Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

In Spitälern gibt es Managementdefizite

Schweizer Spitäler werden mehrheitlich von Politikern, Ärzten und Anwälten geführt. Wirtschaftsberater sehen darin einen Grund für die hohen Kosten. Sie fordern mehr Fachkompetenz und mehr Unabhängigkeit in den Verwaltungsräten.
Roger Braun

Die Krux der Ausbürgerung

Die Schweizer Behörden prüfen, Doppelbürgern den roten Pass zu entziehen. Ein Rechtsexperte warnt vor einem juristischen und politischen Dilemma.
Eva Novak

Zug besiegt Bern und hält den Kampf um den 1. Platz offen

Zug gewinnt das Spitzenspiel gegen Leader Bern 4:2 und hält den Kampf um den Qualifikationssieg offen.

«Wir projizieren Vorurteile auf Roboter»

Meia Chita-Tegmark (33) ist Mitgründerin des Future of Life Institutes in Boston. Als Psychologin und Philosophin forscht sie, wie sich Technologie und künstliche Intelligenz auf die Menschheit und ihren Alltag auswirken.
Interview: Edith Arnold

Fasnachtsmäärt Luzern: Unter der Egg wird schon mal zünftig vorgeglüht

Der Fasnachtsmäärt ist der perfekte Anlass, um sich auf die Luzerner Strassenfasnacht einzustimmen. Er gehört zu den Pflicht­anlässen all jener Eingefleischten, die nicht mehr bis zum offiziellen Fasnachtsanfang am Schmutzigen Donnerstag warten können.
Ismail Osman
Leserangebot

LZ Podium – Regierungsratswahl: Bleibt Luzern rein bürgerlich?

Podiumsdiskussion: Dienstag, 12. März, 18.30 bis 20 UhrAuditorium Luzerner Zeitung, Maihofstrasse 76, 6006 Luzern

    Beschattet – zwei Frauen im Visier der IV Luzern

    Es gibt Fälle, da können nur Observationen einen Missbrauch der Invalidenversicherung aufdecken. Diffuse Beobachtungen jedoch richten teils furchtbaren Schaden an. Das zeigt die Geschichte zweier Frauen: Eine war eine Simulantin, die andere ein Opfer des Systems.
    Lena Berger

    Millionär Peter Buser musiziert in St.Urban: Der Lebemann und sein Flügel

    Multimillionär Peter Buser spielt am Mittwoch zusammen mit einem top Ensemble im Kloster St. Urban. Buser, der nach eigenen Angaben sechs Freundinnen hat, verdiente sein Geld auch als Goldschmuggler.
    Thomas Heer
    ZentralschweizAlles anzeigen

    Obwaldner Möbelfirma hilft entlassenen Mitarbeitern bei der Stellensuche

    Ende Oktober stellt die Möbelherstellerin Reinhard AG ihre Produktion ein. Der Firmeninhaber ist zuversichtlich, für alle 80 betroffenen Mitarbeiter eine Lösung zu finden. Die Gewerkschaft lobt die bisherigen Bemühungen.
    Matthias Piazza

    In den Büros in der Rotkreuzer Suurstoffi riecht es nach Wald

    Der neue Campus der Hochschule Luzern wird bald bezugsbereit sein. Ein Rundgang über die grösste Baustelle im Boomquartier Suurstoffi appelliert an die Vorstellungskraft. Dabei verrät die Bauherrin, wer die teuersten Flächen des gesamten Areals gemietet hat.
    Raphael Biermayr

    Chlösterli in Unterägeri: Wer nicht schlafen kann, feiert mit

    Fasnacht in einer Altersinstitution: Das Chlösterli und seine Bewohner zeigen, wie das geht. Dort ist man ganz auf die fünfte Jahreszeit eingestellt – üppige Dekoration inklusive.
    Carmen Rogenmoser
    Fasnacht LuzernAlles anzeigen

    Das Geheimnis von Sursees «Hofnarr»

    Das Soorser Narrenlaufen am Schmutzigen Donnerstag ist das regionale Pendant zu den Schnitzelbänken. Einer, der dort seit rund 40 Jahren gegen den Strom schwimmt, ist das Surseer Urgestein «Ruedi».
    Ernesto Piazza
    Bildstrecke

