Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein Luzerner Polizist wird für den Einsatz eines Tasers geschult. (Bild: Dominik Wunderli)

Luzerner Polizei muss Schläger in Restaurant mit Taser ruhigstellen

Ein Streit in der Stadt Luzern ist derart eskaliert, dass die Polizei ausrücken musste. Darauf verschanzten sich ein Verdächtiger und sein Begleiter in einem Fast-Food-Lokal. Dort wehrten sie sich massiv gegen die Festnahme.
Zéline Odermatt
Die Familie Hofstetter in der Food-Verteilzentrale des Kantonslagers der Pfadi Luzern. Von links: Nadia, Simon, Walter und Yvonne. Noch nicht im Lager angekommen ist Tochter Kathrin. (Bild: Eveline Beerkircher (Escholzmatt, 19. Juli 2018))

Diese Luzerner sind für Zehntausende Mahlzeiten verantwortlich

Im Kantonslager der Pfadi Luzern in Escholzmatt ist die ganze Familie Hofstetter engagiert. Das kommt nicht von ungefähr: Vater Walter reiste früher als höchster Schweizer Pfädeler um die Welt – inklusive der drei Kinder.
Niels Jost
Der zum Teil völlig ausgetrocknete Ballenbach bei Escholzmatt. (Bild: Urs Flüeler/Keystone (Escholzmatt, 18. Juli 2018))

Meteorologen zur Trockenheit: «Die Lage ist sehr besorgniserregend»

Die erwarteten Niederschläge der nächsten Tage sind bloss ein Tropfen auf den heissen Stein. Die Schweiz trocknet langsam aus. «Die Freude über das anhaltend schöne Wetter könnte bald getrübt werden», sagt ein Sprecher von MeteoNews, und er malt düstere Szenarien an die Wand.
Marc Benedetti
Johann Schneider-Ammann ist gefordert: Die Gewerkschaften sind bislang nicht bereit, über den Lohnschutz zu verhandeln. Bild: Michel Canonica (St. Gallen, 4. Mai 2018)

Johann Schneider-Ammann auf seiner schwierigsten Mission

Im Eilzugstempo muss Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann eine Lösung beim Lohnschutz mit den Sozialpartnern finden. Immerhin bekommt er unerwartete Schützenhilfe.
Doris Keck
Hübsche Wiesenblumen, die für Kühe und Pferde tödlich sein können: das Jakobskreuzkraut. (Bild: PD)

Giftpflanze: Im Unscheinbaren lauert Gefahr

Das Jakobskreuzkraut ist eine einheimische Pflanze, die es in sich hat. So harmlos sie auch aussieht, es geht von ihr eine lebensbedrohliche Gefahr aus für weidende Nutztiere. Auch im Kanton Zug ist sie verbreitet.
Cornelia Bisch
Die Sekundarschule im Schulhaus Obmatt ist von einem regen Schulleiter-Wechsel betroffen. Bild: Manuela Jans-Koch (Adligenswil, 19. Juli 2018)

Häufige Schulleiter-Wechsel in Adligenswil: «Wir haben ein Führungsproblem»

Gleich vier Schulleiter haben in den letzten fünf Jahren in Adligenswil das Handtuch geworfen. Bildungsvorsteherin Felicitas Marbach will das Problem nun mit mehr Stellenprozenten lösen.
Yasmin Kunz
Der Ruswiler Gemüsebauer Hans Blaser auf einem seiner Zucchetti-Felder. (Bild: Manuela Jans-Koch (19. Juli 2018))

Ernte-Überschuss bei Luzerner Gemüsebauern: Zucchetti verrottet auf dem Feld

Weil das Wetter so gut ist, wachsen gewisse Gemüsesorten schneller, als ihren Produzenten lieb ist. Die überschüssigen Mengen können manche nicht mehr absetzen – und müssen sie vernichten.
Lucien Rahm
Leserangebot

Lesen Sie die neusten Lagerdraht-Telegramme

Das ist Lager-Leben pur: Rund 20 000 Kinder aus der ganzen Zentralschweiz machen am Lagerdraht mit - wir präsentieren Ihnen hier ihre Telegramme, Bilder und Videos.
Ein starkes Team (v. l.): Nadia Hofstetter, Food-Verantwortliche im Kantonslager der Pfadi Luzern, zusammen mit Petra Husistein, Rolf Meier, Selina Schmid und Thomas Buholzer aus den Migros-Filialen Dorfmärt Wolhusen und Schüpfheim. (Bild: PD)
Publireportage

1100 Pack Tortellini fürs Pfadilager

Im Sommerlager brauchen Kinder und Jugendliche viel Energie. Für volle Mägen sorgt die Migros Luzern mit Beiträgen an die Lagerküche – im Kantonslager der Pfadi Luzern werden die Grossbestellungen sogar auf den Lagerplatz ausgeliefert.

    Velofahrerin in der Stadt Luzern weicht Katze aus und verunfallt schwer

    Am Freitagmorgen ist eine Radfahrerin in der Stadt Luzern zu Fall gekommen, weil sie einer Katze ausgewichen ist. Die Velofahrerin erlitt beim Sturz schwere Kopfverletzung.

