Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schiffsstation Verkehrshaus-Lido: Die Rettungsschwimmer nehmen die letzte Etappe in Angriff. (Bild: Philipp Schmidli, Luzern, 15. August 2018)

Zentralschweiz: 35 Kilometer für 80 Jahre Lebensrettung

Am Mittwoch haben über 60 Rettungsschwimmer den Vierwaldstättersee überquert – von Flüelen bis Luzern. Anlass dafür war aber nicht etwa ein sportliches Kräftemessen.
Simon Mathis
Rabbi Chaim Drukman im Zentrum Chabad an der Pilatusstrasse. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 9. August 2018)

Jüdische Gemeinde in Luzern erhält Konkurrenz von neuer Bewegung

Die Bewegung Chabad hat sich im letzten Jahrzehnt als gewichtigste jüdische Gruppe der Zentralschweiz etabliert. Die alteingesessene Jüdische Gemeinde Luzern versteht sich indes weiterhin als einziger legitimer jüdischer Gebetsort.
Remo Wiegand

Zirkus Wunderplunder: Eine Welt für Träumer

Ein aussergewöhnlicher Zirkus hat in Hochdorf sein Zelt aufgeschlagen: Es gibt keinen Zirkusdirektor, die Mitarbeiter bleiben jeweils im Hintergrund – und trotzdem findet einmal pro Woche eine Aufführung statt.
Manuel Burkhard

Kurz vor dem Abgrund: Der grün-blaue Lastwagen von Genua

Ein grün-blauer Lastwagen ist zum Symbol des verheerenden Einsturzes der Morandi-Brücke in Genua geworden. Der Fahrer hat die Katastrophe am Dienstag um wenige Meter überlebt.

Bundesrat skeptisch zu Ausweitung der Diskriminierungsstrafnorm

Der Bundesrat hält es nicht für vordringlich, die Diskriminierung von Menschen wegen deren sexuellen Orientierung explizit zu verbieten. Er ist aber damit einverstanden. Hingegen möchte er den Begriff der Geschlechtsidentität nicht in der Bestimmung verankern.

Bundespolizei führt Hausdurchsuchung bei der Post durch

Neue Entwicklung im PostAuto-Skandal: Wegen des Verdachts auf allfällige Widerhandlungen gegen das eidgenössische Subventionsgesetz hat das Bundesamt für Polizei (fedpol) am Mittwoch bei der Post eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

Bundesrat erwartet für 2018 einen Überschuss von 2,3 Milliarden

Der Bund erwartet für 2018 einen Überschuss von 2,3 Milliarden Franken. Budgetiert waren 0,3 Milliarden. Der wirtschaftliche Aufschwung führte zu höheren Steuereinnahmen. Mit Unsicherheiten behaftet sind hingegen die aktuell hohen Einnahmen aus der Verrechnungssteuer.
Hotel Eden Roc - Ascona
AboPASS

*****Hotel Eden Rocinkl. Seilbahnfahrt auf die Cardada

Tessiner Sonnenstube mit dem AboPass! Das Hotel Eden Roc ist mit seinem duftenden Garten bereits mehrfach als bestes Ferienhotel der Schweiz ausgezeichnet worden. Kulinarik auf höchstem Niveau, paradiesische Ruhe und ein privater Badestrand in Ascona stellen für den Gast ganzjährig ein kleines Paradies dar.

    Zum Schulanfang: Laptops halten Einzug in die Luzerner Schulzimmer

    Am Montag kehren viele Kinder und Jugendliche aus dem Kanton Luzern wieder in ihre Klassenzimmer zurück. Das neue Schuljahr wartet besonders im Bereich Digitalisierung mit Neuerungen auf.
    Martina Odermatt

    Theologieprofessor: Gericht sistiert Freistellung durch Uni Luzern

    Theologieprofessor Martin Mark hat sich zu seiner Freistellung durch die Universität Luzern geäussert. Seiner Arbeit kann er vorerst wie gehabt nachgehen.

    Bildungsdirektor Wyss zum Lehrplan 21: «Die Vorbereitung hat sich gelohnt»

    Regierungsrat Reto Wyss über die Erfahrung mit einem Jahr Lehrplan 21.
    Interview: Martina Odermatt

    Phosphor in Seen auf dem Prüfstand

    Gewissen Problemgebieten soll weniger Phosphor zugeführt werden, forderte vor Jahren ein wissenschaftlicher Bericht. Grüne-Kantonsrat Hannes Koch will jetzt wissen, weshalb dies noch nicht umgesetzt wurde.

    Hallenbad Allmend ist wieder offen

    Am Samstag öffnet das Hallenbad Allmend nach der jährlichen Revision zu normalen Öffnungszeiten wieder seine Tore.