    1500 Arbeitsstunden: Fasnachtsgruppe baut für Fritschi-Umzug ein Schloss

    Die Fasnachtsgruppe Orbis Arbitrarius fährt zum siebten Mal am Fritschi-Umzug mit. Ihr Sujet hat sie mit viel Herzblut und gewaltigem Aufwand hergestellt – seit Oktober, an jeweils drei bis vier Tagen pro Woche.
    Hugo Bischof
    Nachrichten des Tages
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    Skispringen: Killian Peiers Exploit mit Ansage

    Ohne je auf dem Weltcup-Podest gestanden zu sein, gewinnt Killian Peier auf der Innsbrucker Bergisel-Schanze WM-Bronze für die Schweiz. Er verdankt den Sieg seiner erst kürzlich erworbenen mentalen Stärke – und einem flexiblen Team.
    Ralf Streule, Seefeld

    Keine Lust auf Profi-Langlauf: Nathalie von Siebenthal zieht sich aus dem Weltcup zurück

    Im WM-Skiathlon kann Nathalie von Siebenthal ihre Formschwäche nicht abstreifen. Der wirkliche Dämpfer des Tages ist aber ein anderer: Die Berner Oberländerin bestätigt, dass sie dem Weltcup den Rücken zukehren will. Wohl für immer.
    Ralf Streule, Seefeld

    Salzburg-Trainer Rose blüht auf

    Sascha Reuter
    MeinungAlles anzeigen

    Dschihad-Rückkehrer oder die Grenzen der Solidarität

    Die letzte Bastion des IS in Syrien fällt, womit die Problematik Dschihad-Rückkehrer-Problematik erneut an Aktualität gewinnt. Doch die Antwort auf die komplexe Frage ist trotz diverser Bedenken klar.
    Sasa Rasic

    Libanon: Sind die Schweizer Waffenexporte wirklich nur zur Verteidigung?

    Die Schweiz hat ihre Waffenexporte in den Libanon gestoppt. Dies da nicht eruiert werden kann, ob sie sich am Zielort befinden. Der Bund befürchtet nicht zu unrecht, dass sie in die falschen Hände geraten könnten.
    Michael Wrase, Limassol
    Kommentar

    Die Jungen abholen - auch in Zug

    Redaktorin Rahel Hug über die Bereitschaft, sich für ein Ehrenamt zu engagieren.
    Rahel Hug
    Entdecken

    Gut gehopft? Das neue Eichhof-Bier im Test

    Im Jahresrhythmus lanciert Eichhof neue Biere. Nach «Retro» (2017) und «Trüeb» (2018) folgt nun «Urfrisch». Trumpfkarte laut der Luzerner Brauer: Es hat «ganz viel Schweiz drin». Wir haben es probiert.
    Hans Graber
    Interview

    Studie der Hochschule Luzern: Musikkritiker auf dem Abstellgleis?

    Man kauft immer weniger CDs, informiert sich beispielsweise über Likes bei Youtube. Hat also der Musikkritiker ausgedient? Eine Untersuchung der Hochschule Luzern – Musik fördert ganz Erstaunliches zutage.
    Interview: Roman Kühne

    Alles Gute zum 70. Geburtstag, Chatzemusig Lozärn – und sieben andere Guuggen, die ein Jubiläum feiern

    Die Chatzemusig Lozärn wird 70-jährig; sie musste einst beweisen, dass sie mehr als ein Leben hat. Auch andere Guuggenmusigen in der Stadt und auf dem Land feiern grosse Jubiläen.
    Roman Hodel
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Dossiers
    Serie

    «Ein Blick zurück»: Alle Bildergalerien unserer historischen Serie

    In diesem Dossier finden Sie alle bereits publizierten Bildergalerien der Serie «Ein Blick zurück». Es handelt sich dabei um Archivbilder zu Themen wie Architektur, Wohnen, Sport, Kultur, Verkehr sowie Freizeit. Hier sollen auch längst vergessene oder bis heute praktizierte Bräuche, Berufe und Traditionen einen Platz finden.
    Zéline Odermatt
    Serie

    Lozärner Usdröck

    In unserer Serie stellen wir typische Lozärner Usdröck vor, die in Vergessenheit geraten sind.

    «Mein Bild»

    Jede Woche publizieren wir zweimal ein originelles oder auffälliges Bild und erzählen dazu eine hübsche Geschichte. Oft berücksichtigen wir ein besonders gelungenes Leserbild.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.