Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Umzug ins Altersheim hinauszögern: Verwandte überwachen via Video – ist das rechtlich und moralisch vertretbar?

Spitex-Organisationen sehen sich mit videoüberwachten Klienten konfrontiert. Das wirft rechtliche und moralische Fragen auf.
Roman Schenkel

Die Heldin des Sommers: Zahlen und Fakten zu Glace – und die Debatte «Cornet oder Becher»

Was wäre ein Sommer ohne Glace! Ein paar Zahlen und Fakten zur Süssigkeit, die man sich auf der Zunge zergehen lassen kann.
Diana Hagmann-Bula und Katja Fische de Santi

FCL-Routinier Christian Schwegler nach dem Auftaktsieg: «Die VAR-Entscheide sind uns sicher entgegengekommen»

Die FCL-Spieler haben wie ihr Trainer Thomas Häberli am Samstag nach dem 2:0-Vollerfolg in St. Gallen nicht um den heissen Brei herum geredet: Das war spielerisch ein schwacher Start in die neue Saison. Trotzdem stellt Christian Schwegler richtig fest: «Am Ende zählen die drei Punkte.»
Daniel Wyrsch, St. Gallen

Die FCL-Noten zum 2:0-Sieg in St. Gallen

Der FC Luzern gewinnt zum Saisonauftakt in St.Gallen 2:0. Torhüter Marius Müller war dabei der beste, Schulz, Ndenge und Voca die schlechtesten Spieler. Die Bilanz in der Übersicht:
Daniel Wyrsch
Serie

Mondlandung heute vor 50 Jahren: Ohne Fidel Castro wären die Amerikaner wohl nicht zum Mond geflogen

Präsident John F. Kennedy hatte einen schweren Start. Im Frühling 1961 scheiterte das CIA-Unternehmen in der Schweinebucht auf Kuba, das zum Sturz von Castro hätte führen sollen. Es war nicht Kennedys Projekt, aber er übernahm die Verantwortung. Und bereits am 12. April 1961 hatten die Russen Juri Gagarin in den Weltraum geschossen. Amerikas Führungsposition in der Welt war bedroht. Kennedy wählte die Flucht nach vorne - oder nach oben: Als Reaktion verkündete er sein anspruchsvolles Mondprogramm: In den nächsten 10 Jahren sollte ein Amerikaner auf dem Mond landen. Die NASA schaffte es vor der Zeit.
Christoph Bopp
Interview

Seit 35 Jahren mit seinem Circus Monti auf Tournee: Haben Sie es nie bereut, Jongleur gelernt zu haben?

Johannes Muntwyler, Direktor des Circus Monti, ist seit 35 Jahren auf Tournee. Er sagt, warum es seine Branche schwierig hat und er trotzdem zuversichtlich in die Zukunft schaut.
Pascal Ritter
    Interview

    OK-Präsidentin des «Donnschtig-Jass» in Weggis: «Ich hoffe auf 3000 Besucher»

    Beim «Donnschtig-Jass» in Arbon hat Weggis gegen Hildisrieden gewonnen. Daher findet die nächste Austragung in der Seegemeinde statt. Nun ist OK-Präsidentin Nadine Imgrüth gefordert, wie sie im Gespräch sagt.
    Ernesto Piazza
    Interview

    Luzerner Architekt über die Herausforderung Klimawandel: «Wir können von heissen Ländern lernen»

    Von Hitzewellen sind besonders dicht besiedelte Gebiete betroffen. Städte und Architekten müssten deshalb umdenken, sagt der Luzerner Architekt und Hochschul-Dozent Luca Deon.
    Stefan Dähler

    Von Hütte zu Hütte: Wenn der Pilatus zur Einkehr ruft

    Wer am Pilatus unterwegs ist, muss kaum Hunger leiden. Denn die nächste Hütte ist nie weit: Dort warten Suppe, Kuchen oder einfache Menus auf die Wanderer – vorausgesetzt, man findet sie überhaupt.
    Robert Knobel
    Video

    Mondwochenende im Verkehrshaus: So fühlt sich Schwerelosigkeit an

    Im Verkehrshaus Luzern können Besucher am eigenen Leib erleben, wie sich ein Moonwalk, also ein Spaziergang auf dem Mond, anfühlen könnte. Das Erlebnis soll an das 50-jährige Jubiläum der Mondlandung erinnern.
    ZentralschweizAlles anzeigen

