Eröffnung

«Binzi»-Kindergarten ist startklar

Drucken
Teilen
Reges Treiben an der Eröffnung des Binzenhof-Kindergartens.

Reges Treiben an der Eröffnung des Binzenhof-Kindergartens.

Ueli Wild

Nach rund einjähriger Bauzeit wurde der dritte Binzenhof-Kindergarten am Mittwochabend offiziell eröffnet. Der Erweiterungsbau passe zu den Kindergärten 1 und 2, sagte Vizestadtpräsident Werner Schib. Schön sei auch, dass der Spielplatz erweitert werden konnte. Dieser finde auch ausserhalb des Stundenplans bei den Kindern des Quartiers Anklang.

Während der Feier lieferte das Stadtbauamt als Überraschung noch das «Binzi» an – eine Dampflok samt Tender aus Holz (Bild). «Wenn ich hier in den Kindergarten ginge», so Werner Schib, «wäre das mein Lieblingsplatz.»

Die Kinder nahmen das «Binzi» umgehend in Beschlag. Der Kindergarten Binzenhof 3, eine Holzkonstruktion ohne Unterkellerung, hat rund 1,4 Millionen Franken gekostet. Für die In-Dach-Photovoltaik-Anlage hat laut Schib die Eniwa gesorgt.