Suhr

Bei Bauarbeiten Kabel beschädigt: Grosser Stromausfall von 11 bis 19.30 Uhr

An der Suhrer Bahnhofstrasse sind mehrere grosse Gebäude von einem Stromausfall betroffen, darunter das «Gleis 1».

Nadja Rohner
Drucken
Teilen
Im Gebäude Gleis1 in Suhr fiel der Strom aus – nun muss improvisiert werden.

Im Gebäude Gleis1 in Suhr fiel der Strom aus – nun muss improvisiert werden.

Severin Bigler

In Suhr ist es am Mittwochmorgen zirka um 11 Uhr zu einem grösseren Stromausfall gekommen. Betroffen sind die Liegenschaften Bahnhofstrsse 3, 5, 12, 14 und 16. Das sind mittlere bis grosse Gebäude, darunter auch das Wohn- und Geschäftshaus «Gleis 1» mit rund 70 Wohnungen und Gewerbebetrieben.

Was ist passiert? «Im Rahmen von Fernwärme-Bauarbeiten wurde bei einer Pressunterstossung der Elekrorohrblock erwischt», sagt Jürg Kern, Leiter Netze beim Suhrer Stromversorger TBS. Seine Mitarbeitenden seien derzeit daran, die zertrennten Kabel zu ersetzen und neue Muffen zu montieren.

Kurz nach 19.30 Uhr am Mittwochabend meldet Kern: «Im Bereich Bahnhofareal in Suhr haben alle Objekte wieder Strom. Die Behebung Glasfaser-Störung wird sich noch bis zirka 3 Uhr hinziehen. Von dieser Störung sind aber nur etwa 20 Kunden betroffen.»