Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Artikel von Jada Yuan. (Bild: nytimes.com)

New-York-Times-Journalistin verliert Laptop in Luzern – und verliebt sich in die Stadt

Für ihren neuesten Reisebericht ist die US-Journalistin Jada Yuan in die Zentralschweiz gekommen. Besonders gefallen hat ihr dabei das Luzerner Neubad.
Lucien Rahm
Er hat den Meistertitel zum Ziel: EVZ-Coach Dan Tangnes am Zugersee. (Bild: Werner Schelbert (Zug, 10. September 2018))

EVZ-Trainer Dan Tangnes will wie Barcelona spielen

Der neue EVZ-Trainer Dan Tangnes (39) hat klare Vorstellungen von modernem Eishockey und schwärmt von der Entwicklung des Klubs. «Der EV Zug wird den Teamsport auf ein neues Level heben», sagt der Norweger.
Sven Aregger
Eine Frau kauft Bio-Äpfel in der Migros. (Archivbild: Keystone)

Bio oder Nicht-Bio: So kaufen Herr und Frau Schweizer ein

Im Stimmlokal entscheiden wir, wie Tierwohl und Umweltschutz gefördert werden sollen. Das könnte man auch vor dem Ladenregal tun, indem man sich für Bio-Lebensmittel entscheidet.
Bruno Knellwolf
Bald eröffnet die Pizzeria Da Marcello in der neuen Teiggi-Überbauung in Kriens. Im Bild (v.l.n.r.): Jasmine Kaufmann, Manuel Kaufmann, Marcello Ramenzoni, Raphael Leutenegger und Felix Pfäffli. Bild: Manueala Jans-Koch, (Kriens 20. September 2018)

In der Krienser «Teiggi» wird wieder Teig geknetet

Ab Ende Oktober gibt es auf dem «Teiggi»-Areal wieder eine Pizzeria. Der Pizzaiolo ist ein alter Bekannter: Marcello Ramenzoni führte dort bereits bis Ende 2017 ein Lokal.
Sandra Monika Ziegler

Das sind die wichtigsten Entscheide des Luzerner Stadtparlaments

Der Grosse Stadtrat debattierte am 20. September unter anderem über Verkehr, Homosexuellen-Politik und Denkmalschutz.
Robert Knobel
Um dieses Gebäude wird gestritten: Das Schulhaus Grenzhof in Littau. (Bild PD)

Littau: Die Tage des Schulhauses Grenzhof sind gezählt

Ob das Schulgebäude Grenzhof tatsächlich unter Schutz gestellt wird, ist noch offen. Klar ist hingegen:  Der Stadtrat will das Gebäude nicht mehr als Schule nutzen und dafür die benachbarte Schulanlage Rönnimoos ausbauen. Dafür hat er vom Parlament nun grünes Licht erhalten.
Robert Knobel
Blutentnahme im Kantonsspital Sursee am 18. März 2008NLZ Boris BürgisserInfusionSpritze ImpfungBlut

SP will Krankenkassenprämien mit Volksinitiative Obergrenze setzen

Die SP will den steigenden Krankenkassenprämien mit einer Initiative eine Obergrenze von zehn Prozent des verfügbaren Einkommens setzen. Zudem sollen die Prämienverbilligungen in den Kantonen harmonisiert werden.

NEU: EVZ-Newsletter

Unsere Sport-Redaktion stellt für Sie jeweils am Freitag die aktuellsten Vorschauen, Matchberichte, Porträts und Analysen zusammen. Jetzt kostenlos bestellen.

    Horw will mit Plaketten gegen Gewässerverschmutzung vorgehen

    «Kein Schmutzwasser ins Gewässer» – solche Hinweise soll die Gemeinde Horw bei Ablaufschächten anbringen. Das Parlament hat einen Vorstoss dazu überwiesen – gegen den Willen des Gemeinderats.
    Roman Hodel

    Polizei erwischt in Sörenberg mehrere Pilzsammler mit zu grossen Mengen

    Wer zu viele Pilze pflückt, muss mit einer saftigen Busse und Anzeige rechnen. Die Luzerner Polizei hat im Gebiet Sörenberg bereits über 30 Kilogramm Pilze beschlagnahmt – und etwas Interessantes entdeckt.
    Susanne Balli

    Nur noch fünf Kantone kennen Pilz-Schontage

    Das Pilzsammeln ist im Kanton Luzern in der Verordnung zum Schutz der Pilze geregelt. Mit seinen Vorgaben ist Luzern im Vergleich zu anderen Kantonen eher streng.
    Susanne Balli

    Ungelöste Standortfrage für künftigen Ökihof sorgt in Horw erneut für Diskussionen

    Der Horwer Gemeinderat wollte eine Motion zur Standortevaluation Ökihof als erledigt abschreiben. Doch das Parlament sagt Nein. Es ist nicht der einzige Vorstoss, der gegen den Willen der Exekutive im Verzeichnis unerledigter Geschäfte verbleibt.
    Roman Hodel

    Zentralschweizer Kantone weibeln für Berufsmatura

    Die Berufsmaturität war in der Zentralschweiz schon beliebter. In einzelnen Kantonen stagniert die Anzahl Abgänger, in Luzern liegt sie unter dem Schweizer Durchschnitt. Eine Charmeoffensive soll das ändern.
    Simon Mathis

