Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zu hohe Rechnungen an den Bund: Ruag unter schwerem Verdacht

Der Rüstungskonzern des Bundes soll der Schweizer Luftwaffe über Jahre viel zu viel verrechnet haben. Die Rede ist von Hunderten von Millionen Franken, viel mehr als in der Postauto-Affäre.
Eva Novak

Ein Todesopfer und 44 Verletzte bei Car-Unfall bei Zürich

Bei einem schweren Verkehrsunfall eines Reisecars auf der Autobahn A3 bei Zürich ist am Sonntagmorgen eine Person ums Leben gekommen. 44 Menschen wurden verletzt, drei davon schwer. Der Car war laut Polizei ins Schleudern geraten und in eine Mauer geprallt.

«Chinesen wollen mehr Geld ausgeben»

Gäste aus China sind für über 20 Prozent der weltweiten Reiseumsätze verantwortlich. Auch die Schweiz will nachhaltig profitieren. An vorderster Front weibelt Hoteldirektor Markus Conzelmann, der regelmässig für Marktrecherchen nach Fernost reist.
Interview: Robert Wildi

40 Tote in der Landwirtschaft: Das Jahr der schweren Unfälle

Die Zahl der tödlichen Unfälle in der Landwirtschaft ist 2018 drastisch angestiegen. Teilweise lässt sich dies durch den sehr trockenen Sommer erklären. Auffällig ist: Viele der Verunfallten waren Senioren, die sich überschätzt haben.
Ismail Osman

Firma sucht Passagiere für Flug ins Ungewisse: «Die besten Dinge passieren ungeplant»

Reisen soll wieder überraschender werden, findet die Firma Bbacksoon. Und bietet erstmals einen Flug ins Ungewisse an: Erst bei der Landung erfahren die Passagiere das Ziel.
Melissa Müller

    Härtetest bei 7 Grad Minus: Wie 220 Studenten im Melchtaler Eis strandeten

    Die Aufgabe erscheint simpel: Man konstruiere ein Biwak und übernachte eine Nacht darin. Bei Minustemperaturen mussten sich die Luzerner Hochschulstudenten mit ihren Biwaks nun dem Härtetest stellen. Mittendrin: vier kleine «Filzrouladen».
    Ismail Osman

    Luzerner Sternsinger setzten ein Zeichen der Hoffnung mitten im Krieg

    Die Sternsinger ziehen nächsten Samstag durch die Gassen der Stadt Luzern. Als vor achtzig Jahren die dunkeln Vorahnungen des Krieges in der Luft lagen, taten sie das zum ersten Mal – um der Bevölkerung Mut zu machen.
    Lena Berger

    Mops Armani arbeitet für die Polizei

    Jessica Bamford
    ZentralschweizAlles anzeigen

    Umstrittene Herdenschutzhunde: Urschner erkämpfen sich Mitspracherecht

    Nachdem Herdenschutzhunde auf der Unteralp in Andermatt negativ aufgefallen waren, wollte eine IG die Tiere im Urserntal verbieten. Eine entsprechende Initiative wird zwar demnächst zurückgezogen, gelohnt hat sich der Widerstand aber trotzdem.
    Carmen Epp

    Biniam aus Eritrea ist bei zwei  Zugerinnen zum Abendessen eingeladen: «Kennst du eigentlich alle Kantone der Schweiz?»

    Aus Fremden Freunde machen, das ist die Idee von «Gemeinsam Znacht», ein Projekt, bei dem Einheimische Geflüchtete zum Essen einladen. Alexandra Weibel und Nadia Kaufmann haben es ausprobiert.
    Christopher Gilb

    Luzerner Politiker fordern: Wer frei hat, soll das Recht haben, nicht erreichbar zu sein

    SP-Kantonsrat Urban Sager fordert für Kantonsangestellte ein gesetzlich verankertes Recht auf «Abschalten» in der Freizeit. Sagers Vorstoss kommt auch bei Bürgerlichen gut an. Wird das Postulat umgesetzt, käme Luzern eine Pionierrolle zu.
    Lukas Nussbaumer
    Nachrichten des Tages
    LZ-WeihnachtsaktionAlles anzeigen

    LZ-Weihnachtsaktion: Teenager hat ihren Vater gleich zweimal verloren

    Fabienne Schmid wurde mit 16 Jahren von ihrer alleinerziehenden Mutter rausgeworfen. Und vor kurzem erfuhr sie vom Freitod ihres Vaters. Es sind traumatische Erlebnisse, die ihr schon in jungen Jahren widerfahren. Und sie zieht Konsequenzen.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: Für kranken Bergbauern ist Aufgeben keine Option

    Vor einem Jahr war das Leben des jungen Landwirts und Familienvaters Ueli Gabriel nahezu perfekt. Dann erhielt er eine erschütternde Diagnose. Besonders schlimm: Der Tumor kann nicht entfernt werden. Auch seine Familie leidet mit.
    Arno Renggli

