Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der «schönste Ort der Welt» ist dem Ansturm nicht mehr gewachsen

Das berühmte Gasthaus am Alpstein braucht neue Pächter: Das Wirtepaar Bernhard und Nicole Knechtle-Fritsche hat den Vertrag für das Berggasthaus Äscher-Wildkirchli gekündigt. Bei der Infrastruktur kam es immer häufiger zu Engpässen.
Christian Schwegler, Assistenztrainer Michael Silberbauer und Trainer René Weiler (von links). (Martin Meienberger/freshfocus, 8. August 2018)

Assistenztrainer Michael Silberbauer verlässt den FC Luzern

Der Assistenztrainer des FC Luzern, Michael Silberbauer, verlässt den Fussballclub auf Ende Jahr. Er geht nach Kanada.
Sodastream-Schweiz-Chef Thomas Cantaro am Länderhauptsitz in Hünenberg. (Bild: Werner Schelbert, 4. Januar 2018)

Pepsi will Sodastream kaufen

Der US-Getränkeriese PepsiCo will mit der Übernahme des israelischen Sprudelgeräte-Herstellers Sodastream eine Alternative zum schwächelnden Hauptgeschäft mit zuckerhaltigen Softdrinks erschliessen. Das Schweizer Geschäft von Sodastream mit Sitz in Hünenberg läuft derzeit sehr gut.

Klage gegen Google in den USA wegen unerlaubter Standortermittlung

Google droht wegen angeblich dauerhafter Standortermittlung von Millionen Nutzern von iPhones und Android-Smartphones juristisches Ungemach. In einer Klageschrift werden der Alphabet-Tochter Irreführung und Verletzung der Privatsphäre vorgeworfen.
Samuel Giger, weisse Hose, gegen Joel Wicki, braune Hose, im ersten Gang des Schwaegalp Schwinget. (Bild: Maelanie Duchene/Keystone (Urnäsch, 19. August 2018)

Die «alten »Schwinger halten weiter mit

Der 20-jährige Samuel Giger ist nicht nur der Sieger des Saisonhöhepunkts auf der Schwägalp, er war auch der Beste in der ganzen Schwingsaison 2018, knapp vor dem Sörenberger Joel Wicki (21). Noch halten einige ältere Athleten mit den Jungen mit.
Peter Lerch (SDA) und Claudio Zanini
Mother holding tiny foot of newborn baby

Dies sind die beliebtesten Vornamen in der Zentralschweiz

Emma und Noah sind die beliebtesten Vornamen für Babys in der Schweiz, die im Jahre 2017 auf die Welt kamen. Die Vorliebe für einen bestimmten Mädchen- bzw. Bubennamen variieren jedoch von Kanton zu Kanton. So heissen die Kinder in Luzern am häufigsten Em(m)a oder Elias, in Uri aber Julia, Laura oder Nico.
Melanie Schnider
Die Villa Krämerstein ist für ein Jahr das Schulhaus der Kastanienbaumer Primarschüler. (Bild: Roger Grütter (Horw, 20. August 2018))

Diese Primarschüler lernen das ABC nun in einer herrschaftlichen Villa

Primarschüler in Kastanienbaum, Kriens und Meggen hatten am Montag in doppelter Hinsicht einen grossen Tag: Sie durften nicht nur in eine neue Klasse, sondern gleich in ein nigelnagelneues Schulhaus einziehen - darunter eine ziemlich edle Variante.
Natalie Ehrenzweig, Roman Hodel und Christian Tschümperlin
Wettbewerb

Das grosse Sommer-Quiz über den Kanton Schwyz

Wie gut kennen Sie die Zentralschweiz? Jede Woche können Sie an dieser Stelle Ihr Wissen über einen der sechs Kantone unserer Region testen. Fragen über Geschichte, Politik, Sport und weitere Themen wechseln sich ab. Heute widmen wir uns dem Teil 6 Kanton Schwyz.

    Tour de Lucerne – die entschlackte Variante

    Wer eine Ausfahrt im Grünen sucht, muss nicht unbedingt in die Luzerner Landschaft ausweichen. Nur wenige Kurbelumdrehungen vor den Toren der Stadt verspricht diese Tour viel Grün und ländliche Idylle – aber nicht nur.
    Raphael Zemp

    Luzerner Eichwald-Areal: Jetzt liegt der Baurechtsvertrag vor

    Der Luzerner Stadtrat will das Areal Eichwald an die Wohngenossenschaft Geissenstein im Baurecht abgeben – nachdem er zunächst ein anderes Projekt favorisiert hatte. Erstmals wurde dafür ein Baurechtsvertrag nach dem «Luzerner Modell» ausgearbeitet.
    AktualisiertBeatrice Vogel

    Schnelle Surseer Feuerwehr: Innert 30 Minuten war der Brand unter Kontrolle

    In einem Mehrfamilienhaus in der Nähe des Schulhauses Neufeld im luzernischen Sursee ist am Montagmittag ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff.
    AktualisiertRoger Rüegger

    Darum weibelt der Luzerner Regierungsrat gegen einen ÖV-Fonds

    Mindestens 60 Millionen Franken pro Jahr soll der Kanton Luzern für ÖV-Projekte reservieren: Das verlangt eine entsprechende Initiative. Der Regierungsrat sieht dadurch andere Staatsausgaben gefährdet.
    AktualisiertAlexander von Däniken

