Aarau

Brand im Lüftungsschacht: Feuerwehreinsatz beim McDonald's in Aarau

Eine Leserreporterin meldet einen Brand in der McDonald's-Filiale an der Bahnhofstrasse in Aarau. Ausgebrochen war das Feuer in einem Lüftungsschacht. Mittlerweile wurde der Brand gelöscht.

Drucken
Teilen

Um kurz nach 17 Uhr rückte die Feuerwehr zur McDonald's-Filiale in Aarau aus. Am Himmel war schwarzer Rauch zu sehen.

Die Mitarbeiter der McDonald's-Filiale mussten evakuiert werden. «Eine Filtermatte im Lüftungsschacht fing Feuer», sagt Michael Gautschi, Feuerwehr-Kommandant von Aarau.

Am späten Nachmittag brach in der McDonald's Filiale in Aarau einen Brand aus. Klicken Sie sich durch die Bilder.
5 Bilder
Am späten Nachmittag brach in der McDonald's Filiale in Aarau einen Brand aus. Klicken Sie sich durch die Bilder.
Am späten Nachmittag brach in der McDonald's Filiale in Aarau einen Brand aus. Klicken Sie sich durch die Bilder.
Am späten Nachmittag brach in der McDonald's Filiale in Aarau einen Brand aus. Klicken Sie sich durch die Bilder.
Am späten Nachmittag brach in der McDonald's Filiale in Aarau einen Brand aus. Klicken Sie sich durch die Bilder.

Am späten Nachmittag brach in der McDonald's Filiale in Aarau einen Brand aus. Klicken Sie sich durch die Bilder.

Nicola Imfeld

Was den Brand ausgelöst hat, ist unklar. «Es gibt viele Möglichkeiten», sagt Gautschi bloss. Verletzt wurde beim Einsatz niemand.

Nach 45 Minuten konnte der McDonald's den Betrieb wieder aufnehmen.