    Hans Groth aus Unterägeri verdiente sich mit der Mondlandung ein goldenes Näschen

    Wie ein geschäftstüchtiger Unterägerer am Tag der Mondlandung in Cape Canaveral 50'000 Briefe abstempeln liess.
    Christopher Gilb

    61-Jähriger stürzt am Gross Düssi ins Sicherheitsseil und verletzt sich

    Ein Walliser war mit einer Gruppe am Samstagmorgen zum Gross Düssi unterwegs, als er ausrutschte und rund 30 Meter in das Sicherheitsseil stürzte. Er wurde in ein Spital geflogen.

    Ägeriseelauf: Tadesse Abraham knackt den Streckenrekord

    Tadesse Abraham gewinnt den 21. Ägeriseelauf. Er legt die 14,14 Kilometer messende Strecke in 40:49,6 Minuten zurück.
    Martin Mühlebach
    Lagerdraht 2019Alles anzeigen
    Interview

    Rückblende mit Thomas Bucheli: «Ich hatte nie Heimweh – warum auch?»

    Der SRF-Meteorologe Thomas Bucheli blickt zurück auf seine Lagerzeit. In Erinnerung bleibt ihm vor allem eine mysteriöse «Schmuggel-Nacht» in Graubünden.
    Simon Mathis
    Bildstrecke

    Der Lagerdraht läuft heiss: Die neusten Telegramme aus den Sommerlagern

    Schon zum 44. Mal berichten die Luzerner Zeitung und ihre Regionalausgaben von den Lagererlebnissen der Zentralschweizer Vereine und Schulen.
    Gastro-News ZentralschweizAlles anzeigen

    Das Hotel Central in Kriens soll wieder eröffnet werden

    Der neue Eigentümer will das Hotelgebäude nahe der Krienser Busschleife umbauen. Er rechnet mit Kosten von rund 2 Millionen Franken.
    Gina Bachmann

    Chnusperhüsli in Oberägeri empfängt wieder Gäste

    Im «Chnusperhüsli» in Oberägeri hat ein neues Wirtepaar übernommen.
    Rahel Hug

    Neuer Gastgeber im 
Hotel Villa Honegg

    Auf den 29. Juli wird Marcel Hinderer neuer Gastgeber des Ennetbürger 5-Sterne-Superior-Boutique-Hotels.
    Nachrichten des Tages
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    Der FCL startet mit einem 2:0-Sieg, doch der VAR führt in St. Gallen zu Diskussionen und gehässigen Reaktionen

    Für den FC Luzern entscheiden zwei späte Tore in der 87. und 96. Minute. Blessing Eleke und Christian Schneuwly sind die Schützen zum 2:0-Startsieg. Doch in St. Gallen ist das Publikum ausser sicher, der neu eingeführte VAR hat zum ersten Mal zugeschlagen.
    Daniel Wyrsch, St. Gallen

    FCL gewinnt in St. Gallen 2:0 dank einem VAR-Foulpenalty - Luzerner müssen sich auch bei Neuzugang Müller bedanken

    Der FC Luzern startet spielerisch mehr schlecht als recht in die neue Meisterschaft. Gegen hungrige und kämpferische St. Galler schaffen sie am Ende doch noch den zehnten Sieg in Serie - mit Hilfe des neu eingeführten Video Assistant Referee. Das führt zu Unmutskundgebungen der St. Galler Fans.
    Daniel Wyrsch
    MeinungAlles anzeigen
    Kommentar

    Auf ins neue Zeit(spiel)alter

    Die neue Fussball-Saison steht vor der Tür. Weshalb eine bestimmte Regeländerung der Attraktivität des Spiels besonders gut tut.
    Jérôme Martinu
    Kommentar

    Warum es beim Klimaschutz keinen Mondlandungs-Moment geben wird

    In seinem Wochenkommentar schreibt Chefredaktor Patrik Müller über den Ehrgeiz, scheinbar Unmögliches zu erreichen, wie dies den USA vor 50 Jahren mit der Mondlandung gelungen ist. Und er erklärt, warum keine Regierung einen Anreiz hat, beim Klimaschutz einen ähnlichen Effort zu leisten.
    Patrik Müller
    Kommentar

    Kamera aus!

