Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Video

Peter Hegglin zu seiner Bundesratskandidatur: «96 Prozent der Reaktionen waren positiv»

Der Zuger CVP-Ständerat Peter Hegglin hat gestern via «Zentralschweiz am Sonntag» und andere Sonntagszeitungen seine Kandidatur für den Bundesrat bekannt gegeben. Einen Tag danach sagte er gegenüber Keystone-SDA: «Es gab auch negative Stimmen, aber 96 Prozent waren positiv». Der Zuger soll von seiner CVP-Kantonalpartei am Mittwochabend offiziell nominiert werden.

Arbeiten in der Fremde: Profit und Tücken für Schweizer Unternehmen

Entsendungen von Arbeitnehmern ins Ausland sind eine komplizierte Angelegenheit. Mittlerweile schicken aber auch viele Schweizer KMU ihre Mitarbeiter ins Ausland. Zu beachten sind dabei neben den Vorschriften immer auch Sicherheitsaspekte.
Andreas Lorenz-Meyer

Bei archäologischer Grabung in Egolzwil wurden erstmals Spuren einer keltischen Siedlung entdeckt

Die Kantonsarchäologie Luzern hat bei Grabungen einen Weg und die Überreste eines abgebrannten Holzhauses entdeckt. Anhand eines Schmuckstückes kann die Siedlung auf das frühe 1. Jahrhundert datiert werden.
Roger Rüegger

Überraschender Wechsel an der Spitze von B. Braun

CEO Madeleine Stöckli verlässt den Sempacher Medizinaltechnikprodukte-Hersteller B. Braun. Ursache sind unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Unternehmens.
Rainer Rickenbach

Komitee gegen Versicherungsspione lässt Experten argumentieren

Das Gesetz zur Überwachung von Sozialversicherten sei «eines liberalen Staates unwürdig». So lautet das Fazit von Kurt Pärli, Professor für Soziales Privatrecht an der Universität Basel. Es handle sich um «ein unnötiges, sicher aber unsorgfältiges Gesetz».
Publireportage

Grosses Theater im Restaurant

Vor rund einem Jahr wurde aus dem ehemaligen Restaurant Gersag in Emmenbrücke das Restaurant Prélude. Seit der Eröffnung hat sich das Lokal nicht nur als Theaterrestaurant, sondern auch als beliebtes Ausgehlokal etabliert.

    Stadt Luzern verliert 2017 erstmals wieder Einwohner

    Trotz Baby-Rekord ist die Einwohnerzahl der Stadt Luzern um fast 200 Menschen geschrumpft.
    Robert Knobel

    Luzerner Lehrlinge in Schanghai: Berufserfahrung, Bunker-Feeling und Frösche in Fernost

    Noch bis am Samstag weilen sechs Luzerner Lehrlinge in Schanghai. Während eines dreiwöchigen Praktikums tauchen sie in die Welt der Informatik ein, staunen über die chinesischen Gastgeber und lassen sich zu kulinarischen Abenteuern verführen.
    Evelyne Fischer
    ZentralschweizAlles anzeigen

    Das Museum Burg Zug erweitert seinen Fundus

    Das Museum erwirbt eine Kunstsammlung aus namhaftem Haus. Allein durch den ideellen Wert der teils hochkarätigen Exponate mit starkem Zuger Bezug erfüllt das Museum eine wichtige identitätsstiftende Aufgabe.
    Andreas Faessler

    Heavy Metal im Sachsler Schulhaus

    Am vergangenen Wochenende spielten 22 Bands aus der ganzen Welt laute Musik mit schweren Gitarren im Mattli Schulhaus. Metal Scar heisst das Festival und es will sich etablieren.
    Christian Hug

    Wollerau: Mutmasslicher Drogenhändler verhaftet

    Am Donnerstagabend, 11. Oktober, kontrollierte die Kantonspolizei Schwyz in Wollerau einen 24-jährigen Mann. Sie ahnte zuerst nicht, dass ihr da ein grosser Fisch ins Netz gegangen war.
    Nachrichten des Tages
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    Palsson muss pausieren

    Der FC Zürich muss mehrere Wochen auf Victor Palsson verzichten.

    Die Spieldaten für das WM-Playoff der Frauen sind bekannt

    Die Schweizer Nationalmannschaft der Frauen kämpft in Utrecht und in Schaffhausen gegen die Niederlande um das Ticktet für die Weltmeisterschaften 2019 in Frankreich.
    MeinungAlles anzeigen
    Kommentar

    Unruhige Zeiten für deutsche Regierung

    Die Alleinherrschaft einer einzelnen Partei dürfte mit dem heutigen Wahlergebnis auch in Bayern vorbei sei. Und der Kanzlerin muss der Absturz der Koalitionspartnerin SPD zu denken geben.
    Christoph Reichmuth
    Kommentar

    Hochkarätiges Kandidaten-Karussell

    Mit Peter Hegglin meldet  ein weiterer aussichtsreicher, Zentralschweizer Kandidat seine Ambitionen für den Bundesrat an. Die Frauenfrage bleibt damit trotzdem offen.
    Sasa Rasic Leiter «Zentralschweiz am Sonntag»
    Kommentar

    Ausgebremster Reformer

    Korrespondent Stefan Brändle zur Entwicklung von Emmanuel Macron.
    Stefan Brändle, Paris
    Entdecken

    Eckige Pralinen sind weniger süss als runde: Was wir sehen und hören beeinflusst, was wir schmecken

    Der Geschmack entsteht nicht nur auf der Zunge. Ob uns der Wein im Restaurant schmeckt, hängt auch vom Glas ab, aus dem wir ihn trinken, von der Musik im Hintergrund, vom Wetter draussen.
    Ümit Yoker

    Schausteller an der Lozärner Määs: Ein Leben auf Rädern

    Sie kommen aus der ganzen Schweiz und machen die Määs zu dem, was sie ist: Die Schausteller mit ihren Bahnen. Während 16 Tagen leben sie in einem provisorischen Wohnwagen-Dorf am Alpenquai Luzern – eine Reportage.
    Larissa Haas

    Die ewige Suche des Touristen nach dem Paradies

    Warum sind gefährdete Orte ein so attraktives Touristenziel? Warum hört der Tourist nie damit auf, das Paradies zu suchen? Der Historiker Valentin Groebner hat in einem Essayband nach Antworten gesucht.
    Julia Stephan
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Dossiers
    Serie

    Das andere Interview

    Roger Rüegger und Turi Bucher

    Lozärner Usdröck

    In unserer Serie stellen wir typische Lozärner Usdröck vor, die in Vergessenheit geraten sind.

    «Mein Bild»

    Jede Woche publizieren wir zweimal ein originelles oder auffälliges Bild und erzählen dazu eine hübsche Geschichte. Oft berücksichtigen wir ein besonders gelungenes Leserbild.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.