Anmelden

Einsatzkräfte der Polizeikorps von Luzern, Nid- und Obwalden schützen sich bei der Übung vor Tränengas (oben). Danach bringen sie Feuerwehrleute in Sicherheit. (Bild: Corinne Glanzmann; Schüpfheim, 25. Mai 2018)

Bedrohliche Szenen: 350  Zentralschweizer Einsatzkräfte proben den Ernstfall

Die Polizeikorps aus den Kantonen Luzern, Nid- und Obwalden haben sich in Schüpfheim zu einer grossen Übung getroffen. Beteiligt waren auch der Zivilschutz und die Feuerwehr der Stadt Luzern. Das Szenario: Eine Demonstration artet aus.
Roseline Troxler
Korrespondent Felix Lee
Kommentar

Das Weisse Haus – ein Irrenhaus

Unser Korrespondent Felix Lee über Donald Trumps Absage des geplanten Gipfels zwischen Nordkorea und den USA.
Felix Lee, Peking
Nationaltrainer Vladimir Petkovic unterhält sich mit Admir Mehmedi während des Trainings in Freienbach.  (Bild: Ennio Leanza/Keystone (Freienbach, 24. Mai 2018))

Mehmedi muss passen

Vladimir Petkovic reduziert in einem ersten Schritt das Schweizer Kader auf 26 Spieler. Bis zum 4. Juni und der definitiven Bekanntgabe des WM-Aufgebots fallen noch drei weitere Profis weg. Jetzt schon nicht mehr dabei sind Eren Derdiyok und Fabian Frei.
Christian Brägger
Stellten sich im Casino Luzern den Fragen von LZ-Chefredaktor Jérôme Martinu (von links): Christian Ineichen (CVP), Angela Lüthold (SVP) und Markus Zenklusen (FDP).(Bild: Corinne Glanzmann; 25. Mai 2018)

CVP-Chef: «Parteilose haben in der Regierung eigentlich nichts zu suchen»

Die Luzerner Parteipräsidenten von CVP, SVP und FDP gaben am Freitag an einem Podium einen Einblick in ihre Wahlkampfstrategie. Einer fiel dabei nicht nur mit einer halboffiziellen Ankündigung auf.
Alexander von Däniken

Sie wollen als Erste über den Pass

Der Gotthardpass lockte am Eröffnungstag unzählige Automobilisten sowie Töff- und Velofahrer an. Zu den Ersten gehörten ein bayrischer Töfffreak, ein Lobbyist und sogar ein Wanderpapst.
Urs Hanhart
Der Gemeindepräsident von Ebersecken, Thomas Roos (links), mit dem Altishofer Gemeindepräsidenten, Urs Kaufmann, vor dem Schloss Altishofen. (Bild: Pius Amrein, 7. April 2017)

Die Heirat auf dem Land nimmt Formen an

Die Luzerner Gemeinden Altishofen und Ebersecken wollen fusionieren. Mit 4,6 Millionen Franken liegt der Kantonsbeitrag über dem üblichen Zustupf für Zusammenschlüsse. Das Geld soll nicht nur zur Entschuldung verwendet werden.
Ernesto Piazza
Der Zementkonzern LafargeHolcim streicht die Standorte in Zürich und Paris. (Bild: Patrick B. Kraemer/Keystone)

LafargeHolcim verlegt Hauptsitz nach Zug

Der Zementhersteller schliesst seine Büros in Zürich und Paris und baut damit 200 Stellen ab. Die verbleibenden Stellen in der Schweiz werden unter anderem nach Zug verlegt.
AktualisiertMaurizio Minetti und Livio Brandenberg
Dr. Markus Hodel.
Leserangebot

LZ Forum zum Thema «Vom Mutterglück ins tiefe Loch»

Der Referent Dr. med. Markus Hodel informiert über Möglichkeiten und Grenzen der vorgeburtlichen Kontrollen von Mutter und Kind sowie Behandlung bei «Baby Blues» und postpartaler Depression.

    Entscheid mit schalem Beigeschmack

    Kommentar
    Gabriela Jordan, redaktionelle Mitarbeiterin Stadt/Region

    Grüne-Nationalrat Michael Töngi will an die Spitze des Verkehrs-Clubs der Schweiz

    Der Krienser Michael Töngi hat seine Ambitionen fürs Präsidium des Verkehrs-Clubs der Schweiz bekannt gegeben. Obwohl es zu einer Kampfwahl kommt, stehen die Chancen für den Grüne-Politiker überaus gut.
    Evelyne Fischer

    Das Luzerner Jugendtheater macht mit seinem Stück alle atemlos

    Das Jugendtheater Act Now setzt sich in einer Eigenproduktion mit den Themen Leistung, Druck und Karriere auseinander. Auf sehr sportliche Art und Weise.
    Yvonne Imbach

    Der Luzerner Datenschützer will mehr Geld

    321 neue Fälle zählte der Luzerner Datenschützer im letzten Jahr. Ihm fehlen die Ressourcen, um aktiv zu handeln.
    Martina Odermatt

    Luzern soll keine «Rainbow City» werden

    Der Luzerner Stadtrat will sich gegen die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechteridentität einsetzen, ohne dabei einem internationalen Städteverbund beizutreten. Ein Mitwirken im Netzwerk von «Rainbow Cities» sei zu aufwendig.

