Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Papst Franziskus in Genf von Bundespräsident Alain Berset empfangen

Papst Franziskus ist zu einem eintägigen Besuch in Genf eingetroffen. Dabei wurde er von Bundespräsident Alain Berset empfangen. Er will dort den Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) besuchen, der in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiert.
Noch können Cars direkt bei den Attraktionen halten – so wie hier am Schwanenplatz. (Bild: Eveline Beerkircher / Luzern, 20. Juni 2018)

Reiseveranstalter drohen: Fallen die Car-Parkplätze im Stadtzentrum weg, wird Luzern aus dem Programm gestrichen

Wohin mit den Cars in Luzern? Tourismusexperte Jürg Stettler kritisiert, dass sich die Diskussion bislang primär um den Verkehr dreht. Dabei müsse man zuerst über etwas Grundsätzliches sprechen.
Roman Hodel

Bundesrätin Leuthard präsentiert neues Mediengesetz

Künftig sollen nicht nur Radio und Fernsehen, sondern auch Online-Medien mit Geldern aus der Medienabgabe unterstützt werden können. Das schlägt der Bundesrat vor. Für reine Textangebote ist aber keine Förderung vorgesehen.

Der unbequeme Pragmatiker René Weiler

René Weiler (44) wird neuer Trainer beim FC Luzern. Er war Schweizer Nationalspieler, belgischer Meister mit Anderlecht und Lucien Favre schwört auf ihn. Doch wer ist René Weiler wirklich? Ein Porträt.
Nicola Berger
Holzbildhauer Stephan Schmidlin auf seiner ESAF-Skulptur. (Bild: Stefan Kaiser (Cham, 20. Juni 2018))

Der wuchtige Stolz des Eidgenössischen in Zug

Zum ersten Mal wird bei einem Eidgenössischen Schwingfest eine eigene Skulptur auf dem Festgelände stehen. Jetzt wurde das Kunstwerk enthüllt – und es beeindruckt.
Livio Brandenberg
Die Ersatzkomposition der Zentralbahn kurz vor dem Zwischenfall bei der Einfahrt in den Bahnhof Stans. (Bild: Matthias Piazza (Stans, 19. Juni 2018))

Inder sorgen für Schrecksekunde am Bahnhof Stans

Aufregung diese Woche am Bahnhof Stans. Der Zug Engelberg-Luzern ist schon abgefahren, da wollen ein paar Bahnpassagiere noch aussteigen – und öffnen die Tür. Möglich ist dies wegen des angejahrten Rollmaterials.
Matthias Piazza
Blick in einen Operationssaal des Spitals Wolhusen. (Symbolbild: Corinne Glanzmann/LZ, 27. April 2017)

Globalbudget: Luzerner Spitäler reagieren zurückhaltend

Luzern prüft die Einführung einer Kostenobergrenze für stationäre Eingriffe. Das gibt es bis jetzt nur in drei Kantonen. Die Meinungen von Gesundheitsdirektoren, Krankenkassen und Kliniken sind geteilt.
Alexander von Däniken
Die Badeinseln im Urnersee aus der Vogelperspektive. (Bild: Christian Perret)

Schöne Badeplätze in der Zentralschweiz

Nichts erfrischt in der Sommerhitze mehr als ein Bad im kühlen Nass. Ob Bach, See oder Wasserfall: Die Zentralschweiz ist reich an Badeplätzen, auch an wenig bekannten. Wir haben einige davon aufgespürt.
Yvonne Imbach

    Luzerner Fest zeigt neues Lichtspektakel am Schwanenplatz

    Am Freitag, 29. Juni, und Samstag, 30. Juni, findet das diesjährige Luzerner Fest statt. Dafür haben Hochschulstudenten eigens eine neue Animations-Schau vorbereitet.
    Hugo Bischof

    Luzern: Motorradfahrer gestürzt und verletzt – Polizei sucht Zeugen

    Mutmasslich wegen Schmutz auf der Fahrbahn ist auf der Sedelstrasse ein Motorradfahrer gestürzt und dabei mittelschwer verletzt worden. Wer die Verschmutzung verursacht hat, ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen.

    Mord im Drogenmilieu vor dem Luzerner Kriminalgericht

    Das Luzerner Kriminalgericht muss heute über einen Beschuldigten urteilen, der acht Mal auf sein Opfer geschossen und es anschliessend erstickt haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 39-jährigen Serben Mord vor und fordert eine Freiheitsstrafe von 18 Jahren.

    Kriens: Fussgängerin von Velo angefahren

    Am vergangenen Freitag wurde an der Zumhofstrasse eine Fussgängerin von einem Velofahrer angefahren und kam dabei dabei zu Sturz. Die Frau erlitt einen Knochenbruch am Handgelenk. Die Polizei sucht den unbekannten Velofahrer.

