Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schulden von einigen 100'000 Franken: Katholischer Pfarrer von Küssnacht nicht mehr im Amt

Bischof Vitus Huonder hat den Pfarrer von Küssnacht am Rigi von seinen Aufgaben entbunden. Der Pfarrer soll einen Schuldenberg von einigen 100'000 Franken angehäuft haben. Jetzt weilt er an der WM.
Kaminfeger bei der Arbeit. (Bild: Keystone/Ennio Leanza)

Luzerner Kantonsrat hebt das Kaminfeger-Monopol auf

Luzerner Hauseigentümer können ihren Kaminfeger neu frei wählen. Auch Preisvorgaben gibt es künftig keine mehr. Und die Gemeinden erhalten mehr Mittel aus Feuerwehr-Ersatzabgaben.
Lukas Nussbaumer
Buchrainer am Nordkap: Fabian Keller (29), Adrian Müller (28) und Joel Roos (25).Bild: PD

Eine etwas andere Velotour: Buchrainer fahren von Norwegen bis Südafrika

Mit Freunden einige Tage auf Velotour zu gehen ist gang und gäbe. Doch diese jungen Buchrainer haben sich eine spezielle Strecke ausgesucht: Sie fahren vom Nordkap in Norwegen zum Kap der guten Hoffnung in Südafrika.
Sasa Rasic
Otto's-CEO Mark Ineichen. (Bild: Manuela Jans-Koch, Sursee, 23. Oktober 2015)

Otto’s und Otto Group streiten sich weiter

Vergleichsverhandlungen zwischen dem Surseer Discounter und der deutschen Otto Group sind vorerst gescheitert. Nun soll das Gericht entscheiden.
Wird René Weiler neuer Trainer des FC Luzern? (Bild: Tobias Hase / Keystone)

FC Luzern stellt René Weiler wohl am Mittwoch vor

Vieles deutet daraufhin, dass der FC Luzern den neuen Trainer René Weiler (44) am Mittwoch vorstellen kann.
Daniel Wyrsch
Das Luzerner Kantonsgericht muss bis 2021 rund 700'000 Franken einsparen. (Symbolbild: Pius Amrein (19. Juni 2017))

Luzerner Kantonsrat versenkt höchst umstrittene Sparmassnahme

Das Parlament stimmt der Änderung des Justizgesetzes und weiterer Gesetze einhellig zu. Allerdings nur, weil die Mehrheit der Parteien bei der einen vorgesehenen Massnahme im Vorfeld ein Machtwort gesprochen hat.
Evelyne Fischer
Der Geschäftsführer als Kapitän und lenkende Hand: Vor allem in KMU sind Mitarbeiter auf seine Anweisungen und Entscheidungen angewiesen. (Bild: PD)
Sponsored Content

In der Krise den Profi an der Seite

Gegen Elementarschäden oder Diebstahl ist praktisch jedes Unternehmen versichert. Für KMU jedoch ist der Ausfall des Geschäftsführers das grösste Risiko. Mit der Zurich Unternehmerversicherung sichert der Inhaber den Fortbestand seines Unternehmens – auch wenn er für längere Zeit ausfällt.

    Selbstunfall in Emmen: Lenker des Personenwagens ebenfalls verstorben

    Am vergangenen Montag ereignete sich in Emmen ein schwerer Selbstunfall mit einem Personenwagen. Die Beifahrerin starb beim Unfall, und der Lenker wurde ins Spital gebracht. Er ist am Freitag letzter Woche ebenfalls verstorben, teilte die Polizei mit.

    Velofahrer prallt frontal in entgegenkommendes Auto

    Bei einem Unfall im Reidermoos hat sich ein Velofahrer Verletzungen zugezogen. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

    Mit 2,04 Promille in Willisau in einen Zaun gekracht

    Die Polizei hat am Wochenende mehrere Fahrzeuglenker angehalten und kontrolliert. Sie hatten zu viel getrunken. Bei einem Unfall in Willisau wurde ein Autolenker verletzt.

    Ali R. Celik tritt aus dem Luzerner Kantonsrat zurück

    Ali. R. Celik (Grüne) wird in der Dezembersession aus dem Kantonsrat zurücktreten. Nach seiner Pensionierung will er sich anderen Projekten widmen.

    Fahrzeug brannte lichterloh beim Reussporttunnel

    Auf der Autobahn A2 in Luzern ist am Sonntag ein Auto vor dem Tunnel Reussport total ausgebrannt. Alle Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen.

