Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Trotz Wirtschaftsboom stagnieren die Löhne

Die meisten Unternehmen machen dieses Jahr gute Geschäfte. Trotzdem gibt es für 2019 bloss bescheidene Lohnerhöhungen. Davon geht ein schöner Teil durch die Teuerung verloren.
Rainer Rickenbach

Keine Förderung von Homeschooling und Privatschulen: Regierungsrat Reto Wyss widerstrebt die freie Bildungswahl

Juristin Martina Amato aus Oberkirch fordert gleich lange Spiesse für Volksschule und alternative Angebote. Diesem Ansinnen erteilt Bildungsdirektor Reto Wyss eine Absage – und kündet ein neues Schulangebot für Hochbegabte an.
Interview: Ernesto Piazza

Klimawandel: In Luzern liegt nur noch an halb so vielen Tagen Schnee wie vor 60 Jahren

Die Zahl der Tage mit einer geschlossenen Schneedecke hat sich in Luzern innerhalb von 60 Jahren fast halbiert. Und sie wird weiter abnehmen. Anders sieht die Entwicklung in den Bergen aus.
Christian Glaus

Das grosse Missverständnis um künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist derzeit in aller Munde, doch haben viele falsche Vorstellungen davon, was sich hinter Anwendungen wie dem maschinellen Lernen verbirgt. Das führt zu überrissenen Erwartungen – und unbegründeten Ängsten.
Gregory Remez

Stehaufmännchen «Mimi» Demhasaj erntet ein Lob vom anfänglich kritischen FCL-Trainer Weiler

Shkelqim Demhasaj hatte beim neuen FCL-Trainer schlechte Karten: Mit seiner schlaksigen Postur entspricht er für einen Stürmer überhaupt nicht den Wunschvorstellungen von René Weiler. Trotzdem bringt Demhasaj wichtige Qualitäten auf den Platz.
Daniel Wyrsch

    Von heute auf morgen: Die Eichwäldli-Bewohner müssen ausziehen

    Die Bewohnerschaft im Eichwäldli darf ab sofort keine Veranstaltungen und Mittagessen im Haus mehr durchführen. Die Stadt hat sie aufgefordert, das Haus möglichst rasch zu verlassen.
    Pirmin Bossart

    Mister Fasnachtsfüerer erhält Orden für sein «rüüdig-verrecktes Lebenswerk»

    Zum 47. Mal hat Silvio Panizza am Dienstagabend seinen «rüüdigen Fasnachtsfüerer» präsentiert – und Orden verliehen, darunter einen Rostigen an den Stadtrat. Nur: Diesmal wurde der 77-Jährige auch selbst ausgezeichnet, zu seinem Erstaunen.
    Roman Hodel
    ZentralschweizAlles anzeigen

    Urner Justizdirektorin hält neues Wahlsystem bis 2020 für möglich

    Will der Kanton Uri eine Wahlrechtsbeschwerde verhindern, muss bis zu den Gesamterneuerungswahlen des Landrats vom März 2020 ein neues Wahlsystem her. Justizdirektorin Heidi Z’graggen ist zuversichtlich.
    Carmen Epp

    HebDiDe investieren Gage ins dritte Album

    Geerdeter Sound auf Mundart, der locker ins Ohr geht und bis ins Tanzbein herabwandert. Das sind HebDiDe. Ende Jahr tauft die Nidwaldner Formation ihre neuste CD. Dass dafür die Schüür in Luzern als Location dient, ist kein Zufall.
    Oliver Mattmann

    Zuger Datenschutzbeauftragte: «Datenschutz ist ein politisches Muss für alle»

    Die Datenschützerin des Kantons Zug, Claudia Mund stellt ihren vierten - und zugleich letzten - Bericht als Datenschüzerin vor. Er wird wohl  im Frühling 2019 zur Kommissionsbestellung im Zuger Kantonsrat traktandiert. Claudia Mund verlässt nach einer Amtszeit die Zuger Datenschutzstelle. Das Jahr 2018 stand unter dem Titel «Datenschutz, ein politisches Muss für alle».
    Nachrichten des Tages
    LZ-WeihnachtsaktionAlles anzeigen

    LZ-Weihnachtsaktion: Wie ein 10-jähriger Bub Geld für eine an Krebs verstorbene Frau sammelt

    Sämi Klein ist 10 Jahre alt, als er erfährt, dass die Mutter einer Schulkameradin an Krebs verstorben ist. Er beschliesst, etwas zu tun. Mit seinem Alphorn sammelt er Geld. Und wie reagiert die Luzerner Polizei, als er ohne Bewilligung auftritt?
    Arno Renggli
    Interview

    LZ-Weihnachtsaktion: «Wir helfen unbürokraktisch und schnell»

    Der Hochdorfer Sozialexperte Daniel Rüttimann gehört zum Gremium, das ehrenamtlich die Gesuche an die LZ-Weihnachtsaktion prüft. Er erklärt, wie der Beirat arbeitet, wo die Not am grössten ist und was ihn persönlich motiviert.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: So können Sie spenden

    Spenden können Sie online (Zahlung mit Kreditkarte), per SMS, per Banküberweisung oder Sie bestellen einen Einzahlungsschein. Herzlichen Dank für jede Spende!
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    Der EVZ im Cup-Halbfinal: Mit der Wut im Bauch das Rezept finden

    Seit 1998 hat der EV Zug keinen Titel mehr geholt. Heute spielt er in Bern (19.45) gegen den SCB um den Einzug in den Cupfinal.

