Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ex-Fussballer Sandro Marini verlässt das Berghaus Dorschnei in Kriens

Nach fünf Jahren Bergbeizertum ist Schluss: Der ehemalige Profi-Fussballer Sandro Marini kehrt der Berghütte Dorschnei am Pilatus den Rücken. Das Zepter wird im neuen Jahr der Profikoch Marco Graf übernehmen. Ein stimmiger Wechsel für beide.
Sandra Monika Ziegler

Der Bahnhof Luzern ist am Wochenende gesperrt: Das alles müssen Sie wissen

Wegen des Ersatzes von sieben Weichen sind am Samstag und Sonntag sämtliche SBB-Linien zum Bahnhof Luzern gekappt – stattdessen fahren Ersatzbusse. Weil in der Stadt zudem viel los ist, sollten ÖV-Benützer und auch Autofahrer genug Zeit einplanen.
Roman Hodel

Wegen der Fasnacht: Verliert der FCL sein Cup-Heimspiel?

Wegen der Luzerner Fasnacht könnte der FC Luzern das Heimrecht im Cup-Viertelfinal gegen die Berner Young Boys verlieren. Nun müssen die Luzerner auf ein europäisches Ausscheiden von YB hoffen.
Raphael Gutzwiller

2,3 Milliarden Menschen weltweit haben laut Studie kein WC zu Hause

Mehr als zwei Milliarden Menschen haben gemäss einer neuen Studie zu Hause keine Toilette. Betroffen seien weltweit 2,3 Milliarden Menschen, hiess es in einer am Freitag vorgelegten Studie von Charity WaterAid.

«Wir müssen uns um die Demokratie Sorgen machen» – die neue Rücksichtslosigkeit der Nationalisten

Europa taumelt, der Nationalismus wächst und mit ihm die Emotionalisierung der Politik. Was all dies für die Zukunft der Demokratie bedeutet, beschäftigt den Politikwissenschafter Karsten Fischer.
Rolf App
AboPASS

Bourbaki und AboPass präsentieren Lunch-Kino

Jeden Mitwochmittag eine exklusive Vorpremiere – mit AboPass oder Kinokarte nur Fr. 10.–.

    Kommission fällt Regierung in den Rücken: Aufgaben- und Finanzreform zurückgewiesen

    Die Kommission Wirtschaft und Abgaben (WAK) weist die Aufgaben- und Finanzreform (AFR) 2018 an den Regierungsrat zurück. Eine Mehrheit ist der Meinung, dass beim Erlass der AFR die Auswirkungen der Steuergesetzrevision 2020 bekannt sein müssen.

    Die Luzerner Psychiatrie übernimmt das Asylzentrum Hirschpark

    Ab Mitte 2019 will die Luzerner Psychiatrie im Zentrum Hirschpark in der Stadt Luzern eine Akutstation für Jugendliche betreiben – vorerst provisorisch. Gleichzeitig löst sie in St. Urban das Übergangsheim Berghof auf.
    Raphael Zemp
    LZ-WeihnachtsaktionAlles anzeigen

    Start zur LZ-Weihnachtsaktion: «Es sind Werte, die zum Menschsein gehören»

    Dieses Jahr sammeln wir erneut zu Gunsten von Menschen in unserer Region, die in Not geraten sind. Beim Startanlass am Dienstagabend zeigten auch Prominente aus Politik und Wirtschaft, dass sie mithelfen wollen.
    Arno Renggli
    Video

    LZ-Weihnachtsaktion: Sie leben in Finsterwald in einem Bauernhaus unter schwierigen Verhältnissen

    Zum 23. Mal sammelt die LZ-Weihnachtsaktion Geld für Bedürftige in unserer Region. Davon profitiert auch die Familie Wicki aus Finsterwald, welche 25'000 Franken aus dem Sammeltopf für ein neues Haus erhält.