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Leiter von Gastrobetrieben sollen den Nachweis einer Aus- beziehungsweise Weiterbildung erbringen. (Bild: Nadia Schärli)

    In Obwalden ist weiterhin keine Wirteprüfung im Gastgewerbe nötig

    Das neue Gastgewerbegesetz fand am Freitag im Obwaldner Kantonsrat breite Zustimmung und passierte problemlos die erste Lesung.
    Philipp Unterschütz
    Sport
    Spektakel dürfte garantiert sein: Cristiano Ronaldo und Mohamed Salah. (Bilder: Rodrigo Jimenez, Peter Powell/EPA)

    Zwei Tormaschinen unter sich

    Real Madrid gegen den FC Liverpool. Cristiano Ronaldo gegen Mohamed Salah. Der  Champions-League-Final am Samstagabend ist auch das Duell der beiden Superstars.
    Hannah Kluwe und Carsten Meyer
    Der Festplatz während dem Aufbau. Hier kämpfen am Sonntag 260 Schwinger um den Sieg. (Bild: PD)

    Hohenrain erwartet 8000 Schwingfans

    Am Sonntag findet in Hohenrain das Luzerner Kantonale Schwingfest statt. Temperaturen um die 30 Grad werden erwartet - und ein grosses Besucheraufkommen.
    Claudio Zanini

    Ab nächster Saison gibt es wieder eine Barrage

    Die Entscheidungsspiele um den Verbleib respektive den Aufstieg zwischen dem Zweitletzten der Super League und dem Zweiten der Challenge League werden wieder eingeführt.
    Formel 1
    Monaco Grand Prix
    Qualifying
    15:00 Uhr
    3. Training
    12:00 Uhr
    Tennis
    Finale
    Dominic Thiem
    D. Thiem
    0
    Österreich
    G. Simon
    Gilles Simon
    0
    Frankreich
    14:30 Uhr
    Finale
    Alison Riske
    A. Riske
    0
    USA
    J. Larsson
    Johanna Larsson
    0
    Schweden
    13:30 Uhr
    Finale
    Anastasia Pavlyuchenkova
    A. Pavlyuchenk.
    0
    Russland
    D. Cibulkova
    Dominika Cibulkova
    0
    Slowakei
    15:00 Uhr

    FC Luzern

    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz

    Volksinitiative gegen synthetische Pestizide eingereicht

    Parlament und Stimmvolk werden sich mit einem Verbot von synthetischen Pestiziden in der Landwirtschaft befassen. Eine Gruppierung aus Neuenburg hat am Freitag die Initiative "für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide" eingereicht.
    International
    Donald Trump als Störenfried zwischen Kum Jong Un und Moon Jae In: Protestaktion gegen die Absage des geplanten Gipfels zwischen Nordkorea und den USA. (Jeon Heon-Kyun/EPA)

    Nord- und Südkorea setzen weiter auf Diplomatie

    Trotz des ständigen Hin und Her von US-Präsident Donald Trump zeigt sich Pjöngjang versöhnlich. Machthaber Kim Jong Un sei weiterhin für ein Treffen mit den USA bereit.
    Felix Lee, Peking
    Wirtschaft

    DDR-Millionen kommen vor Bundesgericht

    Julius Bär erringt im Streit mit der deutschen Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben seinen zweiten Sieg vor dem Zürcher Obergericht. Erledigt wird der Fall allerdings erst in Lausanne.
    Daniel Zulauf
    Kultur
    Suzi Quatro (67) in Topform. Beim Retro Festival lässt sie es krachen - allerdings auch bei voller Lautstärke. (Bild: KEYSTONE/Urs Flueeler, Luzern, 24. Mai 2018)

    Luzern: Suzi Quatro zeigt ihre Muskeln

    Bald 68 Jahre ist sie alt, und alles andere als müde. Im «Schweizerhof» rockt das Idol der Siebziger die Bühne. Ihre Fans sind begeistert, die Sängerin ist voller Charme – nur die leisen Töne vermisst man ab und zu.
    Susanne Holz

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.