    Public Viewing der anderen Art: Das Nachtleben der Fledermauskolonien wird auf Grossleinwand übertragen

    Für einmal geht's nicht um Fussball, sondern um Fledermäuse, genauer um Mausohren. Den Tag verbringen diese kopfüber schlafend in Kirchtürmen. Was sie nachts so treiben, kann man in Buttisholz und in Steinen dieser Tage in Public Viewings «live» miterleben.
    Marc Benedetti

    Newsletter

    Wo spart die Regierung? Was bedeutet das für Luzernerinnen und Luzerner? Welcher Vortrag ist spannend, welches Konzert hörenswert? Wir antworten kompakt. Im Newsletter der «Luzerner Zeitung».
    Zentralschweiz
    Gruselig oder putzig? Fledermauskolonie in einem Dachstock. (Bild: www.fledermausschutz.ch)

    Public Viewing der anderen Art: Das Nachtleben der Fledermauskolonien wird auf Grossleinwand übertragen

    Für einmal geht's nicht um Fussball, sondern um Fledermäuse, genauer um Mausohren. Den Tag verbringen diese kopfüber schlafend in Kirchtürmen. Was sie nachts so treiben, kann man in Buttisholz und in Steinen dieser Tage in Public Viewings «live» miterleben.
    Marc Benedetti
    Fussball WM 2018
    Der Schweizer Manuel Akanji (rechts) im Duell mit Brasiliens Gabriel Jesus. Bild: Laurent Gillieron/Keystone (Rostow am Don, 17. Juni 2018)

    Auf den Spuren des Phänomens Manuel Akanji

    In seinem ersten WM-Spiel überhaupt hat Manuel Akanji (22) die Fussball-Welt beeindruckt. Sein steiler Aufstieg ist bemerkenswert. Wie ist es dazu gekommen?
    Etienne Wuillemin

    Das sagt Afrika-Experte Otto Pfister über die bisherigen Fussball-WM-Auftritte der afrikanischen Teams

    Otto Pfister ist der absolute Experte, was Fussball in Afrika betrifft. Der 80-Jährige beurteilt den bisherigen Auftritt der fünf afrikanischen Team an der WM.
    Interview: Turi Bucher
    21.06.2018
    Dänemark
    Dänemark
    0
    Dänemark
    Australien
    Australien
    0
    Australien
    14:00 Uhr
    Frankreich
    Frankreich
    0
    Frankreich
    Peru
    Peru
    0
    Peru
    17:00 Uhr
    Sport

    Zwei Eishockey-Länderspiele in Luzern

    Die ersten Länderspiele vor heimischem Publikum nach dem Gewinn der WM-Silbermedaille diesen Frühling in Kopenhagen bestreitet das Schweizer Nationalteam Mitte Dezember in Luzern.

    Mario Gyr will 2020 in Tokio starten

    Der Luzerner Olympiasieger Mario Gyr gibt morgen am Weltcup in Linz das Comeback. Er startet zusammen mit dem französisch-schweizerischen Doppelbürger Paul Jacquot im Zweier ohne.
    Sascha Fey (SDA)
    Übernimmt in Luzern: René Weiler (Bild: Gian Ehrenzeller / Keystone (Bern, 7. Mai 2014))

    René Weiler wird definitiv neuer FCL-Trainer - nur die Papiere aus Anderlecht fehlen noch

    Was sich in den letzten Tagen abgezeichnet hat, ist nun Tatsache geworden: René Weiler wird Nachfolger von Gerardo Seoane (wechselte zum Meister YB) beim FC Luzern.
    AktualisiertDaniel Wyrsch
    Tennis
    Achtelfinale
    Matthew Ebden
    M. Ebden
    0
    Australien
    P.Kohlschreiber
    Philipp Kohlschreiber
    0
    Deutschland
    Live
    12:00 Uhr
    Achtelfinale
    Nikoloz Basilashvili
    N. Basilashvili
    0
    Georgien
    B. Coric
    Borna Coric
    0
    Kroatien
    13:20 Uhr
    Achtelfinale
    Daria Gavrilova
    D. Gavrilova
    0
    Australien
    P. Kvitova
    Petra Kvitova
    0
    Tschechien
    12:30 Uhr
    Achtelfinale
    Polona Hercog
    P. Hercog
    0
    Slowenien
    A. Riske
    Alison Riske
    0
    USA
    Live
    12:00 Uhr
    Achtelfinale
    Rebecca Peterson
    R. Peterson
    0
    Schweden
    A.Tomljanovic
    Ajla Tomljanovic
    0
    Kroatien
    13:15 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz
    Fünf Jahre Pontifikat von Papst Franziskus. "ZDFzeit" zieht Bilanz: Was hat der erste Lateinamerikaner auf dem Stuhl Petri erreicht? Wer ist der Mensch hinter dem Amt?

    Der Papst ist in Genf gelandet

    Am Donnerstag besucht Papst Franziskus die Schweiz und feiert eine Messe mit 41'000 Besuchern.
    Aktualisiert
    International
    Verstehen sich anscheinend prächtig: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Chinas Staatschef Xi Jinping. (Ju Peng/Xinhua/AP; Peking, 19. Juni 2018)

    Freundschaft unter Genossen

    Vor einer Woche traf Kim Jong Un noch Donald Trump in Singapur. Nun ist er in Peking und macht dort gut Wetter. Und die Stimmung ist gut zwischen den beiden wiederversöhnten Bruderstaaten.
    Felix Lee, Peking
    Wirtschaft

    Denkfabrik für die KMU

    Das Forschungs- und Technologieunternehmen CSEM wirkte bei zahlreichen klugen Produkten von Schweizer Unternehmen mit. Von Alpnach aus arbeitet es auch mit Zentralschweizer Firmen zusammen.
    Rainer Rickenbach
    Kultur

    «Ich werde es nie verstehen»

    Im Juli 2017 hat sich Linkin-Park-Sänger Chester Bennington das Leben genommen. Co-Frontmann Mike Shinoda verarbeitet den Suizid seines Freundes nun auf seinem aktuellen Soloalbum «Post Traumatic».
    Steffen Rüth
    Leben

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.