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Ein beliebtes Bildsujet: Zuschauer fotografieren Bartgeier Finja. (Bild: Keystone/Alexandra Wey, 17. Juni 2018)

    Die Bartgeier Finja und Fredueli auf dem Weg in die Freiheit

    Im Kanton Obwalden sind am Wochenende der 8. und 9. Bartgeier ausgewildert worden. Mitgeholfen hat auch Regierungsrat Josef Hess höchstpersönlich. Ihre ersten Flüge werden die beiden Tiere in den nächsten Wochen machen.
    Flurina Valsecchi
    Fussball WM 2018
    Valon Behrami (Mitte) meldet Neymar (rechts) ab. Bild: Lauren Gilliéron / Keystone

    Schweizer Medien feiern den Punktgewinn und Valon Behrami

    Die Schweizer Medien sparen am Tag nach dem 1:1 zum WM-Auftakt gegen Brasilien nicht mit Lob. Zwar sei Glück dabei gewesen, dieses habe sich die Mannschaft von Vladimir Petkovic aber verdient.
    (Bild: Urs Bucher)

    WM-Ticker:  Kroatien wirft Milan-Star raus +++ Zubers Kopfballtor im Video +++ Berahmi war der Beste – die Noten der Schweizer

    Erfahren Sie alles rund um die Weltmeisterschaft in unserem WM-Blog.
    Aktualisiert

    "Huch?!" - So reagiert das Netz auf den Schweizer Erfolg gegen Brasilien

    Die Reaktionen von Roger Federer, Bundesrat Schneider-Ammann und vieler Fans zum 1:1 der Schweiz gegen Brasilien.
    Martin Oswald
    18.06.2018
    Schweden
    Schweden
    0
    Schweden
    Südkorea
    Südkorea
    0
    Südkorea
    14:00 Uhr
    Belgien
    Belgien
    0
    Belgien
    Panama
    Panama
    0
    Panama
    17:00 Uhr
    Sport
    Dominique Gisin

    Olympiasiegerin Dominique Gisin wird CEO der Schweizer Sporthilfe

    Die Schweizer Sporthilfe erhält eine prominente neue Führungsriege. Die Engelberger Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin wird ab 1. Oktober als CEO die oberste Führung der Stiftung übernehmen. Bernhard Heusler und Urs Wietlisbach teilen sich das Präsidium.

    Simon Enzler, Dario Ulrich und Marco Rüedi vom FC Luzern zum SC Kriens

    Der FC Luzern leiht die Nachwuchsspieler Simon Enzler (20), Dario Ulrich (20) und Marco Rüedi (20) für ein Jahr an den SC Kriens aus.

    Stiftung Schweizer Sporthilfe: Dominique Gisin ab Oktober CEO

    Bernhard Heusler und Urs Wietlisbach werden vom Exekutivrat von Swiss Olympic zu den neuen Präsidenten der Stiftung Schweizer Sporthilfe gewählt. Als CEO wird künftig Dominique Gisin tätig sein.
    Tennis
    1. Runde
    Lukas Lacko
    L. Lacko
    0
    Slowakei
    D. Kudla
    Denis Kudla
    0
    USA
    13:20 Uhr
    1. Runde
    Kei Nishikori
    K. Nishikori
    0
    Japan
    M. Bachinger
    Matthias Bachinger
    0
    Deutschland
    13:20 Uhr
    1. Runde
    Denis Shapovalov
    D. Shapovalov
    0
    Kanada
    G. Muller
    Gilles Muller
    0
    Luxemburg
    Live
    13:00 Uhr
    1. Runde
    Katerina Siniakova
    K. Siniakova
    0
    3
    Tschechien
    K. Mladenovic
    Kristina Mladenovic
    0
    1
    Frankreich
    1. Satz
    12:30 Uhr
    1. Runde
    Anett Kontaveit
    A. Kontaveit
    0
    1
    Estland
    T. Maria
    Tatjana Maria
    0
    0
    Deutschland
    1. Satz
    12:55 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    HIV-Heimtests werden künftig auch in der Schweiz verkauft

    HIV-Tests zur Eigenanwendung dürfen ab Dienstag in der Schweiz verkauft werden. In Zukunft kann also jede Person mit einem sogenannten Selbsttest zuhause überprüfen, ob er oder sie sich mit HIV angesteckt hat.
    International

    Eine Woche vor der Wahl: Erdogans grösster Trumpf schwächelt

    Viele Wahlen hat Präsident Recep Tayyip Erdogan wegen der starken Wirtschaftsentwicklung des Landes unter seiner Führung gewonnen. Doch die Jahre des Aufschwungs scheinen vorbei zu sein – was den Präsidenten unter Druck bringt.
    Wolf Wittenfeld, Athen
    Wirtschaft

    Audi-Chef Rupert Stadler vorläufig festgenommen

    Audi-Chef Rupert Stadler ist in der Dieselaffäre festgenommen worden. Ein Volkswagen-Sprecher sagte am Montag, Stadler sei am Vormittag von der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen worden.
    Kultur

    Jubiläum: Blumen von der thailändischen Prinzessin

    Das Schweizer Klavier Trio wird zwanzig Jahre alt. Gegründet wurde es vom Thurgauer Pianisten Martin Lucas Staub. Auf allen Kontinenten erfolgreich unterwegs, aber auch in der Region stets präsent, ist das Trio nicht zuletzt die Folge einer Liebesgeschichte.
    Martin Preisser
    Leben

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.