritz Schaub
    Leben
    Videos

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.