Anmelden

Regenbogen über dem Luzerner Seebecken. (Bild: Eveline Bachmann (Luzern, 20. August 2004))

Luzern soll keine «Rainbow City» werden

Der Luzerner Stadtrat will sich gegen die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechteridentität einsetzen, ohne dabei einem internationalen Städteverbund beizutreten. Ein Mitwirken im Netzwerk von «Rainbow Cities» sei zu aufwendig.
Der Bahnhof Flüelen soll durch die neue Haltestelle für die konzessionierte Fernbuslinie auf der Nord-Süd-Achse eine Aufwertung erfahren. (Bild: Corinne Glanzmann, Flüelen, 7. April 2017)

Fernbuslinie macht Halt am Bahnhof Flüelen

Die Änderung der Gemeindeordnung und diverse Informationen zu bereits umgesetzten oder geplanten Vorhaben standen im Zentrum der Frühjahrs-Einwohnergemeindeversammlung.
Bruno Arnold
Michael Töngi kandidiert fürs VCS-Präsidium.  (Bild: Corinne Glanzmann, 8. Dezember 2017).

Grüne-Nationalrat Michael Töngi will an die Spitze des Verkehrs-Clubs der Schweiz

Der Krienser Michael Töngi hat seine Ambitionen fürs Präsidium des Verkehrs-Clubs der Schweiz bekannt gegeben. Obwohl es zu einer Kampfwahl kommt, stehen die Chancen für den Grüne-Politiker überaus gut.
Evelyne Fischer
Der Zementkonzern LafargeHolcim streicht die Standorte in Zürich und Paris. (Bild: Patrick B. Kraemer/Keystone)

LafargeHolcim verlegt Hauptsitz nach Zug

Der Zementhersteller schliesst seine Büros in Zürich und Paris und baut damit 200 Stellen ab. Die verbleibenden Stellen in der Schweiz werden unter anderem nach Zug verlegt.
AktualisiertMaurizio Minetti und Livio Brandenberg

Helikopter stösst im Verzascatal mit Drohne eines Luzerners zusammen

Im Kanton Tessin ist am Freitag ein Helikopter mit einer Drohne kollidiert. Nach dem Zwischenfall über dem Verzasca-Staudamm konnte der Helikopter unbeschadet auf die Basis in Locarno zurückkehren. Der Drohnenpilot wurde ausfindig gemacht.

Ab nächster Saison gibt es wieder eine Barrage

Die Entscheidungsspiele um den Verbleib respektive den Aufstieg zwischen dem Zweitletzten der Super League und dem Zweiten der Challenge League werden wieder eingeführt.
Neben dem Salzmagazin auf dem städtische Eichwald-Areal sollen bis 2022 zwei Neubauten mit Genossenschaftswohnungen und Gewerberäumen entstehen. Bild: Philipp Schmidli (25. Mai 2018)

Eichwald Luzern: Stadtrat entscheidet sich für ein anderes Konzept

Der Luzerner Stadtrat will der Wohngenossenschaft Geissenstein EBG das Areal an der Eichwaldstrasse im Baurecht abgeben. Dort sollen nun 56 gemeinnützige Wohnungen entstehen. Interessant: Ursprünglich wäre eine andere Genossenschaft in die Kränze gekommen.
AktualisiertGabriela Jordan und Kilian Küttel
Dr. Markus Hodel.
Leserangebot

LZ Forum zum Thema «Vom Mutterglück ins tiefe Loch»

Der Referent Dr. med. Markus Hodel informiert über Möglichkeiten und Grenzen der vorgeburtlichen Kontrollen von Mutter und Kind sowie Behandlung bei «Baby Blues» und postpartaler Depression.

    Die Heirat auf dem Land nimmt Formen an

    Altishofen und Ebersecken wollen fusionieren. Mit 4,6 Millionen Franken liegt der Kantonsbeitrag über dem üblichen Zustupf für Zusammenschlüsse. Das Geld soll nicht nur zur Entschuldung verwendet werden.
    Ernesto Piazza

    Das Luzerner Jugendtheater macht mit seinem Stück alle atemlos

    Das Jugendtheater Act Now setzt sich in einer Eigenproduktion mit den Themen Leistung, Druck und Karriere auseinander. Auf sehr sportliche Art und Weise.
    Yvonne Imbach

    Kantischüler inszenieren in Sursee ein Ritterepos

    Das Freifach Theater der Kantonsschule Sursee präsentiert «Parzival» mit viel Spielfreude.
    Yvonne Imbach

    Kanti Musegg: Schüler montieren Photovoltaik-Anlage auf Turnhallendach

    Die neue Energiegenossenschaft Luzern baut ihre erste Photovoltaik-Anlage - und zwar auf dem Dach der Turnhalle Bramberg. Für die Montage holen sich die Genossenschafter Schüler der Kantonsschule Musegg zur Hilfe.
    Kilian Küttel