    Eine Million für schnelle Langlauf-Skis

    Im Langlauf findet seit Jahren ein Wettrüsten beim Material statt – auch die Schweiz hat den Aufwand innert acht Jahren verdoppelt. Jetzt sucht der internationale Skiverband Mittel, um die Kosten einzudämmen.
    Rainer Sommerhalder

    «Schöne Bescherung» für Trainer Mourinho

    Marco Mader, Manchester (SID)
    MeinungAlles anzeigen
    Kommentar

    Künstliche Intelligenz: Alle müssen mitreden

    Wie wir in Zukunft mit künstlicher Intelligenz umgehen, hängt von der Partizipation möglichst vieler verschiedener Akteure ab.
    Gregory Remez
    Kommentar

    Fleisch aus tiergerechter Haltung: Der Kunde befindet über Tierwohl

    Zwischen angegebener und effektiver Zahlungsbereitschaft für nachhaltige Nahrungsmittel besteht ein Unterschied. Am Ende wird immer im Supermarkt entschieden.
    Raphael Bühlmann
    Kolumne

    Steigen die Zinsen jemals wieder?

    2019 könnten die Zinsen wieder steigen - doch was wären die Folgen?
    Reto Lipp
    Entdecken
    Bildstrecke

    19. Adventsfenster: Besinnliche Märchenstunde und Grillvergnügen

    Wir öffnen das 19. Türchen im Adventskalender: Weg vom hektischen Alltag, hin zur Ruhe und Besinnung: Mit diesem Motto lädt Beatrice Limacher, Leiterin des Agrarmuseums Burgrain, zur gemütlichen Märchenstunde.
    Aktualisiert

    Vom Terror gezeichnet: Warum ein Asylsuchender aus Afghanistan unbedingt im Kanton Luzern bleiben will

    Bis zu 60 Prozent der Asylsuchenden haben psychische Probleme, schätzt der Bund. Ein junger Mann aus Afghanistan erzählt von seinen Ängsten – wie den Drohungen der Taliban in seiner Heimat.
    Alexander von Däniken

    FCL-Sportchef Remo Meyer: «Ich bin positiv gestimmt für die Rückrunde»

    Beim FC Luzern freuen sich Trainer René Weiler und Sportchef Remo Meyer über eine insgesamt gelungene Vorrunde. Meyer sieht aber auch die Defizite, und sagt, was er mit den drei FCL-Urgesteinen David Zibung, Christian Schwegler und Claudio Lustenberger vor hat.
    Daniel Wyrsch
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Klub der jungen DichterAlles anzeigen

    Klub der jungen Dichter: Bestimmen Sie mit, wer den Spezialpreis bekommt

    Neben den Preisen der Hauptjury vergeben wir dieses Jahr neu auch einen Publikumspreis. Der Text, der die meisten Klicks erzielt, gewinnt.

    Klub der jungen Dichter: Die unheimlichen Roboter

    Malin Rhyner aus Freienbach erzählt im "Klub der jungen Dichter", wie die Verfolgung eines Diebes zu einem gefährlichen Abenteuer wird.
    Malin Rhyner

    Klub der jungen Dichter: Fantasien

    Eleny Scheidegger aus Rothenburg erzählt im "Klub der jungen Dichter", wie eine unangenehme Aufgabe zu einem tollen Abenteuer wird.
    Eleny Scheidegger
    Dossiers

    Lozärner Usdröck

    In unserer Serie stellen wir typische Lozärner Usdröck vor, die in Vergessenheit geraten sind.
    Quiz

    Das grosse Advents-Quiz zu Bräuchen in der Zentralschweiz

    Wie gut kennen Sie sich mit den Advents-Bräuchen in den Zentralschweizer Kantonen aus? Beantworten Sie unsere Fragen rund um das Thema Adventszeit und nehmen Sie an der Verlosung teil. Die Gewinner erwarten attraktive Preise.
    Zéline Odermatt

    «Mein Bild»

    Jede Woche publizieren wir zweimal ein originelles oder auffälliges Bild und erzählen dazu eine hübsche Geschichte. Oft berücksichtigen wir ein besonders gelungenes Leserbild.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.