    LZ-Weihnachtsaktion: So können Sie spenden

    Spenden können Sie online (Zahlung mit Kreditkarte), per SMS, per Banküberweisung oder Sie bestellen einen Einzahlungsschein. Herzlichen Dank für jede Spende!
    ZentralschweizAlles anzeigen
    Interview

    Nidwaldner Bundesratskandidat Hans Wicki: «Ich muss beim Französisch aufholen»

    Am Freitag entscheidet sich, ob Ständerat Hans Wicki auf das offizielle FDP-Ticket für die Bundesratswahl am 5. Dezember kommt. Im Interview blickt er auf die intensive Zeit seit seiner Nomination durch die Kantonalpartei zurück.
    Martin Uebelhart

    Topresultate nach dem grossen Zittern am Morgarten

    Am Donnerstag hat im Oberägerer Ortsteil bei perfekten Bedingungen das 105. Morgartenschiessen stattgefunden. Es fehlte allerdings nur wenig, und der historische Anlass hätte nicht durchgeführt werden können.
    Charly Keiser
    Interview

    Zuger Baudirektor über die Postplatz-Initiative: «Die Stadt hätte sie vorab auf Gültigkeit prüfen müssen»

    Die Initiative «Ja zu Gewerbe und Läden in der Altstadt!» soll gemäss einer Mitteilung des Zuger Stadtrats nach einem Entscheid der kantonalen Baudirektion für ungültig erklärt werden. Nun erklärt Baudirektor Urs Hürlimann, warum die Vorprüfung negativ ausfiel.
    Andrea Muff
    Nachrichten des Tages
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    Florian Kohler verlässt Swiss Ice Hockey

    CEO Florian Kohler wird Swiss Ice Hockey per Ende der laufenden Saison verlassen. Er hatte die operative Leitung beim Verband 2013 übernommen.

    Federers Erfolgsrezept: Ein freier Tag

    Zum 15. Mal steht Roger Federer an den ATP Finals im Halbfinal. Und doch gibt es noch Neues für ihn: Er gönnt sich jeden zweiten Tag eine Auszeit. Das funktioniert prächtig.
    MeinungAlles anzeigen

    England ist immer noch tief gespalten

    Durch die britische Regierung geht ein Riss. Stürzt Premierministerin Theresa May, würden sich die Unwägbarkeiten um den Brexit noch einmal deutlich erhöhen.
    Dominik Weingartner
    Kommentar

    Bezahl-Apps: Der Kunde soll entscheiden

    Stv. Chefredaktor Roman Schenkel zum Kartellverfahren gegen Banken und Kreditkartenfirmen wegen einer möglichen Bevorteilung der Bezahl-App Twint.
    Roman Schenkel
    Kommentar

    Autofreie Bahnhofstrasse in Luzern: Es dauert viel zu lange

    Bis in Luzern die Bahnhofstrasse definitiv autofrei und umgestaltet ist, dürfte es 2023 werden. Grund für die Verzögerung sind zusätzliche Planungsarbeiten, die nötig sind. Weitere Verzögerungen darf es jetzt nicht geben.
    Hugo Bischof
    Entdecken

    Häusliche Gewalt: Wenn Männer plötzlich Opfer werden

    Häusliche Gewalt kennt viele Formen. Frauen machen so etwas nicht, denkt man. Doch bei den Schweizer Fachstellen melden sich immer mehr Männer, die von ihren Partnerinnen gepeinigt werden.
    Samuel Schumacher

    Mit Bauchweh ins Spital, mit Baby nach Hause: Wie eine junge Frau ihre Schwangerschaft verdrängte

    Neun Monate schwanger und nichts bemerkt? Das gibt es öfter als vermutet. Esther Meier hat es erlebt.
    Caren Battaglia

    Gewaltige Überraschung: Diese Obwaldnerin hatte gegen 8000 Wespen im Estrich

    Wespen können ganz schön lästig sein. Diese Erfahrung hat auch Marie-Theres Burch gemacht. Sie hatte im Estrich gleich Tausende von den tierischen Mitbewohnern. Dennoch liess sie sie gewähren. Die Wespen hinterliessen ein grosses «Abschiedsgeschenk».
    Oliver Mattmann
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Dossiers

    Alles zu den Bundesratswahlen vom 5. Dezember 2018

    Am 5. Dezember wird der Nachfolger von Johann Schneider-Ammann sowie die Nachfolgerin von Doris Leuthard gesucht. Ein Überblick:
    Aktualisiert

    Lozärner Usdröck

    In unserer Serie stellen wir typische Lozärner Usdröck vor, die in Vergessenheit geraten sind.

    «Mein Bild»

    Jede Woche publizieren wir zweimal ein originelles oder auffälliges Bild und erzählen dazu eine hübsche Geschichte. Oft berücksichtigen wir ein besonders gelungenes Leserbild.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.