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Büffeln für die Hochschule: Berufsmaturanden steht nach erfolgreichem Abschluss die Tür für eine höhere Weiterbildung offen. (Archivbild: Pius Amrein/Luzerner Zeitung)

    Zentralschweizer Kantone weibeln für Berufsmatura

    Die Berufsmaturität war in der Zentralschweiz schon beliebter. In einzelnen Kantonen stagniert die Anzahl Abgänger, in Luzern liegt sie unter dem Schweizer Durchschnitt. Eine Charmeoffensive soll das ändern.
    Simon Mathis
    Wer ein geheiztes Büro mit Kaffeemaschine bevorzugt, wird es hier schwer haben: Die Wegmacher müssen körperlich fit sein, wetterfest und etwas vom Biken verstehen. (Bild: PD, Urserntal, Sommer 2018)

    Uraltes Handwerk geht neue Wege

    Die Arbeit der Wegmacher hat sich seit Jahrhunderten kaum verändert. Ein Unternehmen aus dem Glarnerland hat sich auf Wanderwege spezialisiert und will auch gleich den Tourismus revolutionieren.
    Olga Shostak
    Sport
    Die Mannschaft des HC Ambri Piotta präsentiert sich in der Valascia den Fans. (Bild Samuel Golay/Keystone (Ambri, 29. Juli 2018))

    Das neue Ambri gewinnt die Herzen der Fans

    Ambri-Piotta hat sich unter Trainer Luca Cereda in eine Lauf- und Tempomaschine verwandelt. Dennoch dürfte es für die Leventiner schwierig werden, die Playoffs zu erreichen.
    Klaus Zaugg
    Die russische Anti-Doping-Agentur muss den Zugang zum Moskauer Labor zulassen. (Bild: Alexander Zemlianichenko/AP (Moskau, 24. Mai 2016))

    Russland ist im Weltsport zurück

    Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat Russland wieder aufgenommen und nach dem Staatsdopingskandal teilweise rehabilitiert. Das Vorgehen wird von vielen Seiten kritisiert.
    Jan Mies (SID)
    Ausgezeichnet: Mathias Seger bei den Swiss Ice Hockey Awards 2018 mit dem Hockey Award für den Most Popular Player und dem Special Award. (Bild Daniel Teuscher/Keystone (Bern, 3. August 2018))

    Mathias Seger: "Ich versuche, ein bisschen Abstand zu gewinnen"

    Mathias Seger hat eine beispiellose Karriere im Eishockey hinter sich. Am Freitag wird der Verteidiger von den ZSC Lions vor der Partie gegen den SC Bern verabschiedet. Es wird ein emotionaler Abend.
    Sascha Fey (SDA)
    Fussball
    Europa League
    Gruppe A
    PFC Ludogorets Razgrad
    Ludogorets
    2
    2
    PFC Ludogorets Razgrad
    Leverkusen
    Bayer Leverkusen
    1
    1
    Bayer Leverkusen
    Live
    21:00 Uhr
    Gruppe B
    RB Leipzig
    RB Leipzig
    0
    0
    RB Leipzig
    RB Salzburg
    RB Salzburg
    2
    2
    RB Salzburg
    Live
    21:00 Uhr
    Gruppe C
    FC København
    København
    0
    0
    FC København
    Zenit
    Zenit St. Petersburg
    1
    1
    Zenit St. Petersburg
    Live
    21:00 Uhr
    Gruppe D
    Dinamo Zagreb
    Din. Zagreb
    2
    2
    Dinamo Zagreb
    Fenerbahçe
    Fenerbahçe
    0
    0
    Fenerbahçe
    Live
    21:00 Uhr
    Tennis
    Achtelfinale
    Ugo Humbert
    U. Humbert
    0
    6
    Frankreich
    N. Basilashvili
    Nikoloz Basilashvili
    0
    6
    Georgien
    1. Satz
    21:15 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    Flughafen Bern baut nach SkyWork-Konkurs Stellen ab

    Die Flughafen Bern AG streicht nach dem Konkurs der Berner Fluggesellschaft SkyWork Airlines 10 von 86 Stellen. Zudem legt der Verwaltungsrat ein Ausbauprojekt auf Eis.
    International

    Uno-Richterin bereitet Verfahren zu Kriegsverbrechen in Syrien vor

    Die von den Vereinten Nationen eingesetzte Ermittlungsrichterin will noch in diesem Jahr zwei Verfahren wegen Kriegsverbrechen in Syrien eröffnen.
    Wirtschaft

    Neue Millionen für Blockchain-Start-ups

    Die neue Firma Crypto Valley Venture Capital will in den kommenden Jahren bis zu 100 Millionen US-Dollar in Blockchain-Firmen investieren. Dafür müssen diese nach Zug kommen. Geplant sind auch sechs neue internationale Standorte.
    Livio Brandenberg
    Kultur
    Bernard MacLaverty. (Bild: Marco Secchi/Getty Images)

    Der nordirische Autor Bernard MacLaverty mit packendem Eheroman

    Eine späte Ehekrise wird allmählich durch das Trauma der Terror-Vergangenheit in Nordirland verständlich. Sein alkoholkranker Held sagt: «Alle Religionen sollten Museen sein.» Ein bewegender Roman.
    Bernadette Conrad
    Leben
    Videos

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.