    Die Videoüberwachung von eigenen Angehörigen ist ein erheblicher Eingriff in die Intimsphäre. Wer die Sicherheit seiner betagten Verwandten im eigenen Zuhause gewährleisten will, muss auf eine enge Betreuung setzen.
    Roman Schenkel
    Entdecken

    «Seht, wie klein und zerbrechlich sie ist»: Wie dieses Bild vom Mond die Welt veränderte

    Bill Anders’ 1968 geschossenes Bild während seines Apollo 8-Flugs um den Mond, das die Erde als kleines, fragiles Raumschiff im weiten All zeigt, wird zur Ikone der neuen Umweltbewegung.
    Bruno Knellwolf

    Luzerner Finanzausgleich: Ganz viele Verlierer, wenige Gewinner

    Die Aufgaben- und Finanzreform wirkt sich im Kanton Luzern stark auf den Finanzausgleich für 2020 aus – stärker, als viele Gemeinden erwartet haben. Besonders gross sind die Auswirkungen in Meggen, Horw und Luzern.
    Lukas Nussbaumer

    Wie Kunst die Lebensfreude der Surseerin Conny Wagner zurückgebracht hat

    Heute lebt Conny Wagner nur für die Kunst. Auch weil sie dank der Kunst überhaupt noch am Leben ist.
    Ismail Osman
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    Bildstrecke
    VideosAlles anzeigen
    Video

    Stall in Bennau niedergebrannt – 20 Kühe und Kälber gerettet

    Alarm bei der Stützpunkt-Feuerwehr Einsiedeln. Eine Scheune in Bennau stand am Donnerstagabend in Flammen. Vier Personen wurden vom Rettungsdienst wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung untersucht.
    Video

    Sie haben einen der coolsten Jobs der Schweiz: Zu Besuch in der Glace-Fabrik

    In der Glace-Produktion der Migros in Meilen ZH ist von den sommerlichen Temperaturen kaum etwas zu spüren. Bei der Arbeit herrschen konstant angenehme 22 Grad, die Glaces werden gar bei -40 Grad gekühlt. Die Hitzewelle bekommt man hier erst zu spüren, wenn sie vorbei ist, sagt der Bereichsleiter Stefan Schmucki im Video-Interview mit Keystone-SDA.

    So sieht der Arbeitsplatz der Videoschiedsrichter aus

    Mit dem Start der Super-League-Saison 19/20 am Freitag beginnt eine neue Ära im Schweizer Fussball. Der Schiedsrichter im Stadion wird bei seinen Entscheidungen künftig unterstützt von einem Video-Schiedsrichter, dem sogenannten Video Assistant Referee (VAR). Diese überwachen von einem Studio in Volketswil aus jedes Spiel. Sowohl der Videoschiedsrichter wie der Schiedsrichter im Stadion können bei strittigen Szenen künftig eine Klärung per Videobeweis verlangen.
    Detlev Munz
    Agenda
    KIRCHLICHES

    Holy Mass in English

    Every Sunday morning at 9.30 a.m. www.peterskapelle.ch
    KIRCHLICHES

    Gottesdienst

    Gestaltung: Ruth Bisang. Musik: Maarten Van der Lek (Orgel)
    KINDER/JUGEND

    Sommerferienquiz für Kinder

    Herausforderung für alle, die schon ein wenig lesen und schreiben können. Altersgruppen 6 bis 10 Jahren und 11 bis 16 Jahren
    Dossiers
    Serie

    Ausgewählte, lauschige Sommerplätzchen in der Zentralschweiz

    In dieser Serie stellen wir in loser Reihenfolge ausgewählte Sommerplätzchen aus unserer Region vor.
    Serie

    50 Jahre Mondlandung

    Vor 50 Jahren – am 21. Juli 1969 – betrat der erste Mensch den Mond. Alles zur Mondlandung gibt es in den nachfolgenden Artikeln:

    Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest vom 23. bis 25. August in Zug

    Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (Esaf) findet vom 23. bis 25. August in Zug statt. Es ist das grösste Sportereignis der Schweiz. Unser Dossier dazu im Überblick.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.