    LZ-Weihnachtsaktion: So können Sie spenden

    Spenden können Sie online (Zahlung mit Kreditkarte), per SMS, per Banküberweisung oder Sie bestellen einen Einzahlungsschein. Herzlichen Dank für jede Spende!
    Meistgelesen
    SportAlles anzeigen

    FCL-Goalgetter Pascal Schürpf über sein Verhältnis zum Trainer: «Ich sprach mich mit René Weiler aus»

    Der FC Luzern beendet am Sonntag (16 Uhr) die Vorrunde mit dem Heimspiel gegen den FC St. Gallen. Für Linksaussen Pascal Schürpf (29) geht das bislang erfolgreichste Jahr seiner Karriere zu Ende. Der torgefährliche Basler sagt, was ihn so stark macht.
    Interview: Daniel Wyrsch

    Jürgen Klopp in Liverpool: der fünfte Beatle

    Jürgen Klopp gegen José Mourinho. The Normal One gegen The Special One. Das Spiel zwischen dem FC Liverpool und Manchester United vom Sonntag (17 Uhr) ist ein Duell der Gegensätze.
    Carsten Meyer

    Ringen: Gemeinsam zum 3. Finalkampf

    René Leupi, Willisau
    MeinungAlles anzeigen
    Kommentar

    Wie hoch ist das «C»?

    Das «C» im Parteinamen der CVP steht wieder einmal zur Debatte. In Zeiten der politischen Polarisierung ist es jedoch ein klares Alleinstellungsmerkmal.
    Jérôme Martinu, Chefredaktor

    Fastenzeit für die Stadt

    Zug um Zug
    Charly Keiser

    Gleiche Spielregeln für alle

    Der Bund verzichtet auf eine durchgehende Regulierung der Blockchain-Technologie. Den auf den ersten Blick branchenfreundlichen Entscheid sollte man aber nicht als Freipass missverstehen.
    Maurizio Minetti
    Entdecken
    Bildstrecke

    16. Adventsfenster: Kinder setzen ein Zeichen der Solidarität

    Auf über 100 Plätzen in der ganzen Schweiz sind am Samstag im Rahmen der Aktion «Eine Million Sterne» Kerzen angezündet worden. In Hochdorf haben Schülerinnen und Schüler kräftig mitgeholfen, dass der Anlass ein Erfolg wurde.
    Aktualisiert

    Ernst Häusler aus Unterägeri ist «Hirte» von rund 200 leuchtenden Tieren

    Ernst Häusler besitzt laut eigenen Angaben die grösste private Weihnachtsbeleuchtung der Innerschweiz. Seine zahlreichen Rentiere, Chläuse und Eisbären aufzustellen, ist ein Kraftakt. Nun hofft der 72-Jährige, dass es bald schneit.
    Rahel Hug
    Kolumne

    Ein Plädoyer für mehr Kaffeejunkies – und weniger Schlaftabletten

    Evelyne Fischer, Stv. Leiterin Ressort Kanton, propagiert in der Kolumne «Landauf, landab» ein Gesundheitsförderungsprogramm der besonderen Art.
    Evelyne Fischer
    BildergalerienAlles anzeigen
    Bildstrecke
    Klub der jungen DichterAlles anzeigen

    Klub der jungen Dichter: Bestimmen Sie mit, wer den Spezialpreis bekommt

    Neben den Preisen der Hauptjury vergeben wir dieses Jahr neu auch einen Publikumspreis. Der Text, der die meisten Klicks erzielt, gewinnt.

    Klub der jungen Dichter: Auf zur untergehenden Sonne

    Lenn Tscholitsch aus Stans erzählt im "Klub der jungen Dichter", wie eine grosse Reise zu einem überraschenden Ziel führt.
    Lenn Tscholitsch

    Klub der jungen Dichter: Der Mordfall

    Celina Bosshard aus Altdorf erzählt im "Klub der jungen Dichter", wie eine Erinnerung gesucht und auf dramatische Art gefunden wird.
    Celina Bosshard
    Dossiers

    Alles zu den Bundesratswahlen vom 5. Dezember 2018

    Es ist ein historischer Tag für die Frauen. Die Bundesversammlung hat erstmals zwei Bundesrätinnen gleichzeitig gewählt: Viola Amherd (CVP) und Karin Keller-Sutter (FDP). Die Artikel im Überblick.
    Quiz

    Das grosse Advents-Quiz zu Bräuchen in der Zentralschweiz

    Wie gut kennen Sie sich mit den Advents-Bräuchen in den Zentralschweizer Kantonen aus? Beantworten Sie unsere Fragen rund um das Thema Adventszeit und nehmen Sie an der Verlosung teil. Die Gewinner erwarten attraktive Preise.
    Zéline Odermatt

    «Mein Bild»

    Jede Woche publizieren wir zweimal ein originelles oder auffälliges Bild und erzählen dazu eine hübsche Geschichte. Oft berücksichtigen wir ein besonders gelungenes Leserbild.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.