    Malters erhält ein neues Altersleitbild

    Am Donnerstag hat der Gemeinderat die Bevölkerung von Malters gleich über mehrere Dossiers informiert: Das Altersleitbild, das Entwässerungsprojekt, die Einweihung des Dorfplatzes und den Umzug der Verwaltung. Gefeiert wird Ende Oktober.
    Sandra Monika Ziegler

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Der Eingang zum Gerichtsgebäude an der Aabachstrasse in Zug. (Bild: Werner Schelbert)

    Zuger für sexuelle Handlungen mit Kindern bestraft

    Ein 62-jähriger Mann aus dem Kanton Zug hat mehrfach sexuelle Handlungen mit Mädchen unter 16 Jahren vollzogen. Im abgekürzten Verfahren wurde er schuldig gesprochen. Angeordnet wurde auch eine ambulante Therapie.
    Harry Ziegler
    Sport

    Schwingerkönig Kilian Wenger fällt für das Oberländische aus

    Nach Matthias Sempach ist ein weiterer Schwingerkönig verletzt. Kilian Wenger muss wegen einer Verletzung am Brustkorb auf die Teilnahme am Oberländischen Fest vom Sonntag an der Lenk verzichten.
    SCK-Spieler Saleh Chihadeh bejubelt das 2:1. (Bild: Philipp Schmidli (La-Chaux-de-Fonds, 19. Mai 2018)

    SC Kriens bangt um seinen Topstürmer

    Vor dem Spiel ist nach dem Spiel: Die Fussballer des SC Kriens tragen am Samstag (16.00, Gersag) gegen Stade Lausanne-Ouchy ihr letztes Meisterschaftsspiel aus, feiern den Aufstieg und planen intensiv die nächste Saison in der Challenge League.
    Turi Bucher
    Geht mit einem guten Gefühl in die Sommerpause: der Zuger Raphael Diaz. Bild: Corinne Glanzmann (Risch, 24. Mai 2018)
    Interview

    Hockeynati-Captain Diaz: «Fischer verdient grössten Respekt»

    Raphael Diaz (32) hat die Schweiz als Captain zur WM-Silbermedaille geführt. Der EVZ-Verteidiger lobt die Entwicklung im Schweizer Eishockey und die Arbeit von Nationaltrainer Patrick Fischer. Gleichzeitig mahnt er, realistisch zu bleiben.
    Sven Aregger
    Formel 1
    Monaco Grand Prix
    Qualifying
    15:00 Uhr
    3. Training
    12:00 Uhr
    Tennis
    Finale
    Dominic Thiem
    D. Thiem
    0
    Österreich
    G. Simon
    Gilles Simon
    0
    Frankreich
    14:30 Uhr
    Finale
    Alison Riske
    A. Riske
    0
    USA
    J. Larsson
    Johanna Larsson
    0
    Schweden
    13:30 Uhr
    Finale
    Anastasia Pavlyuchenkova
    A. Pavlyuchenk.
    0
    Russland
    D. Cibulkova
    Dominika Cibulkova
    0
    Slowakei
    15:00 Uhr

    FC Luzern

    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz
    Das Kernkraftwerk Mühleberg im Kanton Bern, aufgenommen am 9. Juni 2011. (Bild: Alessandro Della Bella/Keystone)

    ENSI muss bei Hochwassersicherheit AKW Mühleberg über die Bücher

    Es ist nicht ausreichend belegt, dass Schäden am Atomkraftwerk (AKW) Mühleberg BE bei einem aussergewöhnlichen Hochwasser durch Massnahmen wirksam verhindert werden könnten. Zu diesem Schluss kommt das Bundesverwaltungsgericht. Es hat die Beschwerde von zwei Privatpersonen teilweise gutgeheissen.
    International

    Hohe Beteiligung bei Abtreibungsreferendum in Irland

    Beim Referendum über eine Streichung des strikten Abtreibungsverbots in der irischen Verfassung zeichnet sich eine hohe Beteiligung ab. Das berichtete die öffentlich-rechtliche irische Rundfunkanstalt RTÉ am Freitag.
    Wirtschaft

    Fiat Chrysler ruft 4,8 Millionen US-Autos wegen Tempomat-Problemen zurück

    Der italienisch-amerikanische Autobauer Fiat Chrysler ruft in den USA 4,8 Millionen Fahrzeuge zurück. Grund sind mögliche Probleme mit dem Tempomat, wie das Unternehmen am Freitag am US-Sitz in Auburn Hills, Michigan, mitteilte. Es ist eine der grössten Rückruf-Aktionen, die in den USA bislang veranlasst wurden.
    Sandra Peter
    Kultur
    Suzi Quatro (67) in Topform. Beim Retro Festival lässt sie es krachen - allerdings auch bei voller Lautstärke. (Bild: KEYSTONE/Urs Flueeler, Luzern, 24. Mai 2018)

    Luzern: Suzi Quatro zeigt ihre Muskeln

    Bald 68 Jahre ist sie alt, und alles andere als müde. Im «Schweizerhof» rockt das Idol der Siebziger die Bühne. Ihre Fans sind begeistert, die Sängerin ist voller Charme – nur die leisen Töne vermisst man ab und zu.
    Susanne Holz

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.