    Château Gütsch baut Bankett-Saal zu Hotelzimmern um

    Wie von Gütsch-Besitzer Alexander Lebedev angekündigt, soll das Hotel erweitert werden. Jetzt liegt das Baugesuch auf.
    Robert Knobel

    Klingelton von der Peterskapelle verstummt wegen Anwohnern vorzeitig

    Von der Peterskapelle erklingt im Rahmen eines Kunstprojektes ein Handyklingelton anstelle der Glocken. Das Projekt endet nun bereits früher als geplant, weil sich Bewohner der Altstadt gestört fühlen.

    Radfahrer in Luzern prallt gegen offene Beifahrertüre und verletzt sich

    Auf der Zentralstrasse in der Stadt  Luzern ist es zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Auto gekommen. Die Polizei sucht Zeugen – und einen dunklen Personenwagen mit Solothurner Kontrollschild.

    Luzern: Betriebsleiterin verlässt Altersheim Eichhof

    Nach nur 18 Monaten als Betriebsleiterin verlässt Judith Bieri das Pflege- und Altersheim Eichhof. Das Haus wird von der Viva Luzern AG geführt, die zu 100 Prozent der Stadt Luzern gehört. Der abrupte Abgang wirft Fragen auf.
    Sandra Monika Ziegler

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Interview

    Konzerte am Zugersee ziehen Laufpublikum an

    Mit music@your-place organisiert Patrick Leemann von der Jugendanimation Zug Konzertabende, die einen Einblick in das Repertoire von jungen Künstlern geben. Heute Abend ist es wieder so weit.
    Interview: Shirin Fischer
    Sport
    Nein keine Zwillinge: Die Schweizer Internationale Rahel Tschopp und ihr Spiegelbild. (Bild: Roger Grütter (Weggis, 12. Juli 2018)

    «Ich bin nur mit dem Besten zufrieden»

    Nach dem 2:2 zum EM-Auftakt gegen Frankreich treffen die Schweizer U19-Juniorinnen am Samstag in Zug auf Spanien. Die 18-jährige Obwaldnerin Rahel Tschopp ist das Herzstück des Teams.
    Stephan Santschi

    Der Goliath aus der Waadt

    Die milliardenschweren Besitzer von Lausanne-Sport träumten vom Europacup. Doch die Realität ist heute Freitag der Challenge-League-Start gegen den SC Kriens. Die Frage ist, ob es sich dabei nur um einen Betriebsunfall handelt.
    Nicola Berger

    Neymar hegt keine Wechselabsichten

    Die Spekulationen um einen Klubwechsel von Neymar in diesem Sommer sind definitiv vom Tisch. Brasiliens Superstar bestätigt seinen Verbleib bei Paris St. Germain.
    Formel 1
    Deutschland Grand Prix
    1. Training
    Gestartet
    11:00 Uhr
    1Mercedes1:13.529m
    Tennis
    Viertelfinale
    Federico Delbonis
    F. Delbonis
    0
    Argentinien
    F. Fognini
    Fabio Fognini
    0
    Italien
    12:40 Uhr
    Achtelfinale
    Ons Jabeur
    O. Jabeur
    0
    0
    Tunesien
    V. Zvonareva
    Vera Zvonareva
    0
    0
    Russland
    1. Satz
    12:00 Uhr
    Viertelfinale
    Marketa Vondrousova
    M. Vondrousova
    2
    6
    6
    Tschechien
    E. Rodina
    Evgeniya Rodina
    0
    2
    3
    Russland
    Beendet
    11:00 Uhr
    Viertelfinale
    Sara Sorribes Tormo
    S. Sorribes
    0
    Spanien
    M. Minella
    Mandy Minella
    0
    Luxemburg
    12:15 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    Schweizer Brückenbauer Christian Menn mit 91 Jahren gestorben

    Der bedeutende Schweizer Brückenbauer Christian Menn ist tot. Der Ingenieur gehörte zur Weltklasse der Brückenbauer und setzte eine lange Tradition hervorragender Schweizer Brückenbaukunst fort. Am vergangenen Montag ist er im Alter von 91 Jahren gestorben.
    International

    Der gescheiterte Putschversuch ist der Gründungsmythos der Republik Erdogan

    Zwei Jahre nach dem gescheiterten Putschversuch wird der Ausnahmezustand beendet. Zurück bleiben ein Land, das kaum mehr wiederzuerkennen ist und viele offene Fragen.
    Wolf Wittenfeld, Athen
    Wirtschaft
    Die Sparte Papier von CPH profitiert vom besseren Marktumfeld und höheren Preisen. (Bild: Corinne Glanzmann (Perlen, 27 Februar 2015)

    Perlen: CPH legt im ersten Halbjahr deutlich zu

    Die CPH Chemie + Papier Holding (CPH) hat ihre Zahlen im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zur Vorjahresperiode markant verbessert. Dazu beigetragen haben inklusive der bisherigen Sorgen-Sparte Papier alle Geschäftsbereiche.
    Kultur

    Paléo-Festival Nyon: Das charmante Open Air

    Es ist das grösste Open Air der Schweiz und dennoch so sympathisch wie ein Kleinanlass. Das Paléo-Festival vereint viele gute Gründe, von der Ostschweiz nach Nyon zu fahren.
    Roger Berhalter
    Leben

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.