    Luzerner Puppentheater geht direkt ins Herz

    Im neuen Stück «Das Traumland» zeigt das Figurentheater Petruschka, wie böse Träume verschwinden können. Das Spiel ist ab fünf Jahren – verzaubert aber Zuschauer jeden Alters.
    Yvonne Imbach

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Leitplanken der A8 zwischen Alpnach und Sarnen verschieben sich. Verkehr, Auto, Autostrasse, Autobahn

    Motorradfahrer auf der Autostrasse in Sarnen mit 194 km/h gemessen

    Die Kantonspolizei Obwalden hat am Sonntag Nachmittag einen Motorradfahrer auf der Autostrasse A8 mit einer Geschwindigkeit von 194 Kilometern pro Stunde (km/h) erfasst. Erlaubt waren an der betreffenden Stelle nur 100 km/h.
    «Bodäfahrt» der Älpler auf den Urnerboden. (Archivbild UZ)

    1000 Kühe kehren auf den Urnerboden zurück

    Am Samstag laufen 50 Älplerfamilien mit ihren Kühen von den Oberstäfeln auf den Urnerboden zurück. Diese «Bodäfahrt» ist schweizweit ein einzigartiges Schauspiel.
    Sport
    Eine schweisstreibende Angelegenheit: Roger Federer im Finalspiel in Cincinnati gegen Novak Djokovic. (Bild: EPA/Tannen Mauray)

    Roger Federer verliert Final gegen Novak Djokovic

    Roger Federer kassiert am Masters-1000-Turnier von Cincinnati beim 4:6, 4:6 gegen Novak Djokovic in seinem achten Final die erste Niederlage. Der Serbe schreibt ein Stück Tennis-Geschichte.
    Der ehemalige YB-Trainer Adi Hütter hat sich den Start mit Frankfurt anders vorgestellt. (Bild: Alexander Hassenstein/Getty (Ulm, 18. August 2018)

    Gelähmt vor Entsetzen

    Eintracht Frankfurt ist als erster Titelverteidiger seit 22 Jahren in der ersten Runde des deutschen Cups ausgeschieden. Die Verfassung der Mannschaft verheisst nichts Gutes.
    Thomas Häberlein (SID)
    Der Buochser Christophe Lambert (am Ball) versucht, an Cédric Zesiger vorbeizuziehen. (Bild: Jakob Ineichen (Buochs, 19. August 2018)

    Kein neues Wunder in Buochs

    Der SC Buochs kämpft leidenschaftlich, muss sich aber im 1/32-Final des Schweizer Cups den Grasshoppers mit 0:2 beugen. Der eher bescheidene Zuschauerauflauf trübt etwas die Freude über das Volksfest.
    Stephan Santschi
    Fussball
    DFB-Pokal
    1. Runde
    SpVgg Greuther Fürth
    Gr. Fürth
    0
    SpVgg Greuther Fürth
    Dortmund
    Borussia Dortmund
    0
    Borussia Dortmund
    20:45 Uhr
    Primera División
    Spieltag
    Valencia CF
    Valencia
    0
    Valencia CF
    Atlético
    Atlético Madrid
    0
    Atlético Madrid
    Live
    20:00 Uhr
    Serie A
    Spieltag
    Atalanta
    Atalanta
    0
    Atalanta
    Frosinone
    Frosinone Calcio
    0
    Frosinone Calcio
    20:30 Uhr
    Tennis
    1. Runde
    Ana Bogdan
    A. Bogdan
    0
    3
    Rumänien
    C. Giorgi
    Camila Giorgi
    0
    4
    Italien
    1. Satz
    19:25 Uhr
    1. Runde
    Dayana Yastremska
    D. Yastremska
    0
    Ukraine
    D. Collins
    Danielle Collins
    0
    USA
    20:20 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    Kommission unterstützt Lockerung von Waffenexporten

    Der Bundesrat will die Regeln zu Kriegsmaterialexporten lockern. Schweizer Rüstungsfirmen sollen unter Umständen Waffen in Länder exportieren dürfen, in welchen Bürgerkrieg herrscht. Die Sicherheitspolitische Kommission (SiK) des Nationalrats unterstützt diese Pläne.
    International
    Schwelgen in Erinnerungen: Die 90-jährige Chun Hye Ock trifft ihre Nichte Kim Yun Kyung im nordkoreanischen Diamantgebirge. (Bild: AP (20. August 2018)

    Korea: Tränen des Glücks nach fast 65 Jahren

    Südkoreaner treffen Verwandte aus dem Norden, nachdem sie im Korea-Krieg voneinander getrennt wurden. Es sind äusserst emotionale Wiedersehen – für viele die ersten nach Jahrzehnten, und für die meisten wohl auch die letzten.
    Angela Köhler, Tokio
    Wirtschaft
    Martin Schwab, neuer CEO der CKW, im Gespräch mit unserer Zeitung. (Bild: Pius Amrein)

    CKW-Chef Martin Schwab: «Wir konnten die Netzkosten senken»

    Ein durchschnittlicher Haushalt im CKW-Gebiet zahlt 2019 jährlich rund 120 Franken weniger für den Strom. Den Kunden bietet sich zudem die Wahl zwischen drei verschiedenen Stromprodukten.
    Interview: Rainer Rickenbach
    Kultur

    «Land der Söhne» ist Milena Mosers bisher bester Roman

    Über drei Generationen hinweg erzählt Milena Moser in ihrem neuen Buch vom Ringen um Freiheit und Identität – und von Amerika. Das ist dramaturgisch geschickt und furios geschrieben.
    Anne-Sophie Scholl
    Leben
    Videos

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.