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Ein Apfelbaum mit zum Teil bereits verfärbten Blättern und abgestorbenen, verfaulten Früchten: Nicht nur in diesem Sommer hatte die Landwirtschaft mit der Trockenheit zu kämpfen. (Bild: Paul Küchler (Sarnen, 13. August 2018))

    Dürre bereitete Obwaldner und Nidwaldner Bauern auch früher Sorge

    Die Trockenperiode dieses Sommers lässt Erinnerungen an Trockenperioden im letzten Jahrhundert wach werden. Auch damals mussten Wege gesucht werden, um die Schäden in Grenzen zu halten
    Paul Küchler

    Trachten zeigen «höchsten» Tanz

    Die Trachtengruppe begeisterte das Publikum am Folklore-Festival in Zermatt mit seinen Musik- und Tanzvorführungen beim Bahnhof und in luftiger Höhe auf dem Klein Matterhorn.
    Franz Imholz
    Sport

    Küng ist Leadertrikot an der Benelux-Rundfahrt bereits wieder los

    Ernüchterung bei Stefan Küng an der Benelux-Rundfahrt: Der Thurgauer muss nur einen Tag nach seinem Sieg im Zeitfahren sein Leadertrikot wieder abgeben. Er wird vom Slowenen Matej Mohoric abgelöst.
    Pascal Schürpf feiert das 2:1 gegen den FC Lugano. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler (Luzern, 4. August 2018))

    Verhindert Luzern den Total –Ausverkauf? FCL kämpft um Goalgetter Schürpf

    Pascal Schürpf (29) hat sich mit vielen Toren in die Herzen der Luzerner Fans geschossen. Ende Saison läuft sein Vertrag aus - mit ihm könnte ein weiterer Publikumsliebling den FCL verlassen.
    Daniel Wyrsch

    Schwägalp-Schwinget ohne Armon Orlik

    Der Schwägalp-Schwinget findet am Sonntag ohne Armon Orlik statt. Der Bündner muss verletzungsbedingt passen.
    Tennis
    2. Runde
    Sam Querrey
    S. Querrey
    0
    2
    USA
    K. Khachanov
    Karen Khachanov
    0
    1
    Russland
    1. Satz
    21:30 Uhr
    abgebr.
    2. Runde
    Mischa Zverev
    M. Zverev
    0
    Deutschland
    G. Dimitrov
    Grigor Dimitrov
    0
    Bulgarien
    22:05 Uhr
    2. Runde
    Guillermo Garcia-Lopez
    G. Garcia-Lopez
    0
    Spanien
    M. Fucsovics
    Marton Fucsovics
    0
    Ungarn
    22:55 Uhr
    2. Runde
    Maria Sakkari
    M. Sakkari
    0
    1
    Griechenland
    A. Kontaveit
    Anett Kontaveit
    0
    4
    Estland
    1. Satz
    21:30 Uhr
    abgebr.
    2. Runde
    Camila Giorgi
    C. Giorgi
    0
    0
    Italien
    M. Keys
    Madison Keys
    0
    3
    USA
    1. Satz
    21:40 Uhr
    abgebr.
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz
    SUZUKA, JAPAN - OCTOBER 04: Michael Schumacher of Germany and Mercedes GP announces his retirement at the end of the season during previews for the Japanese Formula One Grand Prix at the Suzuka Circuit on October 4, 2012 in Suzuka, Japan. (Photo by Mark Thompson/Getty Images)

    Schumacher wird nach Mallorca verlegt

    Im Juli wurde bekannt, dass Corinna Schumacher im Südwesten von Mallorca eine Villa kauft. Wie der «Blick.ch» schreibt, ist nun klar: Ihr Ehemann und siebenfacher Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher wird schon bald auf die Baleareninsel verlegt.
    International
    «Das finale Duell» titelte eine Zeitung mit den Bildern von Ibrahim Boubacar Keïta (links) und Soumaïla Cissé. Bild: Legnan Koula/EPA (Bamako, 13. August 2018)

    Angefochtene Wahl in Mali

    Der malische Präsident Keïta ist sich seiner Wiederwahl sicher. Die Opposition spricht aber von Wahlfälschung. Indirekte Nutzniesser sind die Islamisten.
    Stefan Brändle, Paris
    Wirtschaft
    Die neuen 200er-Banknoten gelten als fälschungssicher. Das hat allerdings auch seinen Preis. (Bild: Melanie Duchene/Keystone)

    Zweite Halbzeit der neuen Notenserie beginnt

    Mit viel Aufwand hält die Schweizerische Nationalbank die Herstellung der Banknoten im Land. Die Ausgabe der neuen Notenserie geht in die zweite Halbzeit. Die 200er-Note kommt nächste Woche in Umlauf.
    Daniel Zulauf
    Kultur
    Jubiläums-Applaus für Pianist Rudolf Buchbinder (vorne), Dirigent Peter Oundjian und das Luzerner Sinfonieorchester. (Bild: LF/Priska Ketterer, 14. August 2018)

    KKL-Jubiläum: Ersatzmann spielte hochromantisches Stück fast jazzig

    Trotz einem hochkarätigen Orchestertreffen folgte das dritte Jubiläumskonzert für den Konzertssal dem einfachsten Muster. Für die grösste Überraschung sorgte der Einspringer.
    Urs Mattenberger
    